Portugal gewinnt, Levina performt solide und landet trotzdem hinten. Beim nächsten Mal einfach Bibi hinschicken? Alle Auftritte in der Einzelkritik.

Kiew (luc) - "Ein Mann im Mond, ein Sänger mit zwei Stimmen, und ein Gorilla" - so kündigte Peter Urban den Eurovision Song Contest 2017 an. Die Highlights sind dann am Ende doch Vladimir Klitschko im Publikum, die Aluhut-Discokugel-Königin Verda Serduchka und ein Popo-Blitzer eines wild gewordenen Fans, der sogleich von der Security entsorgt wurde.

Zwischen Glitzer und schwarzen Anzügen überzeugte Salvador Sobral aus Portugal. Mit der zarten und intimen Ballade "Amar Pelos Dois", geschrieben von seiner Schwester, gewinnt er mit stolzen 758 Punkten den diesjährigen Wettbewerb.

ESC-Finale 2017 - so liefen die Auftritte

Für Deutschlands Hoffnung Levina lief es hingegen nicht so gut - 6 Punkte teilten Jury und Publikum ihr für den Song "Perfect Life" zu, das bringt sie auf den vorletzten Platz. Eine Überraschung ist das nicht, allerdings schlägt sie sich besser als ihre Vertreterinnen in den Jahren zuvor. 2016 und 2015 landete Deutschland auf dem letzten Platz.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Salvador Sobral

Jung, gutaussehend, adelig. Und singen kann er halt auch noch. Der Portugiese Salvador Sobral gewinnt 2017 so ziemlich zur Überraschung aller den Eurovision …

8 Kommentare mit 26 Antworten

  • Vor 3 Jahren

    War doch eigentlich Klar das Deutschland wieder mal Schlecht Bewertet wird. Derweil geht es schon Lange nicht mehr um die Musik. Obwohl der Song von Levina ja auch nicht der Hit war und ist. Da gab's bessere im Wettbewerb.

    • Vor 3 Jahren

      Fakt ist, Levina hat kacke gesungen (wahrscheinlich weil sie heiser war) und eins der besten Lieder hat gewonnen. Ist doch alles gut. Die Platzverteilung war auch größtenteils in Ordnung.

  • Vor 3 Jahren

    Das war doch nichts weiter als eine geklaute Version von Patrick Watsons Wooden arms.

  • Vor 3 Jahren

    Levina ist wundervoll und ich hoffe, dass die diese herbe, ungerechtfertigte Niederlage gut verkraftet hat. Sie hat mir gezeigt, dass ich, nach all den Jahren des Zweifels, doch noch in der Lage bin, mich zu verlieben und ich sehne mich nach dem Tag, an dem ihre gazellenhaften Beine sich endlich um meinen Rumpf klammern.

    • Vor 3 Jahren

      Naise Referenz u.a. zum asuna-Gate, morphi. :D

      Ich feier das total. Ich bin nämlich seit einer Weile (un)heimlich in Dogma verliebt. All diese (bedeutungs)losen Bekanntschaften aus dem brigitte-Forum sind nur ein karger Ersatz für ihre sanft antizipierte Umarmung, nach der ich jetzt seit Monaten lechze, die jedoch für immer dazu verdammt ist, eine von einem geteilten Unterhaltungsmediengeschmack beflügelte Phantasie zu bleiben, weil Donald Rainer die Abschaffung von PN-care durch den Lautkongress gedrückt bekam!

    • Vor 3 Jahren

      Du kennst diesen alten angelsächsischen Ausdruck: "Der Schätt ist das Heil des Peredwischnik."

    • Vor 3 Jahren

      Was muss in Rainers Leben falsch gelaufen sein, dass er mit allen Mitteln versucht, dieser Liebe jeder Chance zu berauben. Eines Tages werdet ihr es schaffen, souli. Ihr werdet euch über jede Verbitterung hinwegsetzen und einen Weg finden, die Saat der Liebe, die im Laufe des vergangenen Jahres gesät wurde, keimen und aufblühen zu lassen.

      Indes werde ich mal schauen, auf wie vielen Wegen es mir möglich ist, direkten Kontakt zu Levina aufzunehmen. Ich meine es absolut Ernte mit ihr. Weiß nicht, wann ich zuletzt dermaßen verknallt war.

    • Vor 3 Jahren

      Schätt is Cheating und würde die Situation zu schnell der Faszination des Unbekannten berauben. Bei ner Show wie dieser käme dann eh heraus, dass Dogma eine der vielen Untergrund-Cyberaktionen von molti ist, oder so :D

      Da lebe ich glücklich lieber in der geschlossenen Blase meiner Illusionskraft ;)

      @Morpho
      Viel Erfolg für dein ehrenhaftes Anliegen hinsichtlich Levina!

    • Vor 3 Jahren

      Der Schätt hat schon viele liebende zusammengebracht. Molten + lauti, lauti + fumer, Firsti + rolexromeo, Morpho + Amtsvorsteher...

      Ich sollte den Link mal bei Leviner auf der FB-Seite hinterlassen.

    • Vor 3 Jahren

      Angeregt von Brandstetters Review würde ich jetzt ja am liebsten so ein 18th century Drama mit mir als unschuldigem Liebesobjekt, Pistolenduell zwischen meinen Verehrern und allem Pipapo verfassen, aber da fehlt es mir an literarischer Prowess.

    • Vor 3 Jahren

      ...Gemeinschaftsprojekt?

      ♥ ♥ ♥

    • Vor 3 Jahren

      Wie stellst' dir das vor?

      Ich hätte sogar eine noch viel spannendere literarische Idee, aber die kann ich aus rechtlichen Bedenken nicht der Öffentlichkeit preisgeben, bis ich sie in 40 Jahren vielleicht mal aufgeschrieben und veröffentlicht habe.

    • Vor 3 Jahren

      Hast du vielleicht Lust, dich mal mit mir für den Schätt zu verabreden?

      https://webchat.quakenet.org/
      channel ist... #nichtsoheftigeshaze

    • Vor 3 Jahren

      Was geht denn hier ab?
      Ich muss mich wieder reger beteiligen... :/

    • Vor 3 Jahren

      Hier geht nichts geringeres ab, als dass ich zum ersten Mal, seit vielen Jahren wieder so richtig, richtig verliebt bin.

      http://www.levinamusic.de/img/Levina_US17_…

    • Vor 3 Jahren

      @jenzo

      Auf jeden Fall! Lerne aber gerade, dass die ehemalige "Hauptseite" mehr und mehr zum Nebenplatz verkommt. Schätt is scheinbar King.

    • Vor 3 Jahren

      Hauptschauplätze des lautgames sind mittlerweile der Schätt, die Gästebuchseite von rolexromeo und der S-Bahnhof Köln Trimbornstraße.

    • Vor 3 Jahren

      @Dogma

      Egal, ob dieses Unnahbarkeitsding jetzt strategisch, notwendig oder situativ bedingt war, ich bin irgendwie froh, dass du nicht erschienen bist... Das erhält die riesige Projektionsfläche hinsichtlich deines Avatars.

      Schönen Asunagate-Jahrestag noch. Ich kann deine (gelegentliche) Anwesenheit hier durchaus genießen.

    • Vor 3 Jahren

      Oh, du warst es doch?

    • Vor 3 Jahren

      Ja, Herr Dr. Kohl. Ich hatte im Laufe des Tages wohl zu häufig am Kräuterbaguette genascht. :D

      SCHEIß LEKTORATE!

    • Vor 3 Jahren

      ...aber inzwischen bin ich wieder ganz im Schoße von "All diese Gewalt":

      "Jeder Traum eine Falle / Jedes Trauma eine Farce"

    • Vor 3 Jahren

      Gerade herzlich gelacht hab mir mal die Gästebuchseite der deutschen Raphoffnung rolexromeo durchgelesen.... Ihr seid zu geil (daumenhoch)