Ein "ungeiles Ergebnis" sei es gewesen, sagte Alex Christensen, Produzent und Piano-Statist, in der Nacht nach der erneuten Eurovisions-Enttäuschung für Deutschland. Das '12-Punkte'-Rätsel bleibt somit nach wie vor ungelöst. ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber verfolgt einen interessanten …

Zurück zur News
  • Vor 8 Jahren

    @Lucky_Bastard (« @WO_SIND_GEGNAZ («
    ich persönlich würd ja Caliban hinschicken, machen gute Musik (ja, immernoch!) und passen irgendwie zu dem ganzen Glitzer und Glamour-Scheiß. »):

    das is ja wohl nich dein ernst oder? »):

    jep caliban, dann wär mit patrick grün mein heimatort vertreten :koks:

  • Vor 8 Jahren

    @WO_SIND_GEGNAZ (« @Lucky_Bastard (« @WO_SIND_GEGNAZ (« Doch? »):

    das scheiß rumgeheule? des einzige was dennis von caliban raped sind meine gehörgänge, das kann man doch nich mehr anhören Oo
    ok die musik is noch ganz ok (aber seit undying darkness eine endlosschleife) aber der gesang zerstört das gesamtbild sowas von »):

    Stimmt - aber es gibt bei den neuen Sachen auch hin und wieder Situationen in denen sie groß auftrumpfen bsp. Stigmata oder das überragende Together Alone.

    Das A small boy..., die splits mit hsb und v.a. vent klar besser sind steht ausser Frage.

    /edit: Wobei ich den clean vocals schon ein bisschen was trashiges abgewinnen kann. Der Refrain von i rape myself is der hit bei jedem Stromausfall *g* »):

    stigmata is auf der opposite from within erschienen die vor undying darkness kam (und gott sei dank mit einem gastsänger für die clean-vocals aufgenommen wurde). das meiste danach kann man einfach in die tonne treten.

  • Vor 8 Jahren

    Ich finde ja, dass Deutschland mal nen Rap-MC an die Eurovisions-Front schicken könnte.

    Sowas hier könnte ich mir z.B. gut vorstellen:
    http://www.youtube.com/watch?v=epwCEigq4tU

  • Vor 8 Jahren

    @EnjoyTheSilence (« @MarzipanFerkel (« @EnjoyTheSilence (« @__mariUs__ (« Ich bin auch für Tokio Hotel, die kennt doch in Europa fast jeder. »):

    wenn th dort wirklich auftreten würden, dann hätten die wirklich chancen unter die ersten 10 zu kommen, weil wenn th fans was können, dann ihre band an die spitze zu bringen, das merkt man immer wieder wenn es irgendwo preise zu vergeben gibt die durch zuschauer oder fanvoting entschieden werden können. tokio hotel bekommen dann fast immer einen preis »):

    außerdem kann man das ganze ja mal von der humorigen seite betrachten. das wäre unterhaltung für ganz deutschland:

    1.) es würden sich anti-th-fanclubs gründen, die im bus gemeinsam über die grenze fahren, um ja was anderes als tokio hotel zu wählen. einhellige meinung in diesen clubs: "die sind ne schande für deutschland, tuckenparade, was ist nur aus uns geworden." :dsweat:

    2.) die offizielle grandprix-feier wäre so leer wie seit jahrzehnten nicht mehr oder alle anwesenden sind im grunde gar nicht da: "ich, für tokio hotel? nie im leben, ich bin hier nur zufällig vorbei gekommen, weil mich mein hund hier gassi führt." :boring:

    3.) schwulendemonstrationen wären vorprogrammiert. der grandprix wird ja traditionell von denen getragen. die würden aber auf die barrikaden gehen, weil bill kaulitz ihr aussehen, ihre gestik, ihren habitus für ne teenieband ausschlachtet. begründung: "neey duuu...sone abgefuckte hete im transenfummel, die wählen wir NICHT durch...für den reißen wir uns den arsch nicht auf...töff der ist alles, was gegen gay pride spricht. töff." :kack:

    4.)die nazis hätten schon ihre baseballschläger poliert und kleine mädchen gejagt. :bomb:

    5.) opa würde die brille polieren und sagen: "also sowas, warum hat denn dat lecker mädsche keine möpse? bissel aufgebretzelt is die ja scho. die jungen hüpfer heute..hihihi...au.. verdammt..pfwo find die pfhäne?" :wusrt:

    6.) alle frauen über 18 sagen: "was ist das eigentlich für ne geschmacklose schlampe." und alle männer über 18 hätten mit beigeflötet: "ja, schatz." man will ja keinen ehestreit wegen ihm provozieren :himself:

    7.) das ausland hätte wieder was zu berichten: "the downfall of germany: 2 centuries between goethe and bill kaulitz" :rayed:

    hmm..alles in allem bin ich absolut für tokio hotel. wir könnten uns im ausland endlich mal wieder von unserer perversen seite zeigen :ey: »):

    also wenn ich eine band sch*eiße find mach ich mir nicht so eine arbeit und schreibe einen so langen kommi, hast du nichts anderes zu tun? »):

    den hatte ich sowieso schon geschrieben und der war noch in der schublade. hier war er eben wunderbar als zweitverwertung angebracht :ey:

    aber ehrlich. ihr diskutiert halt alle über ungelegte eier. ich würde erst abwarten, was bei RAAB rauskommt.

    ich kann mir gut vorstellen, dass die vorauswahl nächstes jahr über raabs contest stattfindet. das wäre jedenfalls für alle die "interessanteste" variante. und wozu MÜSSEN die künstler bekannt sein, um zu gewinnen. wer kannte den russischen norweger? kannte irgendjemand überhaupt einen teilnehmer VORHER?

    ich glaube, bekannte namen sind eher die garantie für ne pleite. siehe no angels.

  • Vor 8 Jahren

    siehe tättu (oder so), siehe DJ Bobo, siehe Vanilla Ninja (damals), siehe Al Bano & Romina Power (sehr damals), siehe Kate Ryan (ein bissel bekannt)...

    Nenee, lieber keine Stars da hinschicken, sondern entweder welche, die authentisch sind und eigene Instrumente spielen oder welche, die die ganze Sache tierisch verarschen und so dämlich sind, dass es schon wieder gut ist (siehe Raab).

  • Vor 8 Jahren

    @Felix Fell (« Nenee, lieber keine Stars da hinschicken, sondern entweder welche, die authentisch sind und eigene Instrumente spielen oder welche, die die ganze Sache tierisch verarschen und so dämlich sind, dass es schon wieder gut ist (siehe Raab). »):

    Ich glaube, bei der Auswahl wird viel zu viel überlegt, was bei den anderen Nationen gut ankommen könnte. Da sitzt man doch höchstens vorm Fernseher und verfolgt schadenfroh, wie Deutschland im hintersten Drittel landet. Etwas Authentisches wäre wirklich besser. Und schlimmer kann es eh kaum noch werden.
    @MarzipanFerkel (« ich glaube, bekannte namen sind eher die garantie für ne pleite. siehe no angels. »):

    Früher konnte dieser Contest ein Sprungbrett für neue Künstler sein (allerbestes Beispiel: Abba). Heute hast du - zumindest bei den deutschen Vertretern - den Eindruck, es handele sich dabei um den letzte Schritt zum endgültigen Abstieg.

  • Vor 8 Jahren

    @das kleine Ich («
    Ich glaube, bei der Auswahl wird viel zu viel überlegt, was bei den anderen Nationen gut ankommen könnte. Da sitzt man doch höchstens vorm Fernseher und verfolgt schadenfroh, wie Deutschland im hintersten Drittel landet. Etwas Authentisches wäre wirklich besser. Und schlimmer kann es eh kaum noch werden. »):

    Dem ist nichts hinzuzufügen - genau das ist der Punkt!
    @das kleine Ich (« Früher konnte dieser Contest ein Sprungbrett für neue Künstler sein (allerbestes Beispiel: Abba). Heute hast du - zumindest bei den deutschen Vertretern - den Eindruck, es handele sich dabei um den letzte Schritt zum endgültigen Abstieg. »):

    Ein Sprungbrett kann der Contest auch heute noch sein und ich glaube sogar, dass er es in vielen Ländern ist. Wir sind nicht der Nabel Europas! Wer verfolgt denn, welche Musik in Armenien, Norwegen oder Estland gerade angesagt ist? Warum sollten denn die ESC-Teilnehmer anderer Länder nicht Stars in ihrer Heimat und den jeweiligen Nachbarländern sein, während wir ehrfurchtsvoll lediglich nach Amerika oder England schauen?
    @MarzipanFerkel (« ich glaube, bekannte namen sind eher die garantie für ne pleite. siehe no angels. »):

    Selbst die "No Angels" hätten mit Sicherheit besser abgeschnitten, wenn sie nicht 2008 mit einem grottenschlechten Song ein Comeback versucht hätten. Anfang des Jahrtausends, als dieser "Girly-Pop" weltweit gefragt war (siehe die Spice Girls), wären wir garantiert weiter vorn gelandet.

  • Vor 8 Jahren

    @Felix Fell (« siehe tättu (oder so), siehe DJ Bobo, siehe Vanilla Ninja (damals), siehe Al Bano & Romina Power (sehr damals), siehe Kate Ryan (ein bissel bekannt)...

    Nenee, lieber keine Stars da hinschicken, sondern entweder welche, die authentisch sind und eigene Instrumente spielen oder welche, die die ganze Sache tierisch verarschen und so dämlich sind, dass es schon wieder gut ist (siehe Raab). »):

    Is doch scheißegal ob die ihre eigenen Instrumente spielen oder sich welche leihen... :rolleyes:

  • Vor 8 Jahren

    BLAAAA! als ob du nich wüsstest, wie ich das gemeint hab! immer diese Korinther.... :rolleyes:

  • Vor 8 Jahren

    @Felix Fell (« BLAAAA! als ob du nich wüsstest, wie ich das gemeint hab! immer diese Korinther.... :rolleyes: »):

    War die einzig vernünftige Interpretation der Aussage. Was willst du denn sonst? Wirds besser wenn jetz da jeder Sänger ne Klampfe in der Hand hat? (ist die Veranstaltung nicht eh halbplayback?)

  • Vor 8 Jahren

    @mr_bad_guy (« @Felix Fell (« BLAAAA! als ob du nich wüsstest, wie ich das gemeint hab! immer diese Korinther.... :rolleyes: »):

    War die einzig vernünftige Interpretation der Aussage. Was willst du denn sonst? Wirds besser wenn jetz da jeder Sänger ne Klampfe in der Hand hat? (ist die Veranstaltung nicht eh halbplayback?) »):

    Halbplayback is schon richtig, aber es macht glaub ich trotzdem mehr Eindruck, jemand auf der Bühne zu sehen von dem man weiß, dass er sein Instrument beherrscht, als einen dauergrinsenden Alex C. am Flügel ertragen zu müssen, obwohl in dem Lied gar kein Klavier rauszuhören ist.
    Obwohl...bei den Deutsch-Texanern hats ja auch net funktioniert...ach keine Ahnung was die da im außerdeutschen Osten von uns hören wollen...

  • Vor 8 Jahren

    die wollen gar nix. je weniger sie von uns hören, desto besser... :lol:

    übrigens, wir könnten das hier doch mal produktiv nutzen, wenn es schon nix zu dikutieren gibt. z.b. zoten über tokio hotel. ich hätte nämlich noch eine auf lager und bräuchte mal meinungen, wie die so ankommt.

    http://imgbox.de/users/public/images/d5279…

    na? :ey:

  • Vor 8 Jahren

    @MarzipanFerkel (« die wollen gar nix. je weniger sie von uns hören, desto besser... :lol:

    übrigens, wir könnten das hier doch mal produktiv nutzen, wenn es schon nix zu dikutieren gibt. z.b. zoten über tokio hotel. ich hätte nämlich noch eine auf lager und bräuchte mal meinungen, wie die so ankommt.

    http://imgbox.de/users/public/images/d5279…

    na? :ey: »):

    es ist echt erstaunlich wieviel zeit du mit sachen aufwendest die du nicht gut findest!
    aber das hast du nicht selber gemacht also würd ich an deiner stelle mal deinen namen da runter nehmen
    http://www.tokiohotelfurimmer.com/page/5/
    und wie du an meinem link siehst haben auch th fans humor und finden sowas witzig

  • Vor 8 Jahren

    @Felix Fell (« ach keine Ahnung was die da im außerdeutschen Osten von uns hören wollen... »):

    Einfach mal die Kreativität spielen lassen und rumexperimentieren. Es ist ja nicht so, daß wir nur Schlager zu bieten haben.
    Zur Not kann man es auch einfach mal mit einem wilden Stilmix versuchen und schauen, wie so was ankommt. Zu verlieren hat man ja nix. Wenn die Deutschen mit so was ankämen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ut5AUS5AV68,
    hätte das irgendwie Stil :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 8 Jahren

    @Skywise (« @Felix Fell (« ach keine Ahnung was die da im außerdeutschen Osten von uns hören wollen... »):

    Einfach mal die Kreativität spielen lassen und rumexperimentieren. Es ist ja nicht so, daß wir nur Schlager zu bieten haben.
    Zur Not kann man es auch einfach mal mit einem wilden Stilmix versuchen und schauen, wie so was ankommt. Zu verlieren hat man ja nix. Wenn die Deutschen mit so was ankämen:
    http://www.youtube.com/watch?v=ut5AUS5AV68,
    hätte das irgendwie Stil :D

    Gruß
    Skywise »):

    das würde bestimmt voll einschlagen :D

  • Vor 8 Jahren

    Und wenn Deutschland dann immer noch schlecht abschneidet, können wir wenigstens stolz behaupten, daß wir den Laden einmal kurz aufgemischt haben. :D

  • Vor 8 Jahren

    @EnjoyTheSilence (« @MarzipanFerkel (« die wollen gar nix. je weniger sie von uns hören, desto besser... :lol:

    übrigens, wir könnten das hier doch mal produktiv nutzen, wenn es schon nix zu dikutieren gibt. z.b. zoten über tokio hotel. ich hätte nämlich noch eine auf lager und bräuchte mal meinungen, wie die so ankommt.

    http://imgbox.de/users/public/images/d5279…

    na? :ey: »):

    es ist echt erstaunlich wieviel zeit du mit sachen aufwendest die du nicht gut findest!
    aber das hast du nicht selber gemacht also würd ich an deiner stelle mal deinen namen da runter nehmen
    http://www.tokiohotelfurimmer.com/page/5/
    und wie du an meinem link siehst haben auch th fans humor und finden sowas witzig »):

    tja...tokio hotel fans können aber nicht lesen. wenn du das mal GELESEN hättest, wäre dir aufgefallen, dass die original texte doch sehr anders sind....

    und im grunde genommen ist es egal, wer zum grandprix geht. wenn wir gewinnen würde, hätten wir ja nichts mehr zum schreiben.

  • Vor 8 Jahren

    timmt
    und es wäre mir dann nicht so peinlich,
    wenn ich bei meine französisch gastfamilie sitze und wir uns ESC angucken
    ;-)