Porträt

laut.de-Biographie

Nessi

Vanessa Schulz aus Hamburg entdeckt schon früh die Rebellin in sich. Mit 17 schmeißt sie das Gymnasium hin und hat sich in den Kopf gesetzt, mit ihrer Pop-Truppe Personenaufzug durchzustarten. Das Trio mit punkiger Attitüde und ausgeprägter Abneigung gegen das kommerzialisierte Musikgeschäft löst sich aber nach einigen Gigs wieder auf.

Während Vanessa von der großen Karriere träumt, finanziert sie ihren Unterhalt mit Jobs an der Tanke oder im Sonnenstudio und putzt nebenher hier und da. Durchs Leben taumelnd beschließt sie, einer Freundin zu folgen und den klassischen Move ins Berliner Künstler-Becken zu wagen. Über diese Entscheidung meint die überzeugte Veganerin im Nachhinein: "Es war nie mein Plan, nach Berlin zu gehen. Aber damals war es mir egal, ob ich nun in Hamburg oder Berlin war. Ich wusste so oder so nicht, wohin mit mir."

In der Hauptstadt jobbt sie und absolviert eine Ausbildung zur staatlich geprüften Assistentin für Fremdsprachen. Zwischenzeitlich gründet sie mit einer Freundin die Band Set Sails, bevor sie sich unter dem Namen Nessi wieder eine eigene musikalische Perspektiven schafft. Auf die 2014er EP "Twentythreeyears" lässt die zu dieser Zeit 25-Jährige bald ihr Debüt-Album "Rolling With The Punches" folgen, auf dem sie eingängig tanzbaren Elektro-Pop mit 80er Jahre Anstrich fabriziert. Der Titel des Longplayers reflektiert das Motto der Überlebenskünstlerin, die sich im Ellbogen-Business der Musik-Industrie durchschlagen will.

Dennoch bleibt die aufstrebende Sängerin selbstkritisch und resümiert etwa über ihren Erstling: "Ich finde es großartig, was wir zustande gebracht haben, aber es ist noch Luft nach oben", sagt sie zu kulturnews.de. "Es wäre ja auch schlimm, wenn alles ganz einfach wäre. Dass ich auch immer wieder Rückschläge hinnehmen musste, hat enorm dazu beigetragen, wie ich mich entwickelt habe. Du kannst dich nicht verbessern, wenn dein Leben schon geil ist."

Alben

Surftipps

  • Facebook

    Termine, Postings, Photos und Videos

    https://www.facebook.com/IAMNESSI/timeline?ref=page_internal
  • Homepage

    Infos und Tourdates

    http://www.iamnessi.squarespace.com/