Porträt

laut.de-Biographie

John Thomas

Irgendwann mitten in den siebziger Jahren kommt Jonathan Thomas zur Welt in der französischen Hauptstadt Paris. Er nennt sich später der Einfachheit halber John Thomas. Als Sohn eines Diplomaten wächst der kleine Jonathan in unterschiedlichen Teilen der Erde auf.

John Thomas - Blackstage Aktuelles Album
John Thomas Blackstage
Mit Geduld in eine andere Dimension schwarzer Musik.

In Afrika kommt er mit der Musik der einheimischen Bevölkerung in Berührung. Für ihn eine nachhaltige Erfahrung. Im Alter von vierzehn Jahren beginnt John mit dem Auflegen von Platten. In seinen Sets finden sich verschiedene Perlen aus den Bereichen Hip Hop, Jazz und Funk. Das ist ungefähr 1989.

Erst später, gegen 1991, wendet sich John Thomas House und Techno zu. Erheblichen Anteil an Johns Interesse für Techno hat der französische Techno Pionier Laurent Garnier. Denn dieser spielt u.a. Detroiter Technosound von Atkins, May und Saunderson. Fünf Jahre später richtet sich Thomas ein eigenes Studio ein, um selbst produzieren zu können. Die DJ Sets bestehen mittlerweile aus funky minimalen Tracks und drei Decks.

Es folgen ab 1997 Releases auf dem französischen Label Logistic Records, das John Thomas kurze Zeit später leiten wird. Er hat außerdem diverse andere musikalische Projekte am Laufen. Mit Cabanne kreiert John Funksounds, eine mehr radikalere Richtung schlägt er ein bei Static Drum unter der Mithilfe von Olivier Micheli.

2000 ist John Thomas mit dem in Hong Kong beheimateten Techno Act Technasia auf Deutschland Tournee. Dahinter verbergen sich Charles Sigling und Amil Khan. Auf Sino, einem Technasia Unterlabel, veröffentlicht Thomas im gleichen Jahr zwei Maxi Singles. 2001 erscheinen dann das Mixalbum "Caught in the Act" und das Debut "Blackstage".

Alben

John Thomas - Blackstage: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2001 Blackstage

Kritik von Gregory Britsch

Mit Geduld in eine andere Dimension schwarzer Musik. (0 Kommentare)

  • Logistic Records

    Offizielle Labelsite. Gelungener Auftritt.

    http://www.logisticrecords.com

Noch keine Kommentare