Das deutsche Rap-Urgestein zeigt sich so abwechslungsreich und melodisch wie nie: Afrob fliegt mit seinem "Mutterschiff" quer durch alle Rap-Genres. Egal ob es Cloud, Trap, Backpack ("Weltuntergang") oder Streetrap ist – Robbe bedient sie alle. Zudem hat das Kolchose-Mitglied illustre Gäste an Bord, …

Zurück zur News
  • Vor 3 Jahren

    Warpaint wird harter Stilbruch, Stichwort R'n'B...

    Die Platte ist jedoch ein echter Grower. Nicht von dem Totalausfall - der Single "New Song" - täuschen lassen! Absolute Kaufempfehlung, ich persönlich hab nach nem Blick durchs Wurmloch sofort vorbestellt (der jedoch war nötig, da ich die Single echt als abschreckend und rückblickend schlechtesten Track des Albums empfinde).

    Zusammen mit der aktuellen Trentemøller definitiv meine ersten beiden "on time"-Herbstalben dieses Jahr!

    • Vor 3 Jahren

      Neurosis ist ein Blindkauf, sollte klar sein. Wär es nicht wegen Neurosis, dann wär's wegen Albini, sollte ebenfalls klar sein.

    • Vor 3 Jahren

      Was ich mit "New Song" anfangen sollte, war mir auch nicht so ganz klar. Haben aber noch ne neue Single raus und die ist's schon eher.

    • Vor 3 Jahren

      Meinst du "No way out / I'll start believing"? Das ist ne Non-Album-Single, sagt mir ein Lauscher durch's Wurmloch...

      Finde gerade keine andere Auskopplung außer "New Song" von "Heads up" :(

    • Vor 3 Jahren

      Whiteout in der Tat. Lernte ich jüngst durch einen Altmeister und Parteigenossen in #gromky kennen.

    • Vor 3 Jahren

      Bin ganz eurer Meinung, was die beiden Vorabtracks angeht.

      Wie kommts, dass du die Platte schon so lange hast, dass du sie als Grower klassifizieren kannst, souli? Wo steht die Platte stilistisch in Bezug zu den bisherigen Releases?

    • Vor 3 Jahren

      Jau, die Neurosis wird gekauft. Auch die John Scofield wird eingetütet.

      Auch ich geselle mich mal zu den "Drive-by-Postern" Viel zu tun zur Zeit.
      souli cheatet manchmal bei der Musik wie auch bei den Videogames :P

    • Vor 3 Jahren

      Bin total gespannt auf Warpaint. Fand "New Song" gar nicht verkehrt, ich brauch's manchmal so richtig bratpfannen-eingängig.
      Ticket für Köln wird heute mal geordert.

    • Vor 3 Jahren

      Aktiv leaken/seeden tu ich schon seit Studienzeiten nicht mehr. :D
      Aber wenn ich bei nem Kumpel auf der Couch sitze, der wie ich Vorbesteller ist, nur einfach nicht so geduldig ist und die Platte dann plötzlich (erst mal meinerseits unbemerkt, weil eben stilistisch an vielen Stellen völlig verändert bzw. in eine neue Richtung entwickelt..) im Hintergrund durchläuft - na dann hab ich auch kein schlechtes Gewissen, Platte kommt ja schon Freitag...

      Whiteout ist der Opener, das z.B. meinte ich mit R'n'B aus der perkussiven Abteilung. Da sind schon so einige "Modern Pop"-Versatzstücke, die eben im Warpaint-eigenen Kosmos umarrangiert und bearbeitet werden. Immer noch Warpaint, aber an manchen Stellen... gereift, erwachsen und vor allem weniger hüftsteif.

      ..und wenn jemand wie ich dann an nem Sonntag Sitzfleisch und Kräuterbutter mitbringt, dann läuft die Platte evtl. auch 2-3 mal durch... und dann kann man m.E auch schon "Grower" dazu sagen, wenn sie es denn tut. In diesem Fall tat sie's...

    • Vor 3 Jahren

      ...und bevor's wieder jemand ZU genau nimmt: Vorbesteller bezieht sich in dem Fall auf besagten Kumpel, der eben nur geleakte Platten zieht, die er zu dem Zeitpunkt schon vorbestellt hat - ich hab, wie im ersten Beitrag erwähnt, die Warpaint-VÖ überhaupt erst Sonntag durch ihn mitgekriegt und dann abends beim heimkommen gleich mal die Order rausgehauen ;)

      Freu mich ebenfalls, @jenzo, leider trau ich mich noch immer nicht wirklich ohne meine bessere Hälfte raus auf Konzis... :(

    • Vor 3 Jahren

      Habe die Geschichte nur am Rande ohne wirkliche Details mitbekommen...
      Wir sollten mal auf anderen Wegen interagieren!

  • Vor 3 Jahren

    "Heute doof und morgen doof und übermorgen wieder
    und wenn wir einmal schlauer sind vergessen wir es wieder..." War ja damals ganz lustig. Die Brieftauben waren immerhin die erste deutsche Funpunkband. Und die Konzerte haben auch Spaß gemacht. Aber wer braucht die heute noch? Und dann noch ohne Konrad K.?

  • Vor 3 Jahren

    neues album von ralle zuckowski ? der wollte doch nimmer.
    ansonsten bin ich in freudiger erwartung auf die neue imperial state electric.

  • Vor 3 Jahren

    "Riot - Fire Down Under". Uhh schöner Klassiker der auch mal einen Meilenstein verdient hätte. Aber erst nach "Prince of the Poverty Line." Neurosis werden mal reingehört, aber für die muss ich in ner besonderen Stimmung sein sonst zündets nicht. Haben auch noch keinen Meilenstein, aber "Prince of the Poverty Line" ist auch wichtiger. Allegaeon dürfte die gewohnte Qualität abliefern und bei Coroner muss ich mich leider noch bis 2017 gedulden, bis das neue Album kommt. Kann man auch mal über nen Meilenstein reden, natürlich sobald "Prince of the Poverty Line" verewigt wurde.

  • Vor 3 Jahren

    Neue DJ Bobo wird alle rasieren!

  • Vor 3 Jahren

    Yep, viele interessant Veröffentlichungen. Airbourne ganz vorne, für alle die AC/DC mögen

  • Vor 3 Jahren

    Mick Jenkins - The Healing Component

  • Vor 3 Jahren

    gibts echt irgendwo leute die bock auf ein afrob album haben?