Mitunter wurde in der Vergangenheit gerne an Roger Cicero herumgemäkelt - Stichwort Texte oder Hutmode. Allzu verbiesterte Kritiker stießen sich an einem vorgeblich antiquiertem Rollenbild der Dinge zwischen Mann und Frau.

Wer unbedingt weiterhin Erbsen zählen will, wird auch auf "Artgerecht" fündig.

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Redet ihr wirklich von Roger Cicero oder habt ihr euch im Thread geirrt? Ich kann nix politisches an dem Lied finden ...

  • Vor 11 Jahren

    Dumm?
    Linke Kommunisten...
    Nestbeschmutzer...
    damit meint er 100pro die linke szene

  • Vor 11 Jahren

    Ja ja ich bin dumm ich kapiers nicht echt nicht ...

    Cicero in diesem Wortspiel was es ja eigentlich sein soll politische Intentionen zu unterstellen ist dumm ...

  • Vor 11 Jahren

    redet ihr von "spontis zeugen banker"?

    ju-mitglieder können halt nicht so gut herhalten für einen ironischen text über in die jahre gekommene revoluzzer_innen, die sich den zuständen, die sie kritisierten, angepasst haben. passiert seltener, dass ein karrieremensch zum steineschmeißenden wird als umgekehrt. und "nestbeschmutzer" ist man doch als so jemand für pedantische eltern, das hat nichts mit fehlender heimattreue zu tun.

    da kritisiert er ja mehr die salonlinken als die linken und da müsste ihm ja jede links eingestellte person zustimmen.

    naja. roger cicero finde ich trotzdem außerordentlich langweilig.

    Zitat (« Meiner Meinung nach sind die "politischen" Punks und radikalen Linken genau solche Spinner wie ihre "Brüder" von rechts außen. »):

    :alt:

  • Vor 11 Jahren

    Spontis zeugen Banker ... der politische Song des Jahres von Cicero ... ich werd nicht mehr ... was man in einen harmlosen Song doch alles hinein interpretieren kann :D

  • Vor 11 Jahren

    Ohh man grad alles gelöscht was ich geschrieben habe und keine lust alles nochma neu zu schreiben wollte nur sagen das ich nur den ausschnitt gehört habe und es deswegen dachte und das ich mich hier jetzt nicht über politische richtungen streiten will...

    Und an Swingmaster:
    das habe ich nie gesagt idiot...

  • Vor 11 Jahren

    Erst dumm dann Idiot ... sich dann aber äussern ohne zu wissen über was wie nennt man das denn? Spast? Hirni? Sag selbst ...

  • Vor 11 Jahren

    Mein Gott wann raffst du es ich hab es kapiert ich hab mir das lied nicht angehört und kann deshalb nichts dazu sagen wie ich in meinem ersten post auch geschrieben habe das ich es dachte das er gegen sie "hetzen" würde aber es stimmt nicht und ich hab es eingesehen...

    Und an die beleidigungen wenn du irgendwelche behauptungen aufstellst wie z.B:@Swingmaster Jazz (« ... der politische Song des Jahres von Cicero ... »):

    dann nen ich dich halt idiot!

  • Vor 11 Jahren

    bah, wurde gestern im suff (ergo wehrlos) gezwungen mir dieses album anzuhören und ich hätte fast auf den fussboden gekotzt.

    ich meine, die texte!!!und ich hab mir echt jedes einzelne lied im booklet durchgelesen.
    der andrack hats in der review ja schon hellseherisch erwähnt, dass man sich daran stoßen wird und das auch VÖLLIG ZU RECHT!!!

    mal davon abgesehen, dass die reime übelst einfach und immer nach dem gleich muster aufgebaut sind, alles noch schlimmer macht der inhalt.

    es werden ausnahmslos männer-frauen stereotypen widergekäut. ich meine, wie kann man mario barth's klischeetiraden scheisse finden und dann sowas tolerieren?!

    das mann-frau bild is ungefähr aus den 90ern, sowas hören wahrscheinlich irgendwelche standard ü30 pärchen, mit nem schönen reihenhaus in berlin-mariendorf, die vllt mit so nem rollenverständnis aufgewachsen sind und sich dann tatsächlich verhalten wie in den texten beschrieben.

    oder irgendwelche kleinbürgerlichen hausfrauen.

    ich meine, wie kann man das ernst nehmen?!und wenn man die texte nich ernst nimmt, wer möchte denn schon so ne überspitzte darstellung, was soll denn daran lustig sein?!

    ja männer und frauen sind alle gleich, lasst uns in einem kreistanz unsere stereotypischen verhaltensweisen feiern!!!

    ganz ganz fürchterlich.

    von der musikalische eintönigkeit mal abgesehen.

    grässlich! :conk:

    wenn ich jemals so werde, wie in den liedern beschrieben, wünsche ich, dass man meinen kopf in eine toilette taucht!!! :angry: