"Tschüss deutscher Rap - Hallo Musik, ich bin da", beendete Prinz Pi seinen "Beweis Dagegen" und damit sein letztes Studioalbum "Rebell Ohne Grund". Mit denselben Worten und einem davon abgeleiteten Titel kündigte der Berliner gut acht Monate später sein Akustikalbum an. Wer nach dieser etwas überspitzten …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Das erste Album seit keine Ahnung wie vielen Jahren vom Prinz, das ich nicht kaufen werde.

  • Vor 9 Jahren

    stark!
    lieblingstrack: keine liebe (piano version)

  • Vor 9 Jahren

    Mir gehts ganz genau so mobeat. Das Problem ist aber nicht die Idee, sowas zu machen, sondern die Tracklist. Fast nur RoG, vom genialen Donnerwetter nur So Viele Fragen drauf...Du Bist ist doch eigentlich schon ein halber Acapella Song, keine Ahnung was seine Fans da entschieden haben. Musik-Demokratie ist kacke

  • Vor 9 Jahren

    Hat der seinen affigen Hipster-Look immer noch nicht abgelegt? So'n ähnliches Cover gabs doch schon mal von ihm?!

    edit: ach so, das ist ein Best-of? Dann öööhm weitermachen!

    edit2: ach, Akustik...naja, wers braucht.

  • Vor 9 Jahren

    @DrManh4774n (« stark!
    lieblingstrack: keine liebe (piano version) »):

    Kann ich dir nur Recht geben. Das ist der Übertrack.
    Im Gegensatz zur Review finde ich auch die Akustikversion von "Königin von Kreuzberg" besser als das "Original" (Konnte damit bis jetzt eigentlich gar nix anfangen).
    Ansonsten ist es natürlich schade, dass es nur so wenige Tracks vom Donnerwetter-Album drauf geschafft haben (aber hat es da nicht ein Fan-Voting gegeben bezüglich der Tracks?)

  • Vor 9 Jahren

    @Hofi: Doch hat es, viele Fans kennen wohl von nur das Rebell ohne Grund Album

  • Vor 9 Jahren

    Pi ist halt jetzt in dieser Casper Fanecke.

  • Vor 9 Jahren

    Ist sehr gut geworden. Die Hälfte der Songs stand fest. Songauswahl ist zwar bis auf wenige Ausnahmen scheisse, aber die Songs wurden teilweise aufgewertet durch die Akustik.

  • Vor 9 Jahren

    neeeee, mag ich net, der typ macht kollabos mit spacken wie casper, der bekanntermaßen mädchenmusik für ungevögelte 9 1/2 jährige macht, und sieht ja gar nicht hip hop aus.. ohne bling bling und nem schwarzen bmw im video wird der nie streetreal... und wer den hlrt, hört sowieso nur scheße, wird daher erst gar net angehört! Schwuchtel!

  • Vor 9 Jahren

    @Brei_dazu (« Mir gehts ganz genau so mobeat. Das Problem ist aber nicht die Idee, sowas zu machen, sondern die Tracklist. Fast nur RoG, vom genialen Donnerwetter nur So Viele Fragen drauf...Du Bist ist doch eigentlich schon ein halber Acapella Song, keine Ahnung was seine Fans da entschieden haben. Musik-Demokratie ist kacke »):

    total( zumal m.p. die "normale" version von du bist mehr zusagt ), hab auch mit mehr Donnerwetter ( z.b. mit "Es geht los" hätt man hier glaub echt was reißen können) und n bissle vom Neopunk ( ja, ich mochte/mag des album, au wenns alle als tiefpunkt sehn )gehofft, aber gut, hat trotzdem was...

  • Vor 9 Jahren

    Die RoG-Tracks standen schon vor den Voting fest. Das Voting entschied die restlichen 7 Tracks.

    "Es geht los" wäre echt fein gewesen. Oder "Minenfeld"

    Das mit Neopunk versteh ich auch nicht. Hat das was mit Universal zu tun, oder einfach nur mit seiner Depression auf die Reaktion der Fans.

  • Vor 9 Jahren

    Aschenbecher hätte richitg gut gepasst

  • Vor 9 Jahren

    ich weiss nicht. mir gefallen die akkustischen versionen der songs nicht sonderlich. die emotionalitaet bei zb. laura geht bei mir da i-wie floeten. pi dachte sich bestimmt : "ach ein greatest hits album wuerden mir die fans uebel nehmen...da verpacke ich das ganze einfach als akkutik-album". pi sollte sich lieber auf ein neues studio-album konzentrieren. rebell ohne grund war mit weitem abstand seine beste scheibe, und wird nuuur schwer zu toppen sein. prost

  • Vor 9 Jahren

    Das ist doch fast das selbe Cover wie vom letzten Album, nur desaturiert.

  • Vor 9 Jahren

    wie biztram wird nich das nächste album produzieren?! quelle!
    so viele fragen ist schon das einzige highlight des albums, zu viele rog tracks. Aber besonders der druck steigt wurde in der version verschandelt. Ich dachte nach rog würde er sich wieder fangen aber anscheinend geht es jetzt immer weiter berg ab schade. Pi RIP

  • Vor 9 Jahren

    Eigentlich wirklich gutes Album. Viele Beatversionen gefallen mir trotzdem und für meinen Geschmack zu wenig Donnerwetter. Hat aber wohl rechtliche Gründe.
    Aber wirklich kein schlechtes Album. Bestes Team Keine Liebe!

  • Vor 9 Jahren

    Django, wenn man keine Ahnung hat. :D

    Was für nen' "affigen Hipster-Look" bitteschön?
    Nein gabs nicht, du meinst wahrscheinlich das Cover von "Rebell ohne Grund", aber in wie fern ist das ähnlich?
    Und es ist kein Best Of, das sind einfach die Songs für die seine Fans gevotet haben und diese neu aufgenommen (bzw. in Akustik Version). Ich find die Version der Songs echt hammer, das sind nicht diese ganzen Hip-Hop Beats und dafür doppelt so viel Gefühl! Einfach ein geniales Album...

    Wenn die Songs auf dem Album nicht dein Fall sind, kauf dir halt n anderes Album?

    @48Stunden:
    Wieso sollte Casper n Spack sein? Der macht super Musik und wo kommt auch nur eine einzige Passage in einem seiner Songs vor, auf die sowas zutrifft ? o.O und prinz pi muss nicht nach hip-hop "aussehen", weil die musik stimmen muss, was sie auch tut. xD Was für ein Lappen bist du, das du gute Musik nach dem Aussehen der Künstler beurteilst ? :) er hat seinen Namen von "Prinz Porno" auf "Prinz Pi" geändert, um genau dieses scheiß Image loszuwerden, was Halbstarke wie Bushido zusammen mit Knarren und Halbnackten Weibern in ihren Videos haben. Du hast es garnicht verdient, Pi zu hören.