laut.de-Kritik

Mit Zornesröte im Gesicht und Ü-Eiern im Gepäck.

Review von

Die Keule in der rechten Hand, den Hammer in der linken: Wer nach den elf neuen Brachial-Perlen der Weimarer Destroyer-Combo Heaven Shall Burn noch ruhig atmet, sollte sich schleunigst einen Termin beim HNO-Arzt des Vertrauens besorgen. Was die Thüringer auf ihrem mittlerweile siebten Studio-Album abliefern, lässt in puncto Energie, Finesse und Straightness kaum mehr Wünsche offen.

Bereits mit dem Opener "Godiva" setzt sich der Fünfer auf den breitesten aller Hartholz-Throne. Mit walzenden Drums und Grenzbereich-Gitarrenarbeit quetschen die Verantwortlichen jede Faser ihrer Körper durch die Boxen. Angetrieben vom keifenden und markerschütternden Gebrüll ihres Vordermanns Marcus Bischoff, läuft das schnaufende Background-Kollektiv gleich zu Beginn zu Hochform auf.

Die Urgewalt, mit der die Band auch auf den Folgestücken jeden Gehörgang bis zum Maximum weitet, ist schon fast beängstigend. Sowohl die flitzenden Fast-Forward-Momente ("Land Of The Upright Ones", "You Will Be Godless") als auch die treibenden Epik-Bulldozer ("Like Gods Among Mortals", "Beyond Redemption")punchen wie Heavyweight-Gloves in die Magengrube.

Während Heaven Shall Burn in der Vergangenheit vor allem mit Schnelligkeit und Härte durch die Lande zogen, setzen sie anno 2013 wieder vermehrt auf üppige Strukturen. Zwischen den zahlreichen Hochgeschwindigkeitspassagen kommt es immer wieder zu flächendeckenden Sound-Spaziergängen. Ohne Probleme pflastert die Band auch diese Pfade mit reichlich scharfkantigen Steinen, so dass von abnehmender Durchschlagskraft keine Rede sein kann.

Die Zornesröte im Gesicht und mit diversen Ü-Eiern im Gepäck, feilen HSB weiter eifrig an ihrem eigenen Denkmal. So überrascht das Quintett nicht nur mit deutschen Lyrics ("Die Stürme Rufen Dich"), sondern auch mit Gespür für unkonventionelles Cover-Gut ("Valhalla"). Da nickt sogar der eigentliche Urheber des Songs, Hansi Kürsch, anerkennend mit dem Kopf und leistet seinen Beitrag.

Natürlich passt sich der Inhalt der Songs dem wilden Treiben an. So geht es schmierigen Machthabern ("Die Stürme Rufen Dich"), katholischen Samtträgern ("You Will Be Godless") und Meeresplünderern ("Hunters Will Be Hunted") mitunter ziemlich derbe an den Kragen. Mein Tipp: Alle Mann in Deckung – sonst wirds eng.

Trackliste

  1. 1. Godiva
  2. 2. Land Of The Upright Ones
  3. 3. Die Stürme Rufen Dich
  4. 4. Fallen
  5. 5. Hunters Will Be Hunted
  6. 6. You Will Be Godless
  7. 7. Valhalla
  8. 8. Antagonized
  9. 9. Like Gods Among Mortals
  10. 10. 53 Nations
  11. 11. Beyond Redemption

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.emp.de kaufen VETO €7,99 €2,95 €10,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Heaven Shall Burn - Veto €7,99 €3,95 €11,94
Titel bei http://www.bol.de kaufen Veto €8,99 €3,00 €11,99
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Veto €14,99 €2,99 €17,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Heaven Shall Burn - Veto [Vinyl LP] €21,37 Frei €25,32
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Heaven Shall Burn - Veto €27,27 Frei €31,22

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Heaven Shall Burn

Unter dem Banner Consense raufen sich im Herbst 1996 ein paar Freunde aus der Saalfelder Umgebung in Thüringen zusammen und lassen die Gitarren schreddern.

21 Kommentare

  • Vor einem Jahr

    @Baudelaire (« @der.grob (« @Baudelaire (« Wenn ich mit einem halben Haehnchen auf einem Konzert da auftauche, passiert dann mit mir dasselbe wie dem Nazi bei den Dropkick Murphys? »):

    Nur, wenn das halbe Hähnchen schon tot ist. »):

    Erste Reihe und das Vieh selber richten? Gute Idee, oder? Macht jemand mit? »):

    So wie andere Leute nen Banner über die Absperrung halten, machen wir das mit nem riesigen Grillspieß. :D

  • Vor einem Jahr

    meine Fresse - ich verfolg die Jungs ja schon ne ganze Weile - und im Gegensatz zu ihren alten Caliban Kumpels wirds besser und besser ... so langsam hab ich keine Wünsche mehr offen - Luft hohl...

  • Vor 10 Monaten

    sehr geil
    Godiva 5/5
    Land Of The Upright Ones 5/5
    Die Stürme Rufen Dich 5/5
    Fallen 4,5/5
    Hunters Will Be Hunted 5/5
    You Will Be Godless 4,5/5
    Valhalla 5/5
    Antagonized 5/5
    Like Gods Among Mortals 4,5/5
    53 Nations 5/5