Wenn Künstler*innen sattsam ausgenudelte Hits anderer Künstler*innen interpretieren, dann endet das, wir haben es gerade erst wieder gesehen, häufig in seelenlosem Kommerz-Müll. Es gehört allerlei dazu, um das Unterfangen "Cover-Album" überhaupt ansatzweise interessant erscheinen zu lassen. Herz, …

Zurück zum Album
  • Vor einem Monat

    Sehr geehrte Laut.de Redaktion,

    ich habe diese Sängerin schon früher wahrgenommen, weil ihre Musik des öfteren bei meinen Radtouren nach Polen im Radio lief. Ich fahre seit dem Sommer 2009 jedes Jahr mit den Fahrrad nach Lodz, um meinen alten Studienkollegen Witslaw zu besuchen, der Young- und Oldtimer repariert und verkauft. Er ist wahnsinnig und plant jetzt, eine Karosserieanpassung eines 1975er Super Bee an die Chassis eines modernen Elektroautos, um so schrittweise einen Elektro-Dodge zu bauen. Er versucht es schon seit Jahren aber ein Auto so umzubauen ist höchst problematisch und kostspielig. Er bot mir an, einen Chevrolet SSR aus dem Jahre 2003 zu kaufen, allerdings habe ich mich schon so sehr an mein Rad gewöhnt, dass ich das schöne Automobil nicht wollte. Erstaunlich, wie man sich verändert. Ich kaufe dieses Album vielleicht meiner Frau.

    Es grüßt,
    Heinz Fischer