Reduzierte Härte, geschickt verpackte Emotionalität und aufgesetzte Toughness - salonfähig isser allemal der olle 80er Rock-Sound. In diese übergroße Schublade passt auch die Musik von Sunrise Avenue, und auch wieder nicht. Denn das Quartett stammt keineswegs aus Kalifornien, sondern fristet sein …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Schlechter als diese Band geht es wirklich kaum noch. Na gut, ungefähr auf einer Stufe mit Reamonn.

  • Vor 13 Jahren

    Was, 3/5? Allein schon für die Texte verdienen sie eine Wertung im Minusbereich. Obwohl ich finnischen Bands ja grundsätzlich sehr positiv gegenüber stehe, sind Sunrise Avenue für mich eine Kreuzung zwischen Reamonn und Simple Plan, also ganz, ganz schlimm.

  • Vor 13 Jahren

    @Thesoeri (« Schlechter als diese Band geht es wirklich kaum noch. Na gut, ungefähr auf einer Stufe mit Reamonn. »):

    Sagt einer, der Mando Diao und The Killers hört. :rolleyes:

    "I'm gonna dance with somebody" :conk:

    Album wird mal angehört. Wertung lässt doch auf ein nettes Album hoffen.

  • Vor 13 Jahren

    @kajsa747 (« Obwohl ich finnischen Bands ja grundsätzlich sehr positiv gegenüber stehe, ... »):

    Dito, aber die gehen überhaubt nicht.
    Leider wird man wie üblich damit bombardiert.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« @Thesoeri (« Schlechter als diese Band geht es wirklich kaum noch. Na gut, ungefähr auf einer Stufe mit Reamonn. »):

    Sagt einer, der Mando Diao und The Killers hört. :rolleyes:

    "I'm gonna dance with somebody" :conk:

    Album wird mal angehört. Wertung lässt doch auf ein nettes Album hoffen. »):

    Qualitativ sind beide Bands einige Klassen über Sunrise Avenue. Das ganze nun anhand eines Songs zu revidieren ist lächerlich.

  • Vor 13 Jahren

    Ich weiß nicht was hier alle haben. Ich habe das Album gekauft, es mir angehört, und schon beim 1. Hören war ich begeistert. "welcome to my life" ist eine wunderschöne, erstklassige Ballade, die man immer wieder hören kann. Genauso wie das ganze Album. Sunrise Avenue haben sich weiterentwickelt. Und das soll auch so sein.
    Und ob Sunrise Avenue schlechter oder besser als andere Bands sind, ist nun wirklich Ansichtssache. Ich kann nur jedem empfehlen, sich das Album zu kaufen, und sich die Jungs auch live anzusehen.
    LG Sophia

  • Vor 13 Jahren

    @Thesoeri (« Qualitativ sind beide Bands einige Klassen über Sunrise Avenue. Das ganze nun anhand eines Songs zu revidieren ist lächerlich. »):

    Stimmt, ich sollte meine Aussage natürlich anhand der gesamten Diskographie belegen, wie kann ich nur?! :eek:

    Ihr kennt höchstens die Single-Auskopplungen von Sunrise Avenue, also spare ich mir eine Diskussion über die musikalischen Qualitäten der beiden Fraktionen.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« Stimmt, ich sollte meine Aussage natürlich anhand der gesamten Diskographie belegen, wie kann ich nur?! :eek: »):

    Ja bitte. Das wäre zumindest mal eine Diskussionsgrundlage.

  • Vor 13 Jahren

    @Avis (« Ja bitte. Das wäre zumindest mal eine Diskussionsgrundlage. »):

    Damit wir uns eine seitenlange Diskussion liefern, voller endlos langer Beiträge? Nur um dann am Ende eh zu erkennen, dass das Gegenüber unserer Meinug nach keine Ahnung hat?

    Nein danke, dafür ist mir meine und auch deine Zeit zu wertvoll. ;)

  • Vor 13 Jahren

    Ich mochte das Debüt, das neue wird mal angehört!

  • Vor 13 Jahren

    sunrise avenue gehn gar nicht und das sag ich als fan finnischer bands

  • Vor 13 Jahren

    musikalisch gesehen würde ich mando diao und the killers auch ein kleinwenig höher bewerten als sunrise avenue.die machen wirklich nur belanglosen chartstauglichen pop/rock.obwohl das beiden erstgenannten in letzter zeit ja auch so ist.naja, allein für den album-titel und das schlechte wortspiel gehören sie schon abgestraft.

  • Vor 13 Jahren

    @Texas CrieZ (« @Avis (« Ja bitte. Das wäre zumindest mal eine Diskussionsgrundlage. »):

    Damit wir uns eine seitenlange Diskussion liefern, voller endlos langer Beiträge? Nur um dann am Ende eh zu erkennen, dass das Gegenüber unserer Meinug nach keine Ahnung hat?

    Nein danke, dafür ist mir meine und auch deine Zeit zu wertvoll. ;) »):

    Was ist das denn bitte für eine bescheuerte Argumentation? Mit der Herangehensweise sind ja wohl mal sämtliche Diskussionen absolut sinnlos. Wenn man diene Aussage natürlich genauer betrachtet könnte man auch zu dem Schluss kommen, dass du einfach keine anständigen Argumente hast, um sowas überhaupt so sachlich wie es bei Musik, die natürlich immer irgendwo geschmacksabhängig ist, möglich ist, zu diskutieren.

    Aber was verschwend ich hier überhaupt meine Zeit. An sich tangiert mich Sunrise Avenue eher peripher, doch von dir sind das nicht die ersten Beiträge die mir sauer aufstoßen und nur so von Ignoranz und Selbstgefälligkeit strotzen. Wollt mich nur mal überzeugen, dass das mit dir wirklich so sinnlos ist.

  • Vor 13 Jahren

    Arguing on the Internet is like special olympics, even if you win you're still retarded ;)

  • Vor 13 Jahren

    hmm .. ich bin ein Fan des ersten albums gewesen. "on the way to wonderland" war wirklich mal etwas anderes. doch mit ihrem neuen album sind sie von ihrem einzigartigen stil ein wenig abgerutscht.

    aber im vergleich zu anderen bands haben sie sich gewagt etwas anderes auszuprobieren, anstatt den stil ihres ersten albums zu kopieren... sind sie von harten herzzerbrochenen rockern zu kindlichen herzzerbrochenen popprinzen gewechselt. aber: ich glaube fest daran, dass sie noch mehr auf den kasten haben und ein weiteres album herausbringen werden, dass dem 1. konkurrenz machen wird.