Das lange erwartete sechste Angels & Airwaves-Album ist ein Paradebeispiel für die Schattenseite eines immensen Hypes. Das heißt nicht, dass die LP des ehemaligen Blink-182-Mitglieds Tom DeLonge und seinen Bandkollegen David Kennedy, Ilan Rubin und Matthew Rubando eine große Enttäuschung geworden …

Zurück zum Album
  • Vor einem Jahr

    "Losing My Mind" & "Kiss & Tell" sind ma echt fett. Album ist wohl aber eher mau, so wie ich die anderen vorab-Singles noch im Kopf habe.

  • Vor einem Jahr

    Tom DeLonge immer noch einer der kreativstens Köpfe des Biz, was der aus seinem eher beschränkten Skillevel zaubert verblüfft immer wieder.
    Das Album ist leider ne relativ zusammenhanglose Aneinanderreihung von, teils aber wirklich guten, Singles.

  • Vor einem Jahr

    das ist leider richtig. die kritikpunkte sind berechtigt! die erste single kam 2019, drei neue songs - geringe laufzeit und letztlich klingt es wie eine art single-collection. sind gute songs, aber kein wirkliches album irgendwie, und dass obwohl eigentlich sooo viele projekte angekündigt waren - und nichts kam.