laut.de-Kritik

Wasserdicht gereimt und gut inszeniert - das neue Werk der "genetisch gut gelaunten" Fischköppe

Review von

Zwei Jahre nach ihrem "Melitta"-Album und wenige Monate nach der Rechtschreib-Deform ist es nun soweit: das dritte Album der Nordlicht-Sprechgesangskünstler liegt in den Regalen der Plattenläden und wartet darauf, gekauft zu werden. "Fettes Brot lässt grüssen", so der Titel der neuen Scheibe, aber, liebe fetten Brote - Rechtschreibreform hin oder her - "grüßen" wird weder nach den neuen noch nach den alten Regeln mit "ss" geschrieben, weil "ü" ... naja, kann man ja alles im neuen Duden nachlesen.

Nun zur Platte. Schiffmeister, Doc Renz und König Bois haben mal wieder tief in die Trickkiste gegriffen und fleißige Mitarbeiter wie die drei Fragezeichen (ja, richtig gelesen - die ??? - die Kult-Hilfs-Sheriffs der Hörspiel-Landschaft), Lachmann Heinz Strunk, DJ Coolman (5 Sterne Deluxe) oder Tocotronic herausgezaubert. Mit Letzteren enstand dann auch eines der Highlights der Platte, die "deutsche Version" des Bananarama-80-er-Klassikers "Robert DeNiro's waiting" (siehe Kasten links).

Alles in allem grooven die Brote recht gediegen daher und reimen wie gewohnt ziemlich humorvoll vor sich hin. Bleibt der Sprechgesang mal auf der Strecke, wie bei "Viele Wege führen nach Rom", kann man trotzdem nicht meckern, es ist zwar ungewohnt, doch auch diese Prüfung bestehen die Hamburger Milchbärte. Weitere nette (fette?) Unterhaltung bieten Tracks wie "Geld abheben", "Lieblingslied" oder "Können diese Augen lügen", in dem auch mal die "12-jährige Architektin aus Wallau-Massenheim" für einen passenden Reim herhalten muß.

Falls die Fetten Brote tatsächlich mal die Revolution starten sollten, um ihrem Ziel "Bundeskanzler" näher zu kommen, können wir uns vermutlich beruhigt zurücklehnen, weil wir wissen ... "Kommisar Reynolds ist informiert!"

Trackliste

  1. 1. Die drei ??? und die ernste Sache der Welt
  2. 2. Wo die wilden Kerle wohnen
  3. 3. Lieblingslied
  4. 4. Bundeskanzler
  5. 5. Rede zur Lage der Nation
  6. 6. Geld abgeben
  7. 7. Generationskonflikt
  8. 8. Können diese Augen lügen
  9. 9. Prolog
  10. 10. Spiderman & ich
  11. 11. Viele Wege führen nach Rom
  12. 12. ...und die anderen nach Pinneberg
  13. 13. Krankenhausreif
  14. 14. Ein schönes Zwischenstück, wirklich
  15. 15. Traffic Jam
  16. 16. Nicolette Krebitz wartet (gemeinsam mit Tocotronic)
  17. 17. Rock Mic's
  18. 18. Wie heißt Du! (feat. Heinz Strunk)
  19. 19. Die drei ??? müssen lachen
  20. 20. Rocky Beach Theme

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Fettes Brot - Fettes Brot Lässt Grüßen (Remaster 2CD) €14,99 €3,95 €18,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Fettes Brot - Fettes Brot Lässt Grüßen (Red 2lp+Mp3/Gatefold) [Vinyl LP] €22,99 €3,95 €26,94

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Fettes Brot

Fettes Brot sind drei Vorstadtrapper aus der Elb-Metropole Hamburg, namentlich Doktor Renz (Martin Vandreier, geboren am 23.07.74), König Boris (Boris …

1 Kommentar