D-Bo steigt aus, Roberto Blanco ein ins Rapgeschäft. Haftbefehl landet im Feuilleton. Donald Trump verklagt Mac Miller. Ho Narro!

Konstanz (dani) - Man sollte einfach für jede Gelegenheit einen Sündenbock parat haben. Da Kollege Edwin E. Edele aber für Vollbeschäftigung bei der Redaktionshexe und ihren Trollhorden sorgt, müssen wir und einen eigenen suchen. Ein auflagenstarkes Boulevard-Blatt zeigt:

So gehts.

Yo Mama Fromm sammelt und kredenzt wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

257ers

257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion) 257ers,  | © Selfmade Records (Fotograf: Laion)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Vega

"Ich bleibe", rechtfertigt Vega den eigentlich selbsterklärenden Titel seines Debüt-Albums, "lieber broke mit der Musik, die ich mache, als dass ich …

laut.de-Porträt D-Bo

"Man hat sich nichts vorzuwerfen, wenn man ehrlich ist." Getreu diesem Grundsatz meistert D-Bo das Kunststück, aus dem Schatten seines besten Freundes …

laut.de-Porträt Haftbefehl

"Asozial, hart, direkt ins Gesicht", so beschreibt der Mann mit dem klingenden Namen Haftbefehl sein Schaffen. "So wird es immer bleiben, und ich werde …

laut.de-Porträt Godsilla

Berlin ist ein Dorf. Das sagen zumindest viele Einwohner der Hauptstadt, die nichts mit der Rapszene zu tun haben. Dabei hätte gerade diese gute Gründe …

laut.de-Porträt Mac Miller

"Ich werde oft gefragt, warum ich so relaxt und positiv eingestellt bin, aber ich kann nicht genau erklären, warum ich so bin. Ich wünschte, ich wüsste, …

laut.de-Porträt Flexis

"Flexis - auf den ersten Blick ein riesen Arschloch, aber echt 'n korrekter Typ. Er ist ein sehr professioneller Rapper: sehr zielstrebig und hartnäckig …

84 Kommentare