laut.de-Kritik

Tied to the Nineties.

Review von

"These Are The Good Times People" versuchen The Presidents Of The United States Of America uns weiszumachen. Diese Band hatte in den Neunzigern mal einen Hit ("Peaches"), insgesamt eineinhalb gute Alben (das selbstbetitelte Debüt mit besagtem Hit und das schlichte "II") und verschwand dann erstmal in der Versenkung.

2005 folgte nach einer Bandpause "Love Everybody", und schon damals war zu konstatieren: PUSA spielen ihren Stiefel runter. Außer der Tatsache, dass sie eine dreisaitige Gitarre und einen zweisaitigen Bass bedienen (und man es nicht wirklich hört), bieten PUSA nichts besonderes. So auch auf "These Are The Good Times People".

Schlecht ist die Platte nicht, wenn man auf spaßigen Neunziger-Collegerock aus Seattle steht. Dass sie mit ihrer Musik meilenweit am Zeitgeist vorbeischrammen, dürfte sie dabei ebenso wenig stören wie andere Nineties-Alternative-Rock-Dinosaurier, die heute noch veröffentlichen (Dinosaur Jr. oder Smashing Pumpkins seien hier nur exemplarisch genannt).

Und so ist "These Are The Good Times People" etwas für Kinder des letzten Jahrzehnts und solche, die es nachträglich werden wollen. Allen anderen wird der groovige Weirdo-Rock der Präsidenten kaum etwas sagen.

Trackliste

  1. 1. Mixed Up S.O.B.
  2. 2. Ladybug
  3. 3. Sharpen Up Those Fangs
  4. 4. Bad Times
  5. 5. French Girl
  6. 6. Truckstop Butterfly
  7. 7. Ghosts Are Everywhere
  8. 8. Loose Balloon
  9. 9. Flame Is Love
  10. 10. So Lo So Hi
  11. 11. Poor Turtle
  12. 12. Rot In The Sun
  13. 13. Warhead
  14. 14. Deleter

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen The Presidents of the United States of America - These Are the Good Times People €12,51 €3,00 €15,51

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

Noch keine Kommentare