Rund 80.000 Besucher strömten zum Kinostart von "Zeiten Ändern Dich" in die Lichtspielhäuser, um Bernd Eichinger und Uli Edels Film über Rapper Bushido zu sehen. Damit überholte der Streifen sogar den bisherigen Spitzenreiter, James Camerons "Avatar". Die vernichtenden Kritiken, die "Zeiten Ändern …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    "Das ist wirklich wichtig damit auch die Leute die vielleicht irgendwo in Zeitschriften etc. keine gute Bewertung gelesen haben bei IMDb die Meinung der wirklichen Filmfreunde zu Gesicht bekommen und nicht die teilweise engstirnige Sicht einiger Reporter"

    Schonmal dran gedacht dass die Bushidohörer mal den Standpunkt von wirklichen Filmfreunden brauchen um zu merken dass der Film einfach kacke ist? Bushidos Musik hin oder her.

  • Vor 9 Jahren

    Ich hab dreimal versucht mich im Bushidoforum anzumelden, hatte ganz neutrale Namen und Email Accounts benutzt, jedes mal wurde meine Account nach 2 Tagen gelöscht/nicht vom Admin freigeschaltet.
    Da will wohl jemand keine neuen User/schlechte Kritiken im Forum zulassen.

  • Vor 9 Jahren

    @Carlito (« http://www.express.de/news/promi-show/alic…

    wo wir gerade beim thema sind... »):

    Also ich hätte ja nie gedacht, dass ich jemals für Alice Schwarzer Sympathie empfinden würde aber RESPEKT!

  • Vor 9 Jahren

    überbewerten sollte man diese aktion im bushidoforum nun auch wieder nicht. ist doch normal das in fanboyforen zu derartigen aktionen aufgerufen wird. so weit weg von der ratm-aktion ist das nicht.

    schade nur, dass eine objektive filmdatenbank dadurch verfälscht wird

  • Vor 9 Jahren

    Der Brief den die Schwarzer geschrieben hat, ist verdammt gut gelungen :). Hoffe mal, er checkts irgendwann...

  • Vor 9 Jahren

    Respekt, Alice Schwarzer, das ist schlagfertig und sehr gekonnt. Halte zwar Bushido auch nicht für den dümmsten, aber gegen dieses Aggro-Östrogen ist kein Kraut gewachsen.

  • Vor 9 Jahren

    O man wann hört diese aggro-scheiße endlich auf und zerstört sich (am besten von selbst)

    mfg

  • Vor 9 Jahren

    Versucht sich da gerade eine übers Ziel hinausgeschossene und von modernen feministisch denkenden Frauen nicht mehr akzeptierte Feministin, an einem pseudo-kriminellen und selbstverliebten, mittelmäßig talentierten Mainstream-Rapper bezüglich der öffentlichen Wahrnehmung hochzuziehen, oder ist es doch andersherum?
    Man weiß es nicht genau.

  • Vor 9 Jahren

    @IFfan (« O man wann hört diese aggro-scheiße endlich auf und zerstört sich (am besten von selbst)

    mfg »):

    du bist ganz schön arm dran, wenn dich socherlei themen so stören, dass du hier einen beitrag machen musst
    wow :himself:
    arme gebeultete hausfrau, die ihr ganzes leben texte hören muss über fickdiebitch...selbst aber übers bügeleisen nicht hinausgekommen ist

  • Vor 9 Jahren

    @Garret:

    Der Sinn dieser Kommentarfunktion besteht doch darinn, dass man sich zu einem Artikel äußert, nicht wahr?? Also verstehe ich nicht wieso ich arm dran sein soll, wenn ich ebendies tue. Und Ja, mich stören solche Themen, da dieser ganze "Gangterrapperscheiß" einfach nur Beschränkt ist.

    mfg

  • Vor 9 Jahren

    du kannst dich leider nicht äußern, höchsten veräußern, you know

    geht aber auch nicht, denn du kannst nichtmal deinen staubwedel penetrieren

  • Vor 9 Jahren

    also da wird nichts verfälscht... IMDb zählt absichtlich nur Stimmen von Leuten, die schon öfter abgestimmt haben und in der IMDb aktiv sind...
    Find ich ehrlich gesagt auch gut, gerade wegen sowas ;-)

  • Vor 9 Jahren

    Ey IFfan du bist doch völlig Genrefremd :rolleyes: Du Hausfrau :uiui:

  • Vor 9 Jahren

    garret, isses so schwer zuzugeben, das bushido auch mal scheiße macht?

  • Vor 9 Jahren

    wenn du mich twittern und facebooken oder auch sonstiges mal lesen würdest, würdest du wissen, dass mir bushidos film und mediengeschichte am arsch vorbeigeht

  • Vor 9 Jahren

    das tue ich in der tat nicht... aber stimmt, im magazinthread hast du es ja auch gesagt.

  • Vor 9 Jahren

    Dieser Film ist wirklich zum totlachen. Gut das ich dank kino.to nicht dafür zahlen musste...

    Bushido hat wirklich null schauspielerisches Talent, alle seine Dialoge wirken wie abgelesen...

    Sein Buch fand ich ja noch ganz interessant daher dachte ich der Film müsste auch ganz lustig werden.

    Einziger Lichtblick ist ein wie immer perfekter Moritz Bleibtreu, Deutschlands bester Schauspieler momentan.

  • Vor 9 Jahren

    was erwartet ihr denn? bushido hat doch seine fans aus der deutschen resterampe von tokio hölle zusammen geklaut. das sind also zu 95% mädchen, deren einziges lebensziel es ist, sich in irgend einem tourbus von bushdios handlangern durchknattern zu lassen. ob das jetzt ein aufstieg ist, lassen wir mal so offen wie ihre mösen.

    jedenfalls: denen muss man schon sagen, was sie zu tun haben, da sie iq-mäßig nicht so stark ausprägt sind wie bh-größen-mäßig :nerved: also ab zur chartmanipulation. das können sie noch von th-zeiten gut.

    ich mein, er ruft ja immer auch seine faninnen auf, wann sie wo was zu kaufen haben. das kriegen sie offenbar auch nicht von selbst auf die reihe :whiz:

    und für die fans (und für niemand anderen ist der film auch gedacht...hoff ich doch.... :sweat: )... also für fans ist doch alles prima. ihr bushido singt neben gott...ähm karel gott von einer besseren welt...er hat eine message...alles hat ein happy end....bitches werden gefickt und trotzdem hat alles ein happy end...romantisch...die liebe siegt.... wo war da der gangsta rapper? :rayed:

    im grunde genommen hat eichinger ein grandioses finish gebaut....bei der sich alle schauspieler der schmierigen klamotte noch zu karel gotts "biene maja" vereinigen und sie checken nicht, dass sie alle verarscht wurden. er hat eine schafsherde an behinderten, die ihm seine villa finanzieren.

    das ist die klarste und eindeutigste botschaft, die man bringen kann. willst du millionär werden, such dir eine herde idioten, die dich vergöttern.

  • Vor 9 Jahren

    garret, du hast ein viel übleres problem, wenn du kommentare, die dich stören, kommentierst