"Wer weiß, vielleicht wars das", sinniert Weekend am Ende seines Album-Debüts. "Wenns so ist, hat es Spaß gemacht." Eine durchaus gesunde, zugleich seltene Einstellung im überkandidelten Rap-Zirkus. Recht so.

Zweiter Pluspunkt: Christoph Wiegand serviert seine Pfeif'-auf-den-Trend-Haltung durch …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    Nicht so mein Ding, der Weekend...aber Lakmann als Feature ist aller Ehren wert!

  • Vor 7 Jahren

    Oooooh, ein Edga-Wasser-Feature.

    Irgendwie mag ich Weekend ja, find ihn sympathisch und ihn textlich auch gut. So ganz meins is er trotzdem nicht (liegt wohl an den Beats). Ich mag ihn zwar durchaus, kaufen würd ich das Album aber trotzdem nicht.

  • Vor 7 Jahren

    Texte gehen echt klar, aber diese Stimme raubt einem auf Dauer den letzten Nerv

  • Vor 7 Jahren

    VBT ist das eigentliche Scheißproblem.

  • Vor 7 Jahren

    kann halt nich jeder bei feuer über deutschland rap(p)en

  • Vor 7 Jahren

    ich bin stolz drauf nicht zu wissen wer das überhaupt ist.

    • Vor 7 Jahren

      ein stolzer genrefremder so muss das sein jawollo!

    • Vor 7 Jahren

      sodi weiß doch gar nicht worauf er stolz sein kann, dazu fehlt ihm jeglicher Weitblick, jede Erfahrung, jeder Tellerrand, etc pp - daher blubbert er mal hier und da einen "Stolz"-Satz hin in der Hoffnung, dass er damit souverän erscheint. Naja..

    • Vor 7 Jahren

      mich würde mal interessieren auf was er noch so alles stolz ist... auf seinen egj-support is klar aber was noch... auf seine beziehung zu garret oder seine täglichen gebete? hm...

    • Vor 7 Jahren

      Er betet doch gar nicht, das ist nur Gelaber. Er sucht selbst seit Jahren eher halbherzig spirituelle Führung und tendierte mal hier hin, mal da hin, mal gemäßigt, mal Richtung Salis.. im Endeffekt aber ist er nicht mal Muslim. Wer weiß ob er überhaupt getauft ist. Sodi, bist Du getauft? Wenn ja, wie? Eine Beziehung zu Garret gibt es nicht, die beiden kennen nur ihre Nicks hier aus dem Forum, das wars schon. Sodi macht sicher eher Sorgen um Garri als dass sie Freunde sind, einzig ihre musikalischen Vorlieben haben größere Schnittmengen. Und Sodis egj-Support ist auch gespielt - er tut das seiner geliebten Antihaltung wegen, nicht aus Überzeugung.
      Aber liebenswert ist er! Besonders wenn man weiß wie er Sonntags im Chat ist, über die Jahre merkt man halt wie er tickt - dann muss man ihn mögen, meinen Sodibrudi. Yo.

  • Vor 7 Jahren

    Keine Sorge, er weiß auch nicht wer Du bist.

    • Vor 7 Jahren

      aha, ja und? der typ soll sich n job suchen und nicht mit solcher rotze nerven. thats it

    • Vor 7 Jahren

      Sodi.. er nervt doch gar nicht, Du suchst nur was zum reiben. Chill und geh in die Moschee, bete für den moralisch verfallenen Westen und motiviere Deine Glaubensbrüder die Ungläubigen zu Rechtgläubigen zu machen, notfalls mit dem Schwert, yo.

    • Vor 7 Jahren

      er hat n job
      is sozialpädagoge und eben nur "am wochenende rapper"^^

    • Vor 7 Jahren

      Sodi blubbert halt gerne mal unqualifiziert los.. :)

    • Vor 7 Jahren

      reiben? ich bin einfach gegen wacken rap. das hier ist definitiv wack, auch wenn ich noch nie was von dem typ oder dem album gehört habe.

    • Vor 7 Jahren

      Natürlich, Sodi - Du willst Dich seit jeher ständig reiben, provozierst und stellst teils hirnrissige Thesen auf (moralischer Verfall im Westen, lol), jetzt bestreite bitte nicht, dass Du das hier zum reiben brauchst!

    • Vor 7 Jahren

      jemanden als wack zu bezeichnen den man noch nicht mal gehört hat naja also das fällt entweder in die kategorie sinnloses rumgetrolle oder drollige verstandlosigkeit... oder aber auch einfach nur grenzenlose dummheit gepaart mit vorpubertärer trotziger pseudo-rebellenhafter sturheit... man weiß es nicht so ganz genau... weekend ist auf jeden fall ein talentierter rapper ohne frage und mit wack hat das natürlich nicht das geringste zu tun... das weiß wohl jeder der nur etwas ahnung hat

    • Vor 7 Jahren

      Bei Sodi fällt das einfach unter Geltungssucht. Genau wie sein dauerndes "westliche Unmoral"-Geblubber.. Er will verkrampft eine erhabene Außenseiterposition einnehmen um ja nicht mit dem ganzen Unrat der tumben Masse in einen Topf geschmissen zu werden.
      Dabei hat er das gar nicht nötig, ich weiß, dass Sodi eigentlich ein doper Kerl ist..

    • Vor 7 Jahren

      eigentlich ist hier das stichwort...

    • Vor 7 Jahren

      Ach ja.. wenn Du cool bleibst dann wird er sich öffnen nach und nach und Du blickst dann auch dahinter. Lass es Dir gesagt sein: er ist ein feiner Kerl der nur hier einen auf großen Zampano macht. Und das auch nur des Humors wegen. Selbst Garri kann ein feiner Kerl sein. .naja.. zumindest war er das früher mal, mittlerweile ist er schon seit längerem auf einem sonderbaren Holzweg und mich dünkt es wird immer schlimmer mit ihm. Er hat einen Hang zu unsinnigen und dummen Teenie-Spielchen. Vielleicht zwickt aber auch der Fake-Bling..

    • Vor 7 Jahren

      ich brauch die mukke nicht zu hören. mir reicht das cover und die visage von dem typen um zu wissen das einen hier die pure wackness anspringt. aber trotzdem lustig wie lauti hier mit seinen eigenen fake-accounts kommuniziert

    • Vor 7 Jahren

      Sodi, es gibt keine Fakeaccounts, hoer auf Dir die Welt so vorzustellen wie Du das gern hättest! Deine Mama springt mich wack an..

  • Vor 7 Jahren

    Finde die Raps zwar monoton,aber nicht in dem Maße wie hier dargestellt.

  • Vor 7 Jahren

    Finde den Grottenschlecht. So richtig.