Nach 60 Sekunden waren alle Tickets für Marterias 'Allein Auf Weiter Tour 2017'-Tour vergriffen. Nun schlägt die Stunde von Viagogo und Co.

Rostock (kil) - Der Rostocker Rapper Marteria hat am Mittwoch innerhalb von nur einer Minute alle Tickets für die Clubtour 'Allein Auf Weiter Tour 2017' verkauft. Das war fast zu erwarten, schließlich spielt der mittlerweile deutschlandweit bekannte Marten Laciny aka Marteria in den gleichen kleinen Läden wie bei seiner allerersten Tour:

"Im Jahr 2009 spielten wir unsere erste Headliner-Tour. Wir waren mega stolz damals und freuten uns über 96 zahlende Gäste im Schnitt. Jetzt spielen wir diese Tour zu 99% in den selben Clubs wie vor acht Jahren nach!", hatte Marteria die Tour angekündigt.

Wieder Wucherpreise bei Second Hand-Ticketbörsen

Kleines Angebot, große Nachfrage - das sind ideale Bedingungen für Second Hand-Tickethändler, die weder bei Fans noch bei Bands sonderlich beliebt, aber dennoch überaus erfolgreich sind. Am Donnerstag Mittag wurden beispielsweise bei Viagogo für die Konzerte in München und Rostock Karten für über 260 Euro angeboten. Auch auf Ebay versuchten einige ihr Glück zu machen, indem sie für ihr Ticket bis zu 1.000 Euro verlangten.

Um den Spekulanten und Second Hand-Börsen wenigstens ein bisschen den Wind aus den Segeln zu nehmen, hat Marteria nun weitere Konzerte in Aussicht gestellt. Seine Fangemeinde warnte er in einem Facebook-Post vor dem Kauf überteuerter Tickets:

Am 26. Mai erscheint das neue Marteria-Album "Roswell", die Chancen auf einen Spitzenplatz in den deutschen Charts stehen gut, zuletzt kehrte der Rostocker mit dem Track "Aliens" zurück. Mit "Zum Glück in die Zukunft II" belegte Marteria bereits 2014 Platz eins in den deutschen Album-Charts.

Fotos

Marteria und Marsimoto

Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Marteria und Marsimoto,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Marteria

"Habt Ihr Bock auf die Bassline?" Unwahrscheinlich, dass Marteria ein "Nein" als Antwort auf diese Frage akzeptieren wird. Man sollte es besser gar nicht …

4 Kommentare mit 7 Antworten