Alle Destruction-Fans können sich ihr persönliches Mad Butcher-Weihnachtserlebnis schon jetzt abholen. Auf der kommenden Tour verlosen Schmier und Co. 3x2 Tickets samt Meet & Greets - im Gegenzug suchen Destruction den kreativen Superfan!

Mainz (edy) - Ab dem 11. Dezember lassen es die deutschen Vorzeige-Thrasher Destruction mit Arch Enemy live ordentlich krachen. Ihren Fans machen sie zu diesem Anlass eine amtliche vorweihnachtliche Freude: Wir verlosen drei Meet & Greets mit der Band auf einem der kommenden Dates - dazu gibts natürlich jeweils zwei Konzerttickets.

Allerdings wollen Schmier, Mike und Marc im Gegenzug zum gemütlichen Stelldichein auch was sehen. Nur eine popelige E-Mail ist da eindeutig zu wenig - Destruction suchen vielmehr ihren Superfan, den ultimativen Fan, den verrücktesten Spinner!

Destruction suchen den Superfan!

Eure Aufgabe ist es, ein kurzes Video zu drehen, in dem Ihr beweist, dass Ihr der größte, schönste, reichste, klügste und vor allem meiste Fan von Destruction seid!

Was Ihr darin anstellt, bleibt Eure Sache. Ob es allerdings reicht, einfach nur den Bandnamen in den Schnee zu pinkeln? Wer weiß ... aber die Namen sämtlicher Bandmitglieder sollten dann schon in einem Zug drin sein, um zu beeindrucken. Der Clip sollte mindestens 30 Sekunden und nicht länger als eine Minute dauern.

Kreativität ist gefragt

Wie dem auch sei, Destruction wollen Euch kreativ, witzig und skurril. Und das Tollste: Die drei besten Regisseure kriegen nicht nur ein Meet & Greet ab, sondern ihre Filmchen werden auch auf der kommenden Destruction-DVD verewigt!

Das fertige Teil packt Ihr entweder bei youtube rein und schickt den link an sandra@underdawg-promotion.com, oder ihr packt ihn auf eine DVD und schickt es an folgenden Adresse - und gebt bitte unbedingt Euren Absender an:

UNDERDAWG Promotion
(Gebäude Underground)
Vogelsangerstraße 200
50825 Köln
GERMANY

Einsendeschluss ist der 07. Dezember - also sputet Euch!

Die Meet & Greet sind an folgenden Orten möglich:

11. Dezember, NL – Amsterdam, Melkweg,
12. Dezember, Lengerich, Satans Convention,
13. Dezember, NL - Rijssen, Lucky,
15. Dezember, Hamburg, Markthalle,
16. Dezember, Saarbrücken, Garage,
18. Dezember, Bad Arolsen, Outback,
19. Dezember, Leipzig, Hellraiser,
20. Dezember, Bamberg - Jako Arena.

Fotos

Destruction

Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Andreas Fischer) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Andreas Fischer) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele) Destruction,  | © LAUT AG (Fotograf: Michael Edele)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Destruction

Anfang der 80er entsteht in Weil am Rhein die "deutsche Antwort auf Metallica". Ursprünglich bestehen Destruction aus Marcel 'Schmier' Schirmer (Vocals/Bass), …

7 Kommentare

  • Vor 5 Jahren

    @blusi (« Destruction sind nicht übel, aber ich bevorzuge ganz klar Kreator und Sodom... »):

    Das sagt komischerweise jeder :D

  • Vor 5 Jahren

    @Cyclonos (« @blusi (« Destruction sind nicht übel, aber ich bevorzuge ganz klar Kreator und Sodom... »):

    Das sagt komischerweise jeder :D »):

    Ich net. Die großen 3 sind natürlich TANKARD, Kreator und Destruction. Ach ja, Meinung aus den 80ern und so...

  • Vor 5 Jahren

    @Vielfrass (« @Cyclonos (« @blusi (« Destruction sind nicht übel, aber ich bevorzuge ganz klar Kreator und Sodom... »):

    Das sagt komischerweise jeder :D »):

    Ich net. Die großen 3 sind natürlich TANKARD, Kreator und Destruction. Ach ja, Meinung aus den 80ern und so... »):

    Meine grossen 3 wären dann wohl Sodom,Kreator und DESASTER.