"Nach diesem Album hier is fire in the hole!" Auch wenn diese Marschrichtung in "Pathos" von Labelboss Vega stammt: ich stimme kollektiv zu. Freunde von Niemand-Sprössling Timeless brennt auf seinem dritten Album nämlich ein Feuerwerk der Emotionen ab.

Schon beim Titeltrack brodelt es gewaltig im …

Zurück zum Album
  • Vor 4 Jahren

    "Der Tag ist gekommen / Ich hab’ Rache geschworen / Als ihr gelacht habt, hab' ich mein Lachen verloren / Der Hass ist enorm / Unfassbarer Zorn / Aus der Traum vom Pausenclown / Ich hab’ Waffen besorgt."

    boah is das langweilig. hat doch jaw vor gefühlten jahrzehnten schon besser hinbekommen. freunde von niemand seit jahren unhörbar und irrelevant.

  • Vor 4 Jahren

    Sehr gutes Album und vor allem hat er geliefert, was er versprochen hat und wirklich Dinge ausgepackt, die man so auf anderen Deutschrapalben nicht finden - besonders erkennbar auf Schwarzer Kater, Falscher Freund, Hahaha oder Freunde von Niemand. Da werden z.T. Dinge angesprochen, die andere Deutschrapper nicht erwähnen würden, weil sie Angst hätten ihr Image zu verletzen oder Beef zu provozieren.