Afrob steht hinter der CDU. Shakespeare rappt im Knast. Biggie soll aufs Straßenschild. Ist Herc an all dem Schuld? Afrika Bambaataa spricht ein Machtwort.

Konstanz (dani) - Hip Hop gehört nicht zum "abendländischen Bildungskanon", lernten wir vergangene Woche von Dr. Armand Farsi aus der Zeit.

Wer, insbesondere als Mensch mit dem viel strapazierten Migrationshintergrund, voran kommen will, muss mit den "Entscheidern" kungeln können, ergo deren Sprache sprechen. Die Beschäftigung mit Hip Hop und seiner Kultur habe in einem karriereorientierten Lebenslauf keinen Platz, so eine Schlussfolgerung, die sich aus Farsis Aussagen ziehen ließe.

Gut, dass andere das anders sehen.

Yo Mama Fromm sammelt und kredenzt wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Cro, Casper und Co

Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Simon Langemann) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Basti Schumacher) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Basti Schumacher) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Basti Schumacher) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Basti Schumacher) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Basti Schumacher) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Philipp Kopka) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Cro, Casper und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Cro, Casper und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Cro, Casper und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Cro, Casper und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Kool DJ Herc

Die Suche nach den Wurzeln bringt eine oft vergessene Tatsache ans Licht: Hip Hop entstand aus dem Reggae. Mit den Worten Kool DJ Hercs: "The whole chemistry …

laut.de-Porträt Afrika Bambaataa

Die Suche nach den Ursprüngen einer ganzen Kultur ist ein schwieriges Unterfangen. Stellt man die Wer-hat's-erfunden-Frage bezogen auf Hip Hop, herrscht …

laut.de-Porträt Afrob

Er war 1999 der Shootingstar der deutschen Hip Hop-Szene schlechthin. Die erste Auskopplung aus seinem Debütalbum "Reimemonster", eine Kollaboration …

laut.de-Porträt Casper

"Sieh die vergessenen Kids, eine betrogene Jugend, Interesse für nichts / Wieder sechs in Physik - scheiß drauf, lässiger Blick, Messer gezückt / …

laut.de-Porträt Prezident

"Zeit für'n Paradigmenwechsel, Whiskeyrap frisst Gesetze / von versifften Blechen mit verdreckten Fixbestecken / Hitzewellen kriechen rücksichtslos …

25 Kommentare mit 21 Antworten

  • Vor 3 Jahren

    Diesen ACAB-Schmierfinken gehört der Arsch versohlt. Afrob tickt wohl nicht mehr ganz sauber und Deso Dogg ist eine verlorene Seele. Cro/Chimperator wieder mal schlau und geschickt mit dem Kino-Konzert - wird SICHER Nachahmer finden.

  • Vor 3 Jahren

    Was soll dieses Politikgelaber hier in letzter Zeit?! Wenn Afrob die CDU toll findet kann er das doch auch, ohne gleich dafür runtergemacht zu werden...

    • Vor 3 Jahren

      An und für sich ist das so, nur nicht bei der CDU/CSU. ;)

    • Vor 3 Jahren

      Sehe ich auch so, dachte hier wird über Musik berichtet und nicht Politik gemacht. Aber gut, manch ein "Journalist" scheint weder Objektivität noch Aufgabengebiet zu kennen.

    • Vor 3 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Jahren

      bin auch kein CDU Befürworter. Jedoch darf Afrob seine Meinung vertreten. Schliesslich hat er sich ja nicht für die NPD stark gemacht. Also etwas auf dme Teppich bleiben. Der herblassende Kommnetar des Journalisten gegen Ende des Berichts, ist peinlicher als die Äusserung von Afrob. Man möge es ihm verzeihen, schliesslich wird hier im Normalfall über Musik berichtet und nicht über politische Inhalte.

  • Vor 3 Jahren

    "Wir bringen jetzt nochmal ein Doppel-Album raus", so Heino gegenüber Radio Energy. "Ende September, Anfang Oktober. Da sind sechs neue Titel drauf und da sind auch ein zwei dabei, die man nicht erwartet. Eins kommt von Cro, 'Einmal Um Die Welt', und 'Polizisten' von Extrabreit ist auch dabei."

    Schlimmer als Cro, der Typ...