laut.de-Kritik

Auf Augenhöhe mit In Extremo und Subway To Sally.

Review von

Saltatio Mortis feuern derzeit aus allen Rohren. Anfang des Jahres waren sie noch kreuz und quer in Afrika unterwegs, veröffentlichten im Frühjahr die Live-DVD "10 Jahre Wild Und Frei" und gaben auf dem Summer Breeze schon am Nachmittag den Abräumer. Nun blasen sie zum "Sturm Auf's Paradies".

Warum aber ausgerechnet das Paradies? Und wie dieser Titel mit dem an die Französische Revolution erinnernden Cover sowie den lyrischen Inhalten des Albums zusammen hängt, bleibt mir bislang schleierhaft. Wie dem auch sei, die Mannheimer dürften so langsam aber sicher den alten Platz von Subway To Sally eingenommen haben, seit die dem Mittelalterrock den Rücken kehren.

Auch wenn ich mich persönlich darüber wundere, warum man heutzutage noch immer derartige Texte verfasst und wie groß das Publikum dafür ist, muss man anerkennen, dass Saltatio diese Fanschar bestens bedienen. Die Verbindung aus Gitarren, Dudelsäcken und diversen mittelalterlichen Instrumenten geht genauso gut auf, wie das bei In Extremo oder Subway To Sally der Fall ist.

Gerade mit Nummern wie der Opener "Habgier Und Tod", der mitreißenden "Ode An Die Feindschaft" oder "Spiel Mit Dem Feuer" bekommt die tanzwillige Meute bestes Futter geliefert. Wer lieber auf der Stelle hopsen will und lauthals mitsingen will, kann dies bei "Eulenspiegel" oder "Wieder Unterwegs". Wer es stattdessen besinnlich und prosaisch mag, kuschelt sich bei dem vom Klavier eingeleiteten "Gott Würfelt Nicht" (nee, er pokert, und das ziemlich mies) und "Fiat Lux" an seine (jungfräuliche) Braut.

Eigentlich findet sich auf "Sturm Auf's Paradies" kein Aussetzer. "Nach Jahr Und Tag" hat genauso Singlepotential wie das von weiblichen Vocals unterstützte "Orpheus". Die Fanschar schrumpft mit diesem Album bestimmt nicht.

Trackliste

  1. 1. Habgier Und Tod
  2. 2. Hochzeitstanz
  3. 3. Ode An Die Feindschaft
  4. 4. Eulenspiegel
  5. 5. Sündenfall
  6. 6. Nachtigall Und Rose
  7. 7. Gott Würfelt Nicht
  8. 8. Nach Jahr Und Tag
  9. 9. Orpheus
  10. 10. Spiel Mit Dem Feuer
  11. 11. Fiat Lux
  12. 12. Der Letzte Spielmann
  13. 13. Wieder Unterwegs

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Saltatio Mortis - Sturm Aufs Paradies €7,97 €3,00 €10,97
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Sturm aufs Paradies €8,99 €2,99 €11,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Saltatio Mortis

Saltatio Mortis, der Totentanz. Wer sich solch einen Namenaussucht und sich auch des entsprechenden historischen Hintergrundes bewusst ist, der bringt …

9 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    schlechte Musik die keiner braucht.
    Die Lyrics hat man schon tausend mal in der Form gehört, die Gitarren bieten nicht mehr als langweilige Standardriffs und der gesagt ist wirklich ganz billig von Subway to Sally nachgemacht.

  • Vor 7 Jahren

    Grausig. Seit Äonen dasselbe Getröte und Geleier. Erstaunlich, dass man damit immer noch seinen Lebensunterhalt bestreiten kann.

    Frage an den Rezensenten: Ist der Deppenapostroph bei "auf's" als ironische Spitze zu verstehen? Ansonsten kann der nämlich weg.

  • Vor 7 Jahren

    Hochzeit und (Veits)tanz darf nur Subway to Sally. Man kann sich diesen "Auf Augenhöhe" Vergleich nur verbitten. Ingo Hampf ist ein genialer Musiker (Vgl die Features in Gitarrenmags), der diese ganze mittelalter Chose wirklich meisterhaft und theoretisch !neu!-interpretiert hat, ebenso Bodenskis Lyrik, die sich wissentlich auf Naturlyrik stützt. Saltatio Mortis ist geistlos und stumpfsinnig und nur als Hintergrundgedudel für DSA Treffen konzipiert. Finden ihre Abnehmer, genauso wie Schandmaul. Schafft euch doch bitte einmal jemanden an, der durch Kenntnis und Interesse Augenmaß für die Verhältnisse dieses Genres hat!

  • Vor 7 Jahren

    Diese Mittelalterfreaks sind prinzipiell ja echt nette Leute, wie sie sich jedoch ständig von diesen Kram, der sich z.T. seeeeehr ähnelt, beschallen lassen kann, wird mir ein Rätsel bleiben.

  • Vor 7 Jahren

    @chaospl85 (« @keine_Ahnung (« schlechte Musik die keiner braucht.
    Die Lyrics hat man schon tausend mal in der Form gehört, die Gitarren bieten nicht mehr als langweilige Standardriffs und der gesagt ist wirklich ganz billig von Subway to Sally nachgemacht. »):

    Fick dich doch! wenn du nicht mags dann lass es bitte die band so schlecht zu machen ^^ was hörst du ? mache deine band schlecht die keiner braucht kann ich genau so. »):

    Ich kann hier kommentieren was ich will und wen ich will.
    Schließlich ist das hier ein FORUM.
    Lern DU Dich erstmal anständig zu verhalten und auszudrücken.

  • Vor 7 Jahren

    @keine_Ahnung (« @chaospl85 (« @keine_Ahnung (« schlechte Musik die keiner braucht.
    Die Lyrics hat man schon tausend mal in der Form gehört, die Gitarren bieten nicht mehr als langweilige Standardriffs und der gesagt ist wirklich ganz billig von Subway to Sally nachgemacht. »):

    Fick dich doch! wenn du nicht mags dann lass es bitte die band so schlecht zu machen ^^ was hörst du ? mache deine band schlecht die keiner braucht kann ich genau so. »):

    Ich kann hier kommentieren was ich will und wen ich will.
    Schließlich ist das hier ein FORUM.
    Lern DU Dich erstmal anständig zu verhalten und auszudrücken. »):

    Sag mir nicht was ich zu sagen habe! du sagst ja selber was das hier ist! Nur ich mag es nicht wenn leute extra band schlecht machen weil sie langweile haben, mache ich ja auch nicht!