Es ist wieder an der Zeit für eine Fortsetzung der beliebten Reihe "Unsere Besten". Hatte die erste Sendung noch allgemeinen Charakter, verlegte sich das ZDF in der Folge darauf, die Chose um Deutschlands Vorzeige-Wasauchimmer weiter aufzudröseln.

Nach Deutschlands Lieblings-Buch ("Herr Der Ringe"), …

Zurück zur News
  • Vor 13 Jahren

    Besten <-> Tokio Hotel <-> beliebt

    was passt da nicht?

  • Vor 13 Jahren

    das ZDF sollte lieber seine "Dritten" suchen :D

  • Vor 13 Jahren

    @bigfoofightersfan (« das ZDF sollte lieber seine "Dritten" suchen :D »):

    You made my day. :D

  • Vor 13 Jahren

    "Fury In The Slaughterhouse" bitte

    ist aber eh alles egal, sicherlich gewinnen TH *urgs*

  • Vor 13 Jahren

    Ich weiss nicht, wenn ich mich in Blogs und so umgucke, können die Ärzte mit ihrem ziemlich anbierdendem Junge immer noch eine Menge Jugendliche mobilisieren. Dazu kommen natürlich noch die Altfans. Also ich wette auf Die Ärzte.

    Evtl. aber auch PUR, wundern würde mich das überhaupt nicht. Die haben auch echte Freaks als Fans.

  • Vor 13 Jahren

    Ich hoffe einfach mal, dass sich insgesamt die Deutschen (wenn auch nur die im Text erwähnten Teenies ^^) nicht für Tokio Hotel entscheiden.

    Am meisten würd ich mich freuen, wenn Die Ärzte oder J.B.O. gewinnen würden, aber ich schätze, so wird es nicht sein =)

    btw: Hab eben für JBO gestimmt, die Ärzte haben eh genug Fans ;)

  • Vor 13 Jahren

    @Torti (« "Fury In The Slaughterhouse" bitte

    ist aber eh alles egal, sicherlich gewinnen TH *urgs* »):

    scho klar, aber in der nominierungsliste steht eben AND drin. dachte, das wäre klar.

  • Vor 13 Jahren

    also ich bin für elvis presley mit "muss i denn zum städtele hinaus"! wie, der is nich dabei? :eek:

  • Vor 13 Jahren

    äh, persönliche daten angeben? nein danke ... wenigstens kann man auch für tocotronic stimmen.

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« also ich bin für pavarotti »):

    rod stewart ist auch nicht dabei. wieso sollte dann sein vater in der liste auftauchen? :wusrt: :arrow: :bub: :hoho:

  • Vor 13 Jahren

    Die Hosen sind übrigens doch dabei. Einmal vom ZDF vorgeschlagen unter D und einmal von Fans unter T.
    (B-Tight & sido sind übrigens auch dabei ;) )

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« @Anonymous (« HILFE! TH als Favorit, schrecklich....
    Habe für Rammstein gestimmt und mache gerade in allen Metalforen Werbung für die Abstimmung. Vielleicht können wir den Sieg von Frau Kaulitz und Band (???) noch verhindern... »):
    HILFEEE!!!!
    Metal-Fans als treibende Kraft bei einer Abstimmung über Musik, schrecklich......
    Habe für Beethoven gestimmt und mache in hochintellektuellen sowie adligen Kreisen Werbung für die Abstimmung. Vielleicht können wir, die avantgardistische Bohème, den Sieg geschlechtlich nicht zu differenzierender Metalfans und ihrer Krachkapellen mit möchtegern-Anspruch noch verhindern. »):

    HILFEEE!!!
    Konservative Intellektuelle drücken uns langweilige Klassiker aufs Auge, schrecklich.
    Ich habe für Sido gestimmt und mache in Jugendzentren und Dorfdiskos Werbung für postpubertären Zwangsvulgarismus. Vielleicht können wir, die prekäre Unterschicht, den Sieg stocksteifer Opas und Omas mit Möchtegernanspruch noch verhindern :-)

  • Vor 13 Jahren

    haha :D

    Endlich mal wieder gute News. Den Artikel fand ich gut geschrieben und die Kommentare sind endlich mal wieder lustig

  • Vor 13 Jahren

    Die Beatles mit "Sie liebt dich" oder David Bowie mit "Lieb mich bis Dienstag" wären schön gewesen.

    Edit: Was zum Henker machen Modern Talking in der Auswahlliste??? :???:

  • Vor 13 Jahren

    Bei dieser Sendung sollten Tokio Hotel mal wirklich nicht gewinnen! Egal ob man die nun sympatisch oder nicht sympatisch findet, aber jeder muss doch einsehen, dass die mal so rein gar nichts für die deutsche Musiklandschaft getan haben! Unsere großen Musiker wie Beethoven müssen auch mal geehrt werden (auch wenn es ihnen ja leider nichts mehr bringt) und nicht immer die Bands, deren Fans mehrmals abstimmen und die ganze Wahl eh nur ins Lächerliche ziehen.

  • Vor 13 Jahren

    Ich als Schweizer erlaube mir da auch reinzureden...
    überkulturelle und subventionierte Klassik-Fuzzis sollten schnell weghören. Deutscher METAL ist geil!!!!!

    Ich würde für In Extremo stimmen.....

  • Vor 13 Jahren

    Wie K.I.Z. fehlt? Kann nich sein :D

  • Vor 13 Jahren

    @Anonymous (« @Anonymous (« HILFE! TH als Favorit, schrecklich....
    Habe für Rammstein gestimmt und mache gerade in allen Metalforen Werbung für die Abstimmung. Vielleicht können wir den Sieg von Frau Kaulitz und Band (???) noch verhindern... »):
    HILFEEE!!!!
    Metal-Fans als treibende Kraft bei einer Abstimmung über Musik, schrecklich......
    Habe für Beethoven gestimmt und mache in hochintellektuellen sowie adligen Kreisen Werbung für die Abstimmung. Vielleicht können wir, die avantgardistische Bohème, den Sieg geschlechtlich nicht zu differenzierender Metalfans und ihrer Krachkapellen mit möchtegern-Anspruch noch verhindern. »):

    ob nun die opas von rammstein (wusste nicht das die jetzt tatsächlich zum metal gehören) oder die kids von th, ist beides nicht so toll, aber beethoven (ich dachte immer das war nen hund im film), dann doch lieber kai hansen und gangs, da krachts dann richtig und der wäre wohl auch die bessere wahl um die metal foren mobil zu machen

  • Vor 13 Jahren

    @emchen (« aber beethoven (ich dachte immer das war nen hund im film), dann doch lieber kai hansen und gangs, da krachts dann richtig [...] »):

    Ts :D
    Wäre die E-Gitarre bereits zu Beethovens Zeiten etabliert gewesen, kann ich Dir versichern, daß er sie allerspätestens in seiner 9. Sinfonie eingesetzt hätte. Zum Schlußchoral hin baut er die Melodie immer weiter auf, bis alle Instrumente des Orchesters im Einsatz sind und als einzige Steigerung nur noch die menschliche Stimme übrig bleibt, weshalb er dann auch gleich einen kompletten Chor einsetzt. Und wenn die Sinfonie ordentlich besetzt ist, wackelt das komplette Konzertgebäude. Ohne die Benutzung von Verstärkern. Nun gut, sie war nicht erfunden, daher wird sie auch heute nur selten in diesem Zusammenhang eingesetzt ...

    Die Steigerung und Weiterentwicklung von bestimmten musikalischen Leitthemen haben sich übrigens auch einige Metal- und Gothicbands dann bei Beethoven und seinen Erben abgeschaut. Auch Kai Hansen, wenn ich mir die ersten beiden "Keepers Of The Seven Keys"-Alben so anschaue ...

    Gruß
    Skywise