Man sollte meinen, mit der Doppelbelastung bzw. in einem Fall gar Dreifachbelastung durch Oathbreaker und Amenra wären Gilles Demolder, Wim Coppers und Levy Seynaeve zu beschäftigt, um sich auch noch um ihr Nebenprojekt Wiegedood zu kümmern. Doch innerhalb eines Jahres tat sich einiges im Kosmos …

Zurück zum Album
  • Vor 4 Jahren

    Ich find's großartig. Wie auch schon Teil 1 + 2.
    Und gerade durch die Wiederholung brennt sich vieles unauslöschbar ein. Für mich ist gerade das ein wichtiger Aspekt bei Wiegedood und kurze Songs würden da nicht funktionieren.