Die Marke Paul Kalkbrenner ist in den letzten Jahren fast so wertvoll geworden wie die Coca Cola-Formel oder das Wissen um die Produktionsstätte der Gimmicks des YPS-Heftes. Diese Marke gilt es zu hegen und zu pflegen, sie soll schließlich auch weiterhin die wildesten Soundknospen hervorbringen.

Evolution …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    muss ich mir samt dem vorherigen album mal geben. inwiefern klingt er denn noch wie auf dem berlin calling ost, da ich aus dem sound bin ich irgendwie rausgewachsen bin?

  • Vor 8 Jahren

    Kalkbrenner - hats das wirklich mal gegeben, Kalk zu brennen? kenn nur was von Kalk löschen, wo man den Kalk in einer Gruppe gelöscht hat, hat man den vorher gebrannt? hat jetzt nichts mit Paul zu tun, ist mir aufgrund des Namens nur mal so eingefallen...

  • Vor 8 Jahren

    nur noch vereinzelt cat, martin hat das ja in seiner rezi erwähnt (als positiver fakt). das letzte album war auf alle fälle sehr viel minimalistischer gehalten, hier ja wohl auch die meisten lieder. "den fanerwartungen in nichts nachstehen"? die meisten "fans" hat er wegen berlin calling und denen -wie mir- gefallen wohl gerade die etwas wie foxi_gonzalez sagen würde weniger "monotonen" tracks. hab das album noch nicht habe aber meinung geändert und finde nun auch wie foxi, dass die meisten trackschnipsel die man free hören darf doch relativ langweilig klingen. schade das es ein icke wieder 2.0 wurde und kein berlin calling 2.0 nach dem gelesenen und gehörten (meinungsänderungen nach komplettem anhören vorbehalten). da will ich lieber den "falschen" paule wie er von sich behauptet

  • Vor 8 Jahren

    Allein die Titel verdienen 5 Sterne. "Speiseberndchen" - ick lieg im Keller.

  • Vor 8 Jahren

    Das letzte Album hat mich ziemlich enttäuscht, irgendwie hatte ich da die ganze Zeit das Gefühl: Gleich kommt's, gleich kommt's... und dann kam doch nix. Hab jetzt gerade ein paar Tracks gehört, und zwar die, die auch hier in der Rezension besprochen wurden. Muss sagen: Geil! Da hat der Rezensent absolut Recht!
    Ich hab dem Album im Überschwang 5 Punkte gegeben, was aber etwas vorschnell war. Hab es noch gar nicht komplett durch :) Beruht nur auf meinem ersten Eindruck, ich muss mir das Morgen nochmal richtig und komplett geben. Heute bin ich dafür zu müde.

  • Vor 8 Jahren

    @ oomphie:
    Du lebst noch? Schön zu hören!

  • Vor 7 Jahren

    Ich habe das Album " Guten Tag" gehört.. Spitzenmässig !!!