Man kommt schwer umhin, Roland Kaisers Nehmerqualitäten zu bewundern. Jahrelang chronisch lungenkrank, musste er sich vor zwei Jahren einer Lungentransplantation unterziehen. Statt sich davon zu erholen, sich zu schonen und sich des zurück gewonnenen Lebens zu freuen, steht er bald schon wieder auf …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    "Viva L' Amour" ist nicht dabei? Das Ding hat was. Irgendwie ist er der notorische "Ehebrecher des deutschen Schlagers" - in den meisten Liedern pirscht er sich an vergebene Mädels ran.

  • Vor 7 Jahren

    Ich muss zugeben, wenn Santa Maria, Amore Mio oder Sieben Fässer Wein im Radio läuft, wechsel ich nicht den Sender.

  • Vor 7 Jahren

    OT: Über Live-Aufnahmen denke ich völlig anders! ;)

  • Vor 7 Jahren

    "Der Sinn von Live-Aufnahmen hat sich mir noch nie so wirklich erschlossen. Die schöne Tradition, dass Musiker ihre Songs in Studios einspielen, entwickelte sich schließlich nicht ohne Grund. In den allermeisten Fällen klingen Live-Aufnahmen einfach scheiße, bestenfalls mittelprächtig. Roland Kaisers "Live" kämpft - zumindest zu Beginn - ebenfalls mit diesem Problem. Deutlich breiiger als die Studioaufnahmen tönt es - naturgemäß. Die Backgroundsänger versumpfen stellenweise fast komplett. "
    das kann ich sehr gut nachvollziehen. Mich stört vor allem am meisten immer das Publikum welches eh voll daneben ist.
    Es gibt allerdings auch gute Livealben, und wenn, dann versuche ich sowieso eher die DvD zu ergattern. Da hat man auch noch Bild dazu. :)

  • Vor 7 Jahren

    Immer noch OT :)
    Live-Aufnahmen habe imo mehr "Leben" :) Klar, wenn es um die Qualität geht, ist eine Studio-Aufnahme vorzuziehen. Außerdem finde ich immer sehr interessant wie die verschiedenen Versionen (im besten Fall) differieren.

  • Vor 7 Jahren

    das stimmt auf jedenfall.
    Allerdings kann die Qualität sehr stark schwanken. Aber eben, jedem das seine. Ich persönlich bevorzuge -wenn live- dann auch mit ner DVD dazu. Aber teils sind die "Neuinterpretationen" beinahe besser. :)

  • Vor 7 Jahren

    "OT: Über Live-Aufnahmen denke ich völlig anders!"

    Ich auch... ergo, selten dämlicher Spruch der Rezensentin.

    "Live-Aufnahmen habe imo mehr "Leben" "

    Stimmt. Und in vielen Fällen sind die Live Versionen der Songs, den Studioversionen klar vorzuziehen.

  • Vor 7 Jahren

    Heino Rezi? hatten wir!
    Kaiser Rezi? Ham' wir jetzt!
    Liebe laut.de-Redaktion, wann kommt Andrea Berg, wann die Flippers (Meilenstein?!)?

  • Vor 7 Jahren

    Der Wendler wird alles zerbersten.