Das Musikjahr 2011 klingt uns noch in den Ohren, da bittet auch schon 2012 höflich um Aufmerksamkeit. Und irgendwie sogar 1984, denn kurz vor Redaktionsschluss flatterte doch tatsächlich die offizielle Bestätigung samt Veröffentlichungsdatum (3. Februar) für das Van Halen-Comebackalbum mit Sänger …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    Ein neues Teil von Ginger-Elvis und Band - da freue ich mich. "Lillie: F-65" von Saint Vitus (nach 17 Jahren!) und Scott Weinrich an den Vocals - da bin auch gespannt wie ein Flitzebogen. Baroness sollten ja auch nachlegen (gespannt vor allem aufs Cover-Art). Gun's n Roses ist da auch nicht was geplant? Muse sind auch noch dran, Wolfmother und natürlich Testament prügeln sich wieder melodisch an die Thrash-Metal-Spitze. Jo, da wären bestimmt noch ein paar andere, aber das Musikjahr 2011 war das beste seit 2007. Kann also nur schlechter werden.

  • Vor 9 Jahren

    Ein neues Teil von Ginger-Elvis und Band - da freue ich mich. "Lillie: F-65" von Saint Vitus (nach 17 Jahren!) und Scott Weinrich an den Vocals - da bin auch gespannt wie ein Flitzebogen. Baroness sollten ja auch nachlegen (gespannt vor allem aufs Cover-Art). Gun's n Roses ist da auch nicht was geplant? Muse sind auch noch dran, Wolfmother und natürlich Testament prügeln sich wieder melodisch an die Thrash-Metal-Spitze. Jo, da wären bestimmt noch ein paar andere, aber das Musikjahr 2011 war das beste seit 2007. Kann also nur schlechter werden.

  • Vor 9 Jahren

    AMPLIFIER. NINE INCH NAILS. QUEENS OF THE STONE AGE. HTDA. mann mann mann, wird das ein tolles jahr..

  • Vor 9 Jahren

    Wohooo! Ke$ha, Avril Lavigne und Justin Bieber! Ick freu mir so :-)

    Falls hier zufällig jemand gerne Reggae hört, mag man noch auf das noch diesen Monat erscheinende "How Tings Ah Go" von Bambú Station (erstes Album seit 2006) und "Building An Ark" von Groundation (April) hingewiesen sein. Meiner bescheidenen Meinung nach neben Midnite die besten und vor allem wichtigsten Bands im Reggae der letzten zehn Jahre.

  • Vor 9 Jahren

    Könnte ein wirklich tolles Jahr werden: QOTSA, NIN, Ärzte, Soundgarden (wirklich was neues? da bin ich mal gespannt!), Black Sabbath (ebenso gespannt wie skeptisch), Damon Albarn, U2, Alice in Chains (tatsächlich.. ob das was wird?), Cro... Bei Muse hoffe ich mal wieder auf ein wirklich gutes Album. The Resistance war jetzt nicht wirklich so der Burner , fand ich.

  • Vor 9 Jahren

    für den metal-bereich: meshuggah und gojira soviel ich weiß auch. die mächtigen shining (nor) (von denen hier eh noch was fehlt he!) sind scheinbar auch dabei neues zeug zu schreiben,wann das aber kommt,kp

  • Vor 9 Jahren

    Bei der Hip-Hop Liste fehlt Lupe Fiasco - Food Liquor II.

  • Vor 9 Jahren

    Und was ist mit Tool?
    Steven Wilsons dritte Soloplatte könnte man auch noch berücksichtigen...

  • Vor 9 Jahren

    Und was ist mit Tool?
    Steven Wilsons dritte Soloplatte könnte man auch noch berücksichtigen...

  • Vor 9 Jahren

    Ärzte, Bad Religion (wobei die nur meinten, dass sie dieses Jahr aufnehmen), Rancid, Muse, Anti-Flag (im März, fehlt in der Liste) - wird 'n gutes Jahr

  • Vor 9 Jahren

    the shins?? wie gut! bei amplifier wäre ich ja skeptisch ob das hinhaut

  • Vor 9 Jahren

    Mumford And Sons, Muse, QOTSA und Arcade Fire... hört sich doch schonmal sehr gut an!

  • Vor 9 Jahren

    Ich freu mich sehr auf Alice in Chains. Schon "Black Gives..." fand ich stark.
    Ansonsten: so gut wie kein Reggae, wenn ihr da schon eine eigene Seite mit Hip Hop kreiert habt. Jimmy Cliff wird ne LP releasen, Sizzla, Stephen Marley sein Revelation Pt. 2, Burning Spear, ev. gar Steel Pulse. Ziemliche Grössen des Business also; dürfte man ruhig erwähnen.
    Dass ihr Sean Paul im Pop-Bereich erwähnt, find ich gut. Hat er sich verdient.

  • Vor 9 Jahren

    @Shredhead (« Und was ist mit Tool? »):

    Yep, ihr habt Tool vergessen, wobei es zu entschuldigen ist, da die Herren sich wenn sie wollen auch noch'n Jahr Zeit nehmen, vor Sommer wirds sowieso nix...ähnlich wie bei One Day as a Lion, die schon lange nen neuen Keyboarder haben und auch schon n paar neue Songs... Billy Talent, Muse und Linkin Park könnten wieder was Gescheites machen, ist aber eher unwahrscheinlich, Wolfmother, Tocotronic, Grizzly Bear, Gonjasufi, MGMT und Die Ärzte wecken Erwartungen, Qotsa und Mars Volta wird eh Bombe... Kraftklub sollen lieber fix ne Live-Platte hinterher werfen. Und dann gibts noch so viel unbekannten Quark, ICK FREU MICH.

  • Vor 9 Jahren

    der neue sound von mando diao - nice :)
    ansonsten.... oooh ja, definitiv ne gute idee der gelisteten künstler alles gute rauszuhauen bevor die welt untergeht ^^

  • Vor 9 Jahren

    Die neue Kraftwerk sollte vielleicht auch mal... ach was, die (oder eher Ralph Hütter) brauchen ja eh wieder siebzehn Jahre bis zum "Tour de France" Nachfolger...

  • Vor 9 Jahren

    NIN, QOTSA, Muse, Hives, MGMT, No Doubt, Killers... Wenn das kein gutes (Musik) Jahr wird, dann weiß ich nicht.