Vom Titel der Boulevardblätter in die Abendnachrichten, per Eilverfahren auf den Index und deshalb nun wirklich in aller Munde: Selten ging eiskalt kalkulierte Provokation so gut auf wie im Fall "Stress Ohne Grund". Die Kids werden "NWA" zweifellos kaufen wie gestört. Der Ersguterjunge-Labelboss gratulierte …

Zurück zum Album
  • Vor 6 Jahren

    @Sodhahn (« @Gayret (« mittlerweile ist mein promopenis völlig wundgerubbelt »):

    das ist doch nix neues. du versuchst hier dauernd einem anderen homosexualität anzudichten, dabei spielt sich bei dir doch heftigstes kopfkino ab wenn du postest. leb dich einfach mal anders aus, gibt bestimmt irgendwo n alten opa der apetit auf dich schwächliches würstchen hat »):

    einem anderen? nene! ICH bin hier das fanboywürstchen welches wallung bekommt wenn shindy laziv in die kamera lächelt und das label nr 1 durchstartet wie ein düsenjet. mein kopfkino sind die kernigen züge meiner idole gepaart mit ihrem gottgleichen können am mic, egj nr 1, die puperze wird feucht. ich steh auf egj schwänze in alle mäuler, nichts mit opas. und nur weil ich ein halbes hähnchen bin bin ich noch lange nicht schwach, mein haargel ist extra strong wie das label nr 1.

  • Vor 6 Jahren

    @godmoded (« ich höre hauptsächlich älteres zeug von diversen ami rappern wie eminem, vinnie paz, 2pac, biggie, big l, wu tang, jedi mind tricks etc... ein paar meiner favorite alben sind company flow-funcrusher plus, jedi mind tricks-violent by design, blahzay blahzay-blah blah blah, gza-liquid swords, reakwon-only build for cuban linx, ghostface-supreme clientele, sslp und mmlp von eminem usw... prost »):

    Eindeutig, Genrefremder^^ Jetzt mal echt, ich finds einfach lächerlich wie Leute wie Garret absolut jeden als Genrefremden abstempeln, der nicht ihrer Meinung ist. Einfach nur aus Selbstschutz, damit man sich selbst besser einreden kann, dass man im Recht ist.

    Und David Guetta, Flo Rida und Konsorten werden zurecht von der gesamten laut.de-Community ihrem Erfolg zum Trotz gehatet (außer von Allrounder halt^^), aber wenns dann um die Interpreten geht, derer man unreflektierter Fanboy ist, spielt das Erfolgsargument plötzlich eine Rolle. Der Fanboy legt sich einfach alles so zurecht, sodass sein Vergötterter optimal wegkommt.

    Aber @Godmoded: Man schreibts "wack"^^

  • Vor 6 Jahren

    Massiv rammt diese egj-Fotzen in den Boden. Er rollt einmal nur das "R" und shindy geht stiften wie ne gemeinnützige Einrichtung. Bushidos Frühwerk in allen Ehren, aber was die letzten 8 Jahre kam war meist überaus schwach und uninspiriert wie ich auf Entzug. Die ganzen G-rets hier sind schlicht homosexuell und geschmacksbefreit, anders ist das unreflektierte schwule hinterher- und vorwegschleimen für diesen Dreck nicht zu erklären. Massiv fegt euch hinfort mit einem Handstreich, egj am Arsch, ganz nach G-rets Vorlieben. Sod(w)ahn will nur provozieren wie Femen in islamischen Ländern, lasst ihn einfach links liegen wie Bettler in der Fußgängerzone. Alles weitere im Chat, hm? Danke.

  • Vor 6 Jahren

    hätte shinfy bei sr anstatt beim label nummer 1 unterschrieben, dann würde es nur halbsoviele hater geben und auch die kritik wäre vorurteilsfreier. aber so ist das nunmal. erfolg zieht die neider an
    unter dem strich ist der erfolg verdient und der bekanntheitsgrad wächst und wächst. wie jeder andere hier auch bin ich natürlich sehr gespannt auf die neuen tracks auf nwa 2.0
    klare kaufempfehlung

  • Vor 6 Jahren

    @Garret (« hätte shinfy bei sr anstatt beim label nummer 1 unterschrieben, dann würde es nur halbsoviele hater geben und auch die kritik wäre vorurteilsfreier. aber so ist das nunmal. erfolg zieht die neider an
    unter dem strich ist der erfolg verdient und der bekanntheitsgrad wächst und wächst. wie jeder andere hier auch bin ich natürlich sehr gespannt auf die neuen tracks auf nwa 2.0
    klare kaufempfehlung »):

    mein bruder im geiste spricht wahr. der erfolg ist verdient und die öligen leiber meiner idole glänzen und duften zum anknabbern. egj nr 1, klare sache, das ist fakt, alle hater sind nur neidisch, niemand hat geschmack, der erfolg gibt dem label nr 1 recht und die schwänze schmecken nach oliven. kaufempfehlung ist eh klar, ungehört sogar, das ist fakt. meine welt ist klein, aber fein, dass ich mich von meinen männlichen idolen sexuell angezogen fühle ist ein gerücht der neider.

  • Vor 6 Jahren

    @godmoded (« @sodhahn ich sagte ja bereits dass ich das versagen eines rappers nicht an seinen verkaufszahlen festmache sondern an seiner musik und wenn die schlecht ist dann bin ich nicht fan davon nur weil derjenige aus irgendwelchen gründen trotzdem die größte masse anzieht... wenn ich so denken würde dann müsste ich mich wohl auch in so manchen hundehaufen stürzen nur weil da die meisten fliegen umherschwirren... aber ist ja eh alles relativ unterschiedlich zu betrachten weil einmal da werden gute dinge auch als solche anerkannt und belohnt und ein anderes mal eben nicht und genauso bekommt schlechtes oft das was es verdient und manchmal da wirds halt noch gehuldigt... ich sage ja auch nicht dass alle rapper die erfolg haben whack sind sonst müsste ein spitzenrapper wie eminem ja überwhack sein aber bei einem wie bushido denke ich halt der erfolg ist ihm einfach zu kopf gestiegen weil wenn man dann beispielsweise ständig noch darüber rappt wieviel kohle man macht und sich aber dabei gleichzeitig auf ein musikalisches flachland der besonderen art zurückentwickelt auf dem man dann irgendwie noch mit allen mitteln versucht auf erfolg zu trimmen mit billiger promo usw. und man merkt es lässt sich sogar noch wunderbar an die leute bringen diese scheiße was man produziert und so etwas dann eben ohne ende ausgenutzt wird mit regelmäßigen jährlichen vorher noch schön aufgeblasenen schnellschuss-veröffentlichungen die meistens nur in ein paar wochen oder monaten zusammengeschustert werden ganz dieter bohlen-like und damit sowieso niemals die ausreichende zeitspanne für gute qualität offen lassen wenn man nicht gerade hochtalentiert ist und bla bla bla und so weiter und sofort also ich bitte dich bei allem respekt das kann doch einfach nix gescheites sein... ich hab ja auch garnix gegen produktivität aber sowas kommerzorientiertes... es gibt für mich in deutschland eigentlich fast keinen rapper von dem ich alles bis zum umfallen abfeiern oder kaufen würde weil ich bei weitem keiner dieser fanboys bin aber wenn ich sagen sollte wer mich zumindest teilweise anspricht dann sind das auf jeden fall schon favorite, genetikk, hollywood hank, jaw, nate57, veysel, savas, sido, kolle, prinz pi etc. und in letzter zeit auch eko der hat sich zum teil schon ziemlich weiterentwickelt im gegensatz zu früher aber sollte auch lieber mal weniger alben raushauen... bei bushido ist es halt genau umgekehrt in sachen weiterentwicklung aber ich sage dir jetzt auch ganz ehrlich dass ich vbbzs für das mit abstand beste deutschrap-release halte aber ich rede eben von der heutigen zeit... shindy find ich kacke bis durchschnitt außer der disstrack gegen kay one war nicht übel... ich höre hauptsächlich älteres zeug von diversen ami rappern wie eminem, vinnie paz, 2pac, biggie, big l, wu tang, jedi mind tricks etc... ein paar meiner favorite alben sind company flow-funcrusher plus, jedi mind tricks-violent by design, blahzay blahzay-blah blah blah, gza-liquid swords, reakwon-only build for cuban linx, ghostface-supreme clientele, sslp und mmlp von eminem usw... prost »):

    du redest viel und sagst wenig. wenn du schreiben würdest "einfach nicht mein geschmack", dann würde es das wohl besser treffen...einzig bemerkenswerte aussage finde ich dein geflenne vonwegen die künstler würden zuviel releasen...alter, 1. album pro jahr ist minimum um heutzutage im gespräch zu bleiben...wer kräht denn heut noch nach favorite? warum released der nix? glaubst doch nicht im ernst das der einem "normalen" job nachgeht...

  • Vor 6 Jahren

    @Craze (« Sodi, wieso supportest Du diesen öligen Griechen? Der kann doch nix. »):

    ich supporte in erster linie das label gegen das movement der gutmenschen und politsch korrekten! jeder rapfan sollte das album kaufen. egal ob er ein öliger grieche, ein muffeliger serbe oder ein ausgemergelter ashkali ist!

  • Vor 6 Jahren

    Ein Selbstmordattentat pro Tag ist doch heutzutage Pflicht um im Gespräch zu bleiben. Es geht um Relevanz in den Dummbratzen-Medien und darum möglichst viele bildungsferne Schwarzköpfe und solche die es sein wollen um ihr von Mama geklautes Geld zu bringen und dann mit 2.0 völlig kalkuliert nochmal. Das ist Haram und Sünde, Bushido wird dafür gesteinigt werden, Shindy wird den Wölfen der Rechtgläubigen zum Frass vorgesetzt und das moralisch verkommene Europa wird im Feuersturm untergehen um im Zeichen des Kuran aufzuerstehen. Findet euren Weg zum Glauben, egj - das label nr 1 im Kampf gegen die Gutmenschen, ist euer Ziel. Nein, ich bin nicht verwirrt, ich spreche für den Propheten selbst!

  • Vor 6 Jahren

    @Sodhahn: In meinem Augen ist diese komische Manie, 1 - 2 Alben pro Jahr rauszuhauen, um "im gespräch zu bleiben", einer der Hauptgründe, warum manche MCs nur noch Grütze abliefern. Fav bestes Beispiel, das Deine These wiederlegt. Harlekin kam 2008, Christoph Alex 2011, letzteres chartete, soweit ich mich erinnere auf der 3 oder 4. Der Mann hat in 3 Jahren Pause nix von seiner Relevanz verloren. Capers XOXO kam 2011, zwei Jahre später ist er immer noch alles andere als ein played out MC (jetzt mal ganz abgesehen von persönlichen Geschmäckern). Zwischen den letzten beiden Alben von Retrogott und Hodn lagen ganze 4 Jahre. Hat denen auch nicht geschadet.

  • Vor 6 Jahren

    natürlich erwarte ich auch eine laut.de review zu nwa 2.0 aber diesmal natürlich mit der korrekten und völlig verdienten wertung von 5/5
    in eben dieser review erwarte ich außerdem eine richtigstellung der sachlage und eine entschuldigung an bushido
    egj übernimmt nunmal, auch wenn das hier die edgar-wasser oder orson-pappnasen nicht wahrhaben wollen und genetikk war auch nur auf der 1 weil ein paar verwirrte hirntot-süchtige das fälschlicherweise für blokkmonsta und co gehalten haben

  • Vor 6 Jahren

    @sodhahn es ist so gut wie unmöglich jedes jahr ein erstklassiges album zu releasen... ich denke favorite nimmt sich zeit für ein weiteres gutes album und man muss ja auch nicht immer im gespräch bleiben lieber mal ein paar jährchen im hintergrund verharren als den ganzen tag negativ aufzufallen zu irgendwelchen promozwecken denn es geht ja schließlich nicht in erster linie darum wer am meisten releast und die meiste kohle scheffelt sondern um guten output zumindest bei den wahren hoppis

  • Vor 6 Jahren

    @Strulle (« @Sodhahn: In meinem Augen ist diese komische Manie, 1 - 2 Alben pro Jahr rauszuhauen, um "im gespräch zu bleiben", einer der Hauptgründe, warum manche MCs nur noch Grütze abliefern. Fav bestes Beispiel, das Deine These wiederlegt. Harlekin kam 2008, Christoph Alex 2011, letzteres chartete, soweit ich mich erinnere auf der 3 oder 4. Der Mann hat in 3 Jahren Pause nix von seiner Relevanz verloren. Capers XOXO kam 2011, zwei Jahre später ist er immer noch alles andere als ein played out MC (jetzt mal ganz abgesehen von persönlichen Geschmäckern). Zwischen den letzten beiden Alben von Retrogott und Hodn lagen ganze 4 Jahre. Hat denen auch nicht geschadet. »):

    Musst du mich so bloßstellen? Kannst du mich nicht erhaben dastehen lassen und mich in dem Glauben lassen, dass ich es allen gezeigt hätte mit meinem Dummschwatz? Was soll das? Weißt du nicht wer hier der Rechtgläubige ist? Pass auf Junge, letzte Warnung, ich lehre dir das Mittelalter und du wirst gebannt.

  • Vor 6 Jahren

    natürlich erwarte ich auch eine laut.dereview zu nwa 2.0, 3.0 und 4.0, sowie zu den dazugehörigen special-editions an denen ich mein wundes kleines glied den ganzen tag reibe. Die wertung erwarte ich dann der qualität angemessen mit 7/5 und die ganze männliche laut-mannschaft geht bitte mit mir geschlossen zum entschuldigungs-lutschen mit aufnahme, ihr werdet es nicht bereuen, egj label nr 1 und das ist fakt.

  • Vor 6 Jahren

    @godmoded (« es geht ja schließlich nicht in erster linie darum wer am meisten releast und die meiste kohle scheffelt sondern um guten output zumindest bei den wahren hoppis »):

    Da lachen ja lautis Hühner! Es geht um Relevanz und die misst sich an Verkaufszahlen, Chartplatzierungen und Bild.de-Artikeln, egj label nr 1 zeigt den ganzen Versagern wie der Hase läuft. Qualität und guter Output ist doch für Baggy-Pants-Opfer mit blonder Mähne unter der New Era-Cap. Diese Gutmenschenargumentation kannste bei deiner Mutter anbringen, du Kevin.

  • Vor 6 Jahren

    @Garret (« natürlich erwarte ich auch eine laut.de review zu nwa 2.0 aber diesmal natürlich mit der korrekten und völlig verdienten wertung von 5/5
    in eben dieser review erwarte ich außerdem eine richtigstellung der sachlage und eine entschuldigung an bushido
    egj übernimmt nunmal, auch wenn das hier die edgar-wasser oder orson-pappnasen nicht wahrhaben wollen und genetikk war auch nur auf der 1 weil ein paar verwirrte hirntot-süchtige das fälschlicherweise für blokkmonsta und co gehalten haben »):

    Genetikk waren auf Platz 1 weil der Rapthron im Saarland steht!

  • Vor 6 Jahren

    @Cyclonos (« @Garret (« natürlich erwarte ich auch eine laut.de review zu nwa 2.0 aber diesmal natürlich mit der korrekten und völlig verdienten wertung von 5/5
    in eben dieser review erwarte ich außerdem eine richtigstellung der sachlage und eine entschuldigung an bushido
    egj übernimmt nunmal, auch wenn das hier die edgar-wasser oder orson-pappnasen nicht wahrhaben wollen und genetikk war auch nur auf der 1 weil ein paar verwirrte hirntot-süchtige das fälschlicherweise für blokkmonsta und co gehalten haben »):

    Genetikk waren auf Platz 1 weil der Rapthron im Saarland steht! »):

    Dein SR-fanboytum quillt dir aus den ohren, der pure neid über die imense penisgröße der egj-label-nr 1-mannschaft zerfrisst dich und lässt dich nicht klar sehen. die nachhaltige qualität von shindys fürzen ist derart hoch, dass kein homosexueller mann wegriechen könnte. und das ist fakt.

  • Vor 6 Jahren

    @Sowahn @Gayret:

    ***Dies ist ein automatisch generierter Post*** Es wird Klonen geraten sich eine eigene Identität zu zulegen damit das Recht der eigenen Meinung und Meinungsfreiheit auch bei diesen Subjekten wieder greift ***Dies ist ein automatisch generierter Post***

  • Vor 6 Jahren

    @DeineMudda (« @Sowahn @Gayret:

    ***Dies ist ein automatisch generierter Post*** Es wird Klonen geraten sich eine eigene Identität zu zulegen damit das Recht der eigenen Meinung und Meinungsfreiheit auch bei diesen Subjekten wieder greift ***Dies ist ein automatisch generierter Post*** »):

    Hör mal du kleiner Flitzepub. Wer außer Allah stellt hier Recht und Gesetz auf? Wem außer Allah und dem bärtigen Propheten sind wir Rechenschaft schuldig? Du bist auf dem Pfad der Sünde, niemand darf sich über Allah und den Kuran stellen - das flammende Schwert des Propheten wird dich züchtigen und maßregeln, die Zeit der Dekadenz ist vorüber. Letzte Warnung. laut.de ist offener Platz der Rechtgläubigen, jeder gläubige Bruder darf hier seine Meinung kundtun, niemand außer Allah selbst erteilt Gebote, auch du nicht. Letzte Warnung oder Du wirst gebannt.

  • Vor 6 Jahren

    @Sodwahn (« @DeineMudda (« @Sowahn @Gayret:

    ***Dies ist ein automatisch generierter Post*** Es wird Klonen geraten sich eine eigene Identität zu zulegen damit das Recht der eigenen Meinung und Meinungsfreiheit auch bei diesen Subjekten wieder greift ***Dies ist ein automatisch generierter Post*** »):

    Hör mal du kleiner Flitzepub. Wer außer Allah stellt hier Recht und Gesetz auf? Wem außer Allah und dem bärtigen Propheten sind wir Rechenschaft schuldig? Du bist auf dem Pfad der Sünde, niemand darf sich über Allah und den Kuran stellen - das flammende Schwert des Propheten wird dich züchtigen und maßregeln, die Zeit der Dekadenz ist vorüber. Letzte Warnung. laut.de ist offener Platz der Rechtgläubigen, jeder gläubige Bruder darf hier seine Meinung kundtun, niemand außer Allah selbst erteilt Gebote, auch du nicht. Letzte Warnung oder Du wirst gebannt. »):

    Hör mal zu lautuser (kann mir nicht vorstellen, dass sonst einer Zeit für diesen Mist hat und diese auch opfert): Ich weiß du bist frustriert, da du nicht mehr unter einem eigenem Synonym deinen geistigen Dünnpfiff unters Volk bringen kannst aber es hilft nix wenn du anfängst bekannte und geschätzte User zu "parodieren" (wie du es vermutlich nennen würdest) Aktzeptiere einfach dass du bei so ziemlich jedem hier verkackt hast und such dir ein anderes Medium wo du nochmal ganz von neu anfangen kannst. Vielleicht nimmst du die Kritik, die die Leute hier geäußert haben, zu Herzen und vielleicht kannst du anders wo Freunde finden. P.S. Bestreite nicht dass du nicht hinter diesen Klonen steckst und dass dein Klon das Original ist (so langsam wird es mühselig), da ich mir nicht vorstellen kann dass sich sonst einer diese Mühe auf sich nimmt und mit Kenntnisse über die anderen User so glänzen kann.

  • Vor 6 Jahren

    @DeineMudddi
    jetzt hör mal zu Du Kackfrosch. Es interessiert einen Scheiß was Du hier schwafelst und vermutest. Ich habe mit dem Kloning nichts zu tun und hatte das noch nie. Das habe ich seit jeher stets deutlich betont und hervorgehoben. Wenn Du Dich hier wichtig machen willst, bitte, aber dann glänze doch lieber durch fachliche Qualität statt durch wirre Vermutungen die Du mal einfach so ins Blaue posaunst. Wer sagt mir, dass Du nicht auch ein Klon bist? Eventuell sogar einer der ersten Klone hier überhaupt, schließlich warst Du schon vor der großen Klon-Welle hier und hast Dich auffällig benommen. Und wer sagt ich könnte nicht mehr unter meinem wahren Nick posten, was zum Geier tue ich dann jetzt grade? Ich soll akzeptieren was Klone im Internet so von sich geben? Hallo???? Also bitte. Danke, whut, nuffsaid, yo. Wenn jetzt nochmal so ein Quatsch von Dir kommt werde ich SodiBrudi und die grausamen Reiter der Rechtgläubigen auf Dich ansetzen, Obacht!