Ob es den Jungs von Sleepmakeswaves peinlich ist, dass sie ihren ersten großen Erfolg unter anderem dem Teenie-Streifen "Twilight" zu verdanken haben? Nun, sie können ja auch nichts dafür. Jemand stellt ein Fan-Video über die Backfisch-Vampir-Schmonzette auf Youtube, packt ihren Song "One Day You …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 6 Jahren

    vorhin live gesehen :) sympathischste leute vonne welt, auch allesamt bisle sentimental, weil letztes konzert der tour, dementsprechend wirklich bewegend die ansagen zwischendurch. mein eindruck: einige songs scheinen echt nur bedingt live-tauglich, auch wenn sie auf dem entsprechenden album mitreißen. andere songs, von denen manche auf dem emtsprechenden album von mir eher als mittelmäßig empfunden werden, brennen live aber alles ab!!!
    der band sei allerdings geraten, die passagen zwischen den höhepunkten, die im album atmosphäre schaffen und spannung aufbauen, live besser umzusetzen und weniger auf laut und krachig zu machen. und ich fands bisle anstrengend, dass der eine der gitarristen so übertrieben am posen war, wohl mit der absicht, auch wirklich jeden zu unterhalten, auch die mitgeschleppte freundin oder den nüchternen reporter. da war mir der andere lieber, der konzentriert am shoegazen und spielen war ^^ insgesamt muss ich aber sagen: musikalisch eine der originellsten und für mich besten post-rock-bands heutzutage und unglaublich nette leue (konnte mit dem "poser" noch nach dem konzert reden), live allerdings mit schwächen, die nicht nur in der darbietung, sondern auch im songwriting zu stecken scheinen.