"Wir hatten mal paar Ideale und haben sie auch nicht verraten. Doch kommen halt nicht mehr so richtig dazu, denn wir müssen die Miete bezahlen." Im Grunde ist es nicht mehr möglich, als früherer Anhänger Prinz Pis noch von ihm enttäuscht zu werden. Dafür hagelte es in den vergangenen Jahren zu …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Monaten

    Zwei Punkte sind für mich tatsächlich noch zu viel. "Rebell Ohne Grund" und "Kompass Ohne Norden" waren gute Projekte mit nuancierten Themen und abwechslungsreicher Instrumentalisierung, "Im Westen Nix Neues" war schon eher mittelmäßig, das danach habe ich komplett vergessen ehrlich gesagt. Und daran knüpft auch das jetzige Album an. Es gab vielleicht zwei Songs, wo ich mir dachte, dass man die vielleicht nochmal hören könnte, aber deren Titel wollen mir auch nicht einfallen. Zu beliebig vom Sound, zu unmotiviert von der Vortragsweise her und absolut nichts, was einem irgendwie im Kopf bleiben könnte. Gegen Pi hatte ich immer kleinere Vorbehalte wegen seiner Schmalzigkeit, aber das hier ist einfach nur Anbiederung an das 1-Live-Podcast-Publikum. Und ich stelle mal die steile These auf, dass es selbst für die nicht ausreichen wird.

  • Vor 9 Monaten

    Schlimmes Cover, schlechte Zitate.

    • Vor 9 Monaten

      Dieses Cover muss doch ein Scherz sein... ich meine der Typ hat Grafik studiert und war früher mal übelst pedantisch was jedes Coverdetail angeht und heute kommt der mit so einem Trash um die Ecke?! Das gleiche gilt selbstredend auch für die Musik seit einigen Jahren, von daher passt es wohl schon

  • Vor 9 Monaten

    Da habt ihr euch aber auch das schwächere der beiden Alben rausgesucht; das parallel erschienene Porno Album ist besser. Bezweifle, dass es hier ne extra Rezi geben wird; einfach mal reinhören.

    • Vor 9 Monaten

      Ist Pi etwa seine Porno-Persona peinlich/schämt sich dafür vor seinen 1Live-Fans, dass er das getrennt releasen muss? Mag so Schizo-Artists nicht!

    • Vor 9 Monaten

      Prinz Porno war zuerst da; hat damals auch wirklich ein paar gute Sachen rausgebracht. Wollte dann erwachsen werden, hat sich in Prinz Pi umbenannt; anfangs auch noch ok (Donnerwetter - großes Kino!) irgendwann aber angefangen, diese 1Live Mucke zu machen. 2015 dann wieder was als Porno; wollte wohl wieder cool werden; jetzt halt die Doppel VÖ...

    • Vor 9 Monaten

      @Django finde das Pi-Album auch grausam, aber deine These ist schon ziemlich banane. Wenn ihm Prinz Porno irgendwie peinlich wäre, dann würde er den ihn doch entweder ganz verbannen oder unter dem Namen Prinz Pi halt 2,3 Dinger „für die Pornofans“ aufm Album verstecken. Durch die gesonderte VÖ gibt er doch Porno eher Exklusivität, als dass er ihn versteckt?

    • Vor 9 Monaten

      das kommt auch noch, keine sorge. :rayed:

    • Vor 9 Monaten

      Musstest du das machen? :lol:

    • Vor 9 Monaten

      ne, ich fass das nicht mehr an. muss da sofort kotzen, sonst.

    • Vor 9 Monaten

      dieser ... :tape:

  • Vor 9 Monaten

    CDU ist cool, ihr jockel

  • Vor 9 Monaten

    ist das Craze auf dem Cover? :D

  • Vor 9 Monaten

    Wer hat eigentlich bestimmt, dass alle nur noch diese kack Shishabar-Beats benutzen dürfen?
    Ich kann das Hihatgeballer nicht mehr hören.

  • Vor 9 Monaten

    Phipsie Amthor wäre der prädestinierte Featuregast für dieses Album gewesen, alles andere als 1/5 wäre in Anbetracht dessen also völlig überzogen.

    • Vor 9 Monaten

      Philip Amthor locker 100% selbstironischer, intelligenter und einfach GEILER als 120% vom uns zusammen. Jeder Witz über sein Alter und Aussehen macht ihn nur noch stärker. Amthor rult, um Mal ein mittlerweile etwas angestaubtes Wort aus meiner Zeit als progamer rauszukramen.

    • Vor 9 Monaten

      Amthor ist ein reaktionärer Spasst, mit den Ansichten eines Methsualems.

    • Vor 9 Monaten

      l2p, nab, git gud.

    • Vor 9 Monaten

      Amthor ist in Abgrenzung zu diesen ganzen dauerhippen nichtmehrganzsojungen Rezos, die verhaltenstechnisch für immer 15 bleiben wollen und dauerwoke sind, leider der einzige öffentlich sichtbare u30 jährige, der irgendwie ein bissl aus dem rahmen fällt. btw, gg gl hf.

    • Vor 9 Monaten

      Ja, er fällt aus dem Rahmen, weil er schon in jungen Jahren zu einem aalgleichen CDU Rentner geworden ist, rekkt ggwpnore

    • Vor 9 Monaten

      warum eigentlich? weil er anzug trägt? oder weil er halt einfach "komisch" aussieht? ich befürchte, dass es halt einfahc letzteres ist, weil anzug tragen hier auch 40% der anderen jura/bwl heinis und keinen interessierts. er sieht halt einfach "nerdig" aus, steht für die provinz, bedient typische cdu debatten (leitkultur), die jetzt weder sonderlich kreativ noch sonderlich schlimm sind, und deshalb machen sich alle über ihn lustig. find eich halt einfahc bissi... gähn. aber gut. er spielt ja durchaus auch mit diesen klischees. PWNED.

  • Vor 9 Monaten

    Ich bin Genre-Fremdling und mit dem dazugehörigen Slang nicht verhandlungssicher vertraut, aber dieses Album fühlt sich wie ein Musterbeispiel für die Bezeichnung "whack" an.

  • Vor 9 Monaten

    Keine Ahnung ey,

    ich hab immer viel Porno bzw. Pi gehört, wird sich auch nie ändern, denke ich. Meistens sind es eher die alten Sachen (Donnerwetter und so), ich freue mich aber auch auf neue Releases. Dieses Release hier finde ich im Gegensatz zu dem zeitgleichen Porno-Release aber echt in Ordnung, "Mit Abstand" ist Schmutz. Dieses anbiedern an diese "moderne" Scheiße geht einfach vollkommen an mir vorbei...

    Ich kann nachvollziehen, dass seine Releases hier und da zerrissen werden (Erwartungshaltung?), andererseits ist das für mich aber einfach keine durchweg beschissene Musik wie beispielsweise bei Gzuz oder so, der hier sogar nen Stern mehr abbekommt. Schon klar, nix wird so subjektiv wahrgenommen wie Musik, aber trotzdem ey...

    Ich für meinen Teil kann "Wahre Legenden" gut hören. Hätte wohl 3/5 gegeben. Vielleicht bin ich einfach zu alt für den ganzen Scheiß.

    • Vor 9 Monaten

      danke bruder du sprichst wahrheit ich denke viele user ist noch sehr jung hier und könne nich wissen das der prinz ist ein kult figur wie wichig für berlin rap man ware schon bessere albem aber ich kann pumpen ganz gut

  • Vor 9 Monaten

    Was soll man zu Friedrich noch sagen?