"Mein Manager ist groß und schwer / ihn nennen alle Bär / und er hätte auch verloren / wenn er nicht wie einer wär." 17 Jahre alte Zeilen von Smudo, aufgeschrieben und gerappt für den großen F4-Motivator und unermüdlichen Antreiber Andreas "Bär" Läsker, der sich selbst als fünftes Bandmitglied …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    Schließe mich bps an.

    Und: Warum zum Geier nicht mehr Rap-Acts drauf sind, bitte auch fragen.

    Und: Hat er 3P überhaupt angefragt?

  • Vor 10 Jahren

    Zitat (« nächste woche steht uns bär zu seinem opus magnum rede und antwort. wenn ihr fragen an ihn habt, stellt sie doch am besten gleich hier. danke. »):
    fragt ihr den typen dann auch wirklich mal, warum sich da nur so gesocks aus der dritten reihe auf dem fanta4-tribute versammelt?

    gäbe doch sicher auch einige andere, "passende" künstler, die da mitgemacht hätten. irgendwie macht die zusammenstellung schon einen sehr bösen eindruck.

    Zitat (« - was die Fantas höchstpersönlich von ihrer Tribute halten... »):
    würde mich auch sehr interessieren. und welche wette clueso verloren hat, dass er da mit drauf musste. und warums mit biedermann, nena und rosenstolz nicht klappte.

  • Vor 10 Jahren

    Hm, grad Clueso ist doch richtig platziert auf dem Ding.. oda wie oda wat?

  • Vor 10 Jahren

    er wäre auf dem korrekten fanta4-tribute richtig platziert, WEIL den mag ich irgendwie.

  • Vor 10 Jahren

    @narc (« er wäre auf dem korrekten fanta4-tribute richtig platziert, WEIL den mag ich irgendwie. »):

    Nnnnja, mein ich doch.. :klatbier:

  • Vor 10 Jahren

    -nach welchen kriterien wurden diese leute ausgewählt?
    -was denkt bär, welche leute er mit diesem album ansprechen will. die fans bestimmt kaum. ich bin riesen F4 fan und ich halte gaar nix von diesem ding.
    -warum bei weitem mehr rock pop acts als rapper drauf sind. mindestens 5 rapper hätten doch gereicht.
    -ob er wirklich überzeugt von dem endprodukt ist
    -und wie es zu diesem schlimmen cover kam

  • Vor 10 Jahren

    @Schnuppu09 («
    -und wie es zu diesem schlimmen cover kam »):

    :lol: ja, allerdings.

    Ne Quatsch, das würde mich an sich gar nicht stören, wenn die Scheibe rund wäre (obwohl ich sie noch nicht gehört habe, schließe nur von der Künstlerauswahl drauf..)

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @Schnuppu09 («
    -und wie es zu diesem schlimmen cover kam »):

    :lol: ja, allerdings.

    Ne Quatsch, das würde mich an sich gar nicht stören, wenn die Scheibe rund wäre (obwohl ich sie noch nicht gehört habe, schließe nur von der Künstlerauswahl drauf..) »):

    Wenn hier etwas inakzeptabel ist, dann über eine CD zu urteilen, die man gar nicht gehört hat! Es gibt nichts ignoranteres und arroganteres als Vorurteile. Ich mag die Fantas, obwohl ich für hiphop/rap absolut nichts übrig habe, weil ich die Texte gut finde. Insofern war für mich die Tribute CD von vorneherein ein "must". Ich finde es einfach spannend, wie sich Künstler aus ganz anderen Sparten an die Fanta Songs ranwagen, das ist doch wohl auch der Sinn eines Tribute Albums. Mit lauter Hiphoppern wärs ein reines Coveralbum geworden, nee danke.
    Ich hab mir dann das ganze Album einfach mal unvoreingenommen angehört ohne vorher zu schauen, wer jetzt was gecovert hat.
    Mir hat definitiv nicht alles gefallen, ist bei einem so breiten Spektrum ja auch logisch.
    Auf der Negativliste stehen bei mir:
    Christina Lux
    FR
    Massive Töne
    Thomas Anders!!!!
    Mario Barth!!!!
    Scooter!!!!
    Spezializtz
    Clueso
    Auf der Positivliste stehen:
    Peter Maffay
    Knorkator
    Thomas Godoj
    Fools Garden
    Roger Cicero
    Oomph!
    Der Rest ist dazwischen, also keine Favoriten aber ganz okay.
    Das ist mein ganz persönlicher Geschmack, die Listen sehen sicher bei jedem individuell aus, der sich das Ganze angehört hat (und sich nicht schon dadurch disqualifiziert indem er nur abgestandene Vorurteile verbreitet oder CDs nach dem Cover beurteilt)und das ist auch gut so.

    P.S.: Auch ich finde es schade, dass die Ärzte nach "Madonnas Dickdarm" keinen Gegenbesuch abgestattet haben.

  • Vor 10 Jahren

    @Anton2 (« @lautuser (« @Schnuppu09 («
    -und wie es zu diesem schlimmen cover kam »):

    :lol: ja, allerdings.

    Ne Quatsch, das würde mich an sich gar nicht stören, wenn die Scheibe rund wäre (obwohl ich sie noch nicht gehört habe, schließe nur von der Künstlerauswahl drauf..) »):

    Wenn hier etwas inakzeptabel ist, dann über eine CD zu urteilen, die man gar nicht gehört hat! Es gibt nichts ignoranteres und arroganteres als Vorurteile. Ich mag die Fantas, obwohl ich für hiphop/rap absolut nichts übrig habe, weil ich die Texte gut finde. Insofern war für mich die Tribute CD von vorneherein ein "must". Ich finde es einfach spannend, wie sich Künstler aus ganz anderen Sparten an die Fanta Songs ranwagen, das ist doch wohl auch der Sinn eines Tribute Albums. Mit lauter Hiphoppern wärs ein reines Coveralbum geworden, nee danke.
    Ich hab mir dann das ganze Album einfach mal unvoreingenommen angehört ohne vorher zu schauen, wer jetzt was gecovert hat.
    Mir hat definitiv nicht alles gefallen, ist bei einem so breiten Spektrum ja auch logisch.
    Auf der Negativliste stehen bei mir:
    Christina Lux
    FR
    Massive Töne
    Thomas Anders!!!!
    Mario Barth!!!!
    Scooter!!!!
    Spezializtz
    Clueso
    Auf der Positivliste stehen:
    Peter Maffay
    Knorkator
    Thomas Godoj
    Fools Garden
    Roger Cicero
    Oomph!
    Der Rest ist dazwischen, also keine Favoriten aber ganz okay.
    Das ist mein ganz persönlicher Geschmack, die Listen sehen sicher bei jedem individuell aus, der sich das Ganze angehört hat (und sich nicht schon dadurch disqualifiziert indem er nur abgestandene Vorurteile verbreitet oder CDs nach dem Cover beurteilt)und das ist auch gut so.

    P.S.: Auch ich finde es schade, dass die Ärzte nach "Madonnas Dickdarm" keinen Gegenbesuch abgestattet haben. »):
    Stimme Dir in allem zu - tausche allerdings Maffay gegen Barth (letzterer aber nur, weil seine Interpretation mir nach einem Schxxxtag zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat). :D

  • Vor 10 Jahren

    Zitat («
    - tausche allerdings Maffay gegen Barth (letzterer aber nur, weil seine Interpretation mir nach einem Schxxxtag zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat). :D »):

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen! ;)

  • Vor 10 Jahren

    @Anton2 («
    Zitat («
    - tausche allerdings Maffay gegen Barth (letzterer aber nur, weil seine Interpretation mir nach einem Schxxxtag zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat). :D »):

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen! ;) »):

    Negativ. Barth geht nie, niemals, nicht und unter keinen Umständen.

  • Vor 10 Jahren

    @Supahanz («

    Negativ. Barth geht nie, niemals, nicht und unter keinen Umständen. »):

    Mir stellen sich da auch die Zehennägel auf (siehe oben), aber Geschmäcker sind nunmal verschieden.
    Obwohl auch mir manches mehr als rätselhaft ist (z.B. wer es fertigbringt sich ne CD von Bohlen reinzuziehen oder die Texte von Bushido akzeptabel findet), ich muß nicht alles verstehen.

  • Vor 10 Jahren

    @Supahanz (« @Anton2 («
    Zitat («
    - tausche allerdings Maffay gegen Barth (letzterer aber nur, weil seine Interpretation mir nach einem Schxxxtag zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat). :D »):

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen! ;) »):

    Negativ. Barth geht nie, niemals, nicht und unter keinen Umständen. »):

    "Neulich bin ick mit meiner Freundin in die Stadt, gell , datt kennste hähä kennste...."

    :conknerv:

  • Vor 10 Jahren

    @Supahanz (« @Anton2 («
    Zitat («
    - tausche allerdings Maffay gegen Barth (letzterer aber nur, weil seine Interpretation mir nach einem Schxxxtag zumindest ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat). :D »):

    Jedem Tierchen sein Pläsierchen! ;) »):

    Negativ. Barth geht nie, niemals, nicht und unter keinen Umständen. »):
    Ich sage nicht, dass es mir gefällt!!! :eek: Ich sage nur, dass es mich erheitert hat. That's the difference! :D

  • Vor 10 Jahren

    da wo barth drauf ist, da hängt sich jede gehirnzelle freiwillig auf .... ich sag nur: sein kinoFILM(?). danach war ich drei tage nicht mehr ansprechbar, bis ich einen reboot im gehirn hin bekommen hab (psychater sei dank). wenn also diese fantas ohne aussicht auf comeback ihre zu lange karriere beenden wollen, sollten sie barth zum albenproduzenten machen. :mad:

  • Vor 10 Jahren

    In die Scheibe muss ich unbedingt reinhören. Für ein "Tribut für" liest sich die Rezession nicht. Wenn man die Liste ansieht denk ich ehr an "wer will wer will wer hat noch nicht ein Fanta4 Songgedicht" performt. Wie lautete es mal "Ein Kessel Buntes" bitte.

    Ich bin ehr gespannt wie die Leute die Song der Fantas Interpretieren. Ich find das ehr lustig als graussam, muss man ja nicht kaufen.

    by flinker hase

  • Vor 10 Jahren

    @Ferkel

    zu lange Karriere / Comeback?

    Die waren doch immer erfolgreich und nie weg, oder?

  • Vor 10 Jahren

    @MarzipanFerkel (« da wo barth drauf ist, da hängt sich jede gehirnzelle freiwillig auf .... ich sag nur: sein kinoFILM(?). danach war ich drei tage nicht mehr ansprechbar, bis ich einen reboot im gehirn hin bekommen hab (psychater sei dank). wenn also diese fantas ohne aussicht auf comeback ihre zu lange karriere beenden wollen, sollten sie barth zum albenproduzenten machen. :mad: »):
    Wenn Du den Typ nicht magst, warum hast Du Dir dann den Film reingezogen???

  • Vor 10 Jahren

    weil man sowas nunmal macht. um sich ne meinung bilden zu können, muss man auch mal was reinziehn was stinkt. so ist das. sonst wäre man andererseits wieder ein individuum, was urteile und schlussfolgerungen aus dingen zieht, die es gar nicht kennt, ein wahrlich verabscheuungswürdiger zeitgenosse, der nur von vorurteilen und lauwarmen kaffee lebt.