Im brandneuen Clip gibts 80er B-Movie-Charme, lustige Meteoriten und jede Menge bunte Farben und Kristalle.

Auf dem Mond (dtm) - Björk ist immer für Überraschungen gut. Für ihr neues Album "Biophilia", das am 26. September erscheint, wird es eine iPad-App geben. Jeder der zehn Tracks kann dort interaktiv erkundet und verändert werden. Klingt ziemlich verrückt.

Mindestens genauso verrückt ist der Song "Crystalline" sowie das dazugehörige Video. Im 80er B-Movie-Style fliegen Meteoriten auf den Mond, Laser-Strahlen flitzen umher - und Björk wandelt auch noch in einer Glaskuppel.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Björk

Sie ist klein und stammt aus Island. Ihre Musik aber ist groß und von Welt. Björk Gudmundsdottir wird am 21. November 1965 in Reykjavik geboren und …

10 Kommentare