Vielschichtig in ihrem Metier, aber nicht immer einfach im Zugang: Die Texaner verquicken nach wie vor Rock, Funk, Soul und Pop äußerst gekonnt miteinander. Das alles beeindruckend lässig vorgetragen und dennoch subtil in den musikalischen Arrangements.

Dass Spoon den Weg des geringsten Widerstands …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    Spoon überraschen! Mit filigranen Techniken überwintern sie locker, ohne Holz nachwerfen zu müssen. Nichts wird aufgebläht und eine kleine Idee bleibt auch eine. Erwachsenen-Rock! Empfehlung... http://www.jahrgangsgeraeusche.de/2010/01/…

  • Vor 10 Jahren

    manchen menschen sollte man verbieten reviews über so großartige bands wie spoon zu schreiben...ich würde gerne noch schimpfwörter einbauen aber meinung is ja frei und so. blah blah.
    das album ist großartig und ich finde es erschließt sich einem eher leichter als die vorgänger, got nuffin' ist für mich bis jetzt eines der lieder des jahres

  • Vor 10 Jahren

    @WickerChair (« manchen menschen sollte man verbieten reviews über so großartige bands wie spoon zu schreiben...ich würde gerne noch schimpfwörter einbauen aber meinung is ja frei und so. blah blah.
    das album ist großartig und ich finde es erschließt sich einem eher leichter als die vorgänger, got nuffin' ist für mich bis jetzt eines der lieder des jahres »):

    Ganz meine Meinung!

  • Vor 10 Jahren

    Ich kann mich den vorangegangenen Meinungen auch nur anschließen!
    Kaum ist ein Album mal etwas vielschichtiger, wird es als konzeptlos betitelt... Nicht nachvollziehbar...aber gut, mir gefällt's und bedingt durch diese angenehm leichte Komplexität wird es kein Album sein, daß schon nach 3-maligem Hören in den Untiefen meines Regals landet.