laut.de-Kritik

Solides Spätwerk der Beatles-Legende.

Review von

Wie es sich für eine Legende gehört, beginnt das Album mit elegischem Piano, um dann quasi den Vorhang für den Maestro selbst zu lüften, der jedoch gleich im ersten Song zugibt, nichts zu wissen: "I Don't Know" ist eines der wenigen zurückhaltenden und entspannten Lieder auf dem neuen Album von Paul McCartney, dem 17. Solo-Werk des Ex-Beatles.

Was dann folgt, sind durchschnittliche Gute-Laune-Tracks inklusive Handclapping ("Come On To Me"), routinierte Alte-Herren-Songs inklusive Kalendersprüchen ("Happy With You"), monotone Country-Anleihen mit gepressten Radio-Refrains ("Who Cares") sowie der absolute Tiefpunkt auf "Egypt Station", das von OneRepublics Ryan Tedder produzierte "Fuh You". Puh, diese Anbiederung an ein junges Publikum im Werbesongformat sollte man schnellstens weiter skippen. Denn so schlecht wie es sich bislang anhört, ist das Album dann doch nicht.

Der 76-jährige McCartney beweist schon beim nächsten Track, dass er das Songschreiben noch lange nicht verlernt hat. Zudem berührt er auf "Confidante" mit einer zittrig zarten Altersstimme, die ein wenig an Johnny Cash erinnert. Und so ist "Egypt Station" ein Album geworden, dass zwischen banal und berührend pendelt. Doch ein Musiker, der seit seinem 21. Lebensjahr ein Superstar ist und kontinuierlich am musikalischen Erbe arbeitet, kann sich wohl ein solches als Konzeptalbum gedachtes Werk leisten, ohne auch nur in die Nähe eines mutigen Experiments zu gelangen.

Solide Arbeit und das Ankratzen elektronischer sowie klassischer Musik reichen Sir Paul aus, um zu demonstrieren, wo er heute unverrückbar steht: Der nette ältere Herr der Popmusik, der stets höflich bleibt und dennoch ein wenig neckisch. Er sagt nicht "Fuck You", sondern "Fuh You". Er weiß, dass er nichts weiß - und ist damit doch ziemlich weise.

Trackliste

  1. 1. Opening Station
  2. 2. I Don't Know
  3. 3. Come On To Me
  4. 4. Happy With You
  5. 5. Who Cares
  6. 6. Fuh You
  7. 7. Confidante
  8. 8. People Want Peace
  9. 9. Hand In Hand
  10. 10. Dominoes
  11. 11. Back In Brazil
  12. 12. Do It Now
  13. 13. Caesar Rock
  14. 14. Despite Repeated Warnings
  15. 15. Station II
  16. 16. Hunt You Down/Naked/C-Link

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Paul Mccartney - Egypt Station (Standard Version) €16,98 €3,00 €19,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Paul McCartney

Sir Paul McCartney, Sir der Rekorde: Er ist fünffacher Empfänger des britischen Ivor-Novello-Preises und steht im Guinness-Buch mit mehr als einhundert …

8 Kommentare mit 6 Antworten