Die White Stripes haben ihre geplante Tour durch die Vereinigten Staaten und England abgesagt. Drummerin Meg White leidet unter akuten Angstzuständen, weshalb es ihr nicht möglich ist, in diesem Zustand zu reisen.

Auf ihrer Homepage entschuldigt sich die Band knapp für die daraus resultierenden …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Ich hab sie dieses Jahr zum Glück noch bei Rock am Ring gesehen. Ich glaub jetzt ist mit den Stripes mal für längere Zeit Sense, Jack wollte nach Icky Thumb eine neue raconteurs-platte machen.

  • Vor 12 Jahren

    au ja, bittebittebitte eine neue The Raconteurs-Platte. die erste begeistert mich jetzt noch!

  • Vor 12 Jahren

    Ich habe die Beiden auch beim RoR gesehen. Und muss sagen, das sie wirklich die schlechteste Liveband sind die ich je gesehen habe. Obwohl ich ihre Musik sonst sehr gerne höre, emfand ich ihren Auftritt echt als Zumutung.

  • Vor 12 Jahren

    ich hab sie damals auf der "Get behind me Satan"-Tour gesehen und war überrascht und begeistert, wie sie es schaffen, zu zweit und ohne großen Schnickschnack absolut zu rocken. War echt ein super Konzert!

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Ich hätte auch Angst vor ein Publikum zu treten wenn ich so schlecht Schlagzeug spielen könnte. »):

    Wie sagt man neuerdings dazu? Selfpwned?

    Zitat (« "Warum kann sie nach dem Boarding nicht zwei Valium einwerfen und vier Wodka Lemon trinken wie jeder normale Mensch?" »):

    Ich glaube, die meisten Leute können sich kaum vorstellen, was "akute Angstzustände" wirklich bedeuten ...

  • Vor 12 Jahren

    warum steht da oben denn detroit? herr weiss wohnt doch in nashville und frau weiss in L.A.... :D

    finds schade, ich hatte gehofft sie würden dieses jahr nochmal nach deutschland kommen. hab sie vor einigen jahren mal live gesehen und war begeistert! aber falls das mit den angstzuständen stimmen sollte, wünsche ich eine gute genesung...

  • Vor 12 Jahren

    @Kukuruz (« @Anonymous (« Ich hätte auch Angst vor ein Publikum zu treten wenn ich so schlecht Schlagzeug spielen könnte. »):

    Wie sagt man neuerdings dazu? Selfpwned? »):

    Erklären, bitte. Du willst jetzt doch nicht ernsthaft behaupten, Frau White wäre eine gute Schlagzeugerin, oder?

  • Vor 12 Jahren

    Nein, Meg White ist keine gute Schlagzeugerin. Gute SchlagzeugerInnen kann ich mir auch reihenweise bei einer Werbevorfuehrung von Yamaha im naechsten Musikgeschaeft anhoeren. Meg White ist eine Pop/Kuenstlerin, die sich vorwiegend ueber ein Drumset (manchmal aber auch mit Stimme oder am Klavier) ausdrueckt.

    Also, an den technischen Fertigkeiten von Meg White herumnoergeln - das geht irgendwie gar nicht...

  • Vor 12 Jahren

    @Kukuruz:
    Nun gut, nun gut. Gegen dieses Kunst-Argument kann ich nichts ausrichten, das liegt im Auge des Betrachters (oder in diesem Fall: des Hörers). Für mich als Musiker ist es allerdings recht schwierig, über solche Unlänglichkeiten hinwegzuhören und mich trotzdem noch an der Kunst zu erfreuen.

    @Anonymous über mir:
    Metronom? Lächerlich. Die Frau kann keinen simplen Vierviertel-Rhythmus halten, hör mal genau hin.

  • Vor 12 Jahren

    ich spiele zwar kein schlagzeug aber ich mag ihre musik. und ich mag ihr schlagzeugspiel. da die white stripes ja meist sehr einfach arbeiten(was ja ihre musik ausmacht)kann man es anhand der musik velleicht nicht bewerten. aber allein soll sie wohl ein richtiger hammer sein. ich finds auch blöd jetzt aufgrund einer tourabsage über musikalische fertigkeiten und über den auslöser der angstzustände zu diskutieren. und mal eben wegen propaganda ne us-tour abzusagen kostet glaub ich nen kleines bischen..das macht doch keiner. warum sollten sie ihre fans enttäuschen? damit man über sie redet?

  • Vor 12 Jahren

    Der Teufel mag wissen, warum eine so zurueckhaltende Person wie Meg White fuer die Leute eine solche Provokation darstellt, waehrend politisch reaktionaere Scheisskerle oder evangelikale Nationalisten wie Johnny Ramone oder Johnny Cash offenbar vor jeder Kritik an ihrer Person gefeit sind. Mal ganz unabhaengig von der Musik, die sie machen.

  • Vor 12 Jahren

    @kukuruz. Oh mann, was schreibst du immer nur für einen sinnfreien Nonsense hier ins Forum.

    @All die anderen, die ein Livekonzert gesehen haben und es OBERGEIL fanden: Tun wir doch alle bei unseren Lieblingsmusikern, egal wie scheisse sie wirklich waren!

  • Vor 12 Jahren

    @seelenflug (« @kukuruz. Oh mann, was schreibst du immer nur für einen sinnfreien Nonsense hier ins Forum. »):

    Haha.Aber schön, dass du mal wieder hier aufkreuzt.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« fest gewachsen »):
    LOL ! Bei mir heisst das "Baumstammfigur" ! :lol: