laut.de-Kritik

Musik zum Hashtag #beautifullife.

Review von

Auch seine sechste Platte dürfte Olly Murs wieder Charterfolge und ausverkaufte Arena-Tourneen bescheren. Dabei möchte "You Know I Know" nicht einmal vertuschen, dass es ein durchkalkuliertes Popprodukt ist. Das belegt bereits der Album-Opener "Moves": Ed Sheeran schrieb den Text, einen achtzeiligen Gastvers steuerte Snoop Dogg bei. Alle Zutaten einmal kräftig durchgeschüttelt, und heraus kommt das egalste Stück Musik des Jahres.

Olly Murs wäre gerne Craig David und kann sich vermutlich deshalb die David-Guetta-Momente nicht verkneifen. Zu uninspiriertem Radiogedudel wie "Feel The Same" oder "Mark On My Heart" schnipsen die richtig Uncoolen mit den Fingern und fühlen sich funky. "You Know I Know" ist Musik für Menschen, die ihre Instagram-Gefolgschaft am Samstagabend mit Fotos von Sektgläsern und dem dazugehörigen Hashtag #beautifullife nerven.

"Yeah I've been single, I've been heartbroken / But I ain't looking for sympathy / Tonight I'm out and with my best shirt on / No there ain't nothing stopping me", singt Murs in der Fremdscham erzeugenden Anbagger-Hymne "Footsteps", um sich einige Zeilen später von seiner "feministischen" Seite zu zeigen: "But oh, she's hot / And oh, my gosh / I gotta take a deep breath / I gotta walk right up and tell this girl / She coming home with me."

Natürlich gibt sich der 34-Jährige auch soft. Balladen wie "Excuses" möchten unter die Haut gehen, ertränken ehrliche Gefühle aber unter einer dicken Schicht von klaviergeschwängertem Pathos. Zumindest Shaggy scheint sich auf dem Titelsong wohlzufühlen, darf er nach dem Seniorenausflug mit Sting doch endlich wieder mit der Jugend über "baby girls" singen.

Nach 37 Minuten ist der Spuk vorüber. In Erinnerung bleiben lediglich Snoop Dogg und Shaggy, zwei völlig deplatziert wirkende Gäste, die trotzdem per Minimaleinsatz für die spannendsten Momente auf einem aalglatten Pop-Album sorgen. Wer danach noch nicht genug hat, kann zur zweiten CD mit den größten Hits aus fast einer Dekade Olly Murs greifen.

Trackliste

  1. 1. Moves (feat. Snoop Dogg)
  2. 2. Go Hard
  3. 3. Love Me Again
  4. 4. Excuses
  5. 5. You Know I Know (feat. Shaggy)
  6. 6. Feel The Same
  7. 7. Somebody New
  8. 8. Mark On My Heart
  9. 9. Take Your Love
  10. 10. Maria
  11. 11. Talking To Myself
  12. 12. Younger

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Olly Murs - Olly Murs - You Know I Know €12,99 €3,00 €15,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Olly Murs - Olly Murs - You Know I Know €13,99 €3,00 €16,98
Titel bei http://www.amazon.de kaufen OLLY MURS - You Know. I Know (Booklet/2Cd) €32,19 Frei €35,19

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Olly Murs

Während hierzulande der Sieger einer Casting-Show meist schon nach einem Jahr wieder in der Versenkung verschwindet, ist es um die Langlebigkeit einer …

1 Kommentar