Da ist er ja, der Nachfolger des Debütalbums "Faster Than The World". Die Hamburger Jungens haben sich ja gehörig Zeit gelassen um zu reifen. Viele Gigs haben sie in der Zwischenzeit gespielt. Ja, die jungen Knaben scheinen an Bekanntheitsgrad dazu gewonnen zu haben: Nächstes Jahr im Januar starten …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    Leute, die nichts für Pop-Punk übrig haben, sollten kein Pop-Punk Album bewerten.
    Klar, es hat Macken, aber für einen Freund und Kenner des Genres hört sich das Album alles andere als schlecht an - es hat Höhen und Tiefen, zweifelsohne, aber ist im Gesamtpaket ziemlich gut gelungen. Die Songs sind abwechslungsreich und gehen ins Ohr. Zwar muss man sich an den Leadgesang erst kurz gewöhnen, stellt aber schnell fest, dass Marten eine ziemlich gute und außergewöhnliche Stimme hat. Zudem beherrschen sie ihre Instrumente extrem gut und können mit dem Album definitiv stolz auf sich sein!

  • Vor 10 Jahren

    Was She Bop Griff ins Klo ?
    Gar nicht (:

    Und außerdem habe ich die Band gestern frisch live gesehen & es war absolut wundertoll (: