Älteren Club-Semestern ist Paul Brtschitsch mit Sicherheit ein Begriff. Ende der 90er Jahre war der Produzent aus Frankfurt mit seinen Releases auf Frisbee Tracks fester Bestandteil der deutschen Technoszene. 2004 gönnte er sich dann erst mal eine kurze Auszeit im Studio und siedelte wenig später …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    Ich bin vom neuen Brtschitsch Album mehr als begeistert. Das ist endlich mal wieder Musik zwischen dem minimalen Geklacker, welches nur noch aus der Konserve (Computer) kommt. Einfach geil! Weiter so Paul, ich freu mich schon auf die 2. Vinyl mit dem Anja Schneider Rmx.

  • Vor 10 Jahren

    Er legte letztes Wochenende hier in Zürich auf,habe das Album nie gehört, fand den Sound ganz okay, jedoch wie hier geschrieben ein bisschen gar konservativ für meinen Geschmack, wahrscheinlich für den Geschmack der meisten Zürcher, sonst wäre das Rohstofflager kaum so leer geblieben.