Zodiac haben es eilig. Seit der Veröffentlichung ihres Debüts "A Bit Of Devil" sind nicht mal anderthalb Jahre vergangen. Rechnet man die erste EP dazu, zählt die Diskografie der Münsteraner bereits drei Veröffentlichungen - und die Band befindet sich gerade erst im vierten Jahr ihres Bestehens.

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    Finde den Zweitling konsequenter und auch vom Songwriting her besser als die erste CD. Erkenne nur ich die Ähnlichkeit von Nick van Delfts Stimme mit Mark Lanegan zur glorreichen "Sweet oblivion" Zeiten? Das Cover-Foto ist allerdings strange..."Mother nature on the wolf throne" oder was? Trotzdem sehr gutes modernes Blues Rock Album.

  • Vor 6 Jahren

    sehe das ähnlich wie der autor. kann man durchaus hören, doch genrebedingt gibt es schon mal maximal nur 4 sterne und dann ist auch noch luft nach oben beziehungsweise vergleichbare werke von anderen bands haben noch mehr zu bieten. solides album, demnach 3 sterne