Eichhörnchen mag eigentlich jeder - denkt man. Jeder außer der Punk-Legende Mark E. Smith offenbar. Der The Fall-Leader gestand im Interview mit dem Uncut Magazin, dass er beim Heckenschneiden schon mal den ein oder anderen Nager köpft: "Eichhörnchen bedeuten mir nichts." Davon bekam nun die amerikanische …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    also ich finde eichhörnchen mordende punkrocker ganz groß.

  • Vor 11 Jahren

    Ist ja wie Ozzy mit der Fledermaus oder was das war. Bloß da war es ja offiziell aus Versehen....

  • Vor 11 Jahren

    Eben, wie erwischt man denn die doofen Viecher? Sind doch total scheu und viel zu flink.

    Gottlob wohne ich in der Stadt und muss mich in der Regel nicht mit dem Rest der Evolution herumschlagen. Ist aber ein wenig skurril, sowas in einem Interview breitzutreten. :suspect:

  • Vor 11 Jahren

    Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Bitte weiter machen! :popcorn: köstlich!

  • Vor 11 Jahren

    :D Je öfter ich mir die Überschrift durchlese, desto witziger find ich sie.

  • Vor 11 Jahren

    das ist die größte überschrift, seit ich bei laut bin.

  • Vor 11 Jahren

    @matze (« also ich finde eichhörnchen mordende punkrocker ganz groß. »):

    Wobei Punkrockermordende Eichhörnchen noch besser wären.

  • Vor 11 Jahren

    @mad season (« laut.de SPEZIAL
    [b:d6697bb113]B-Hörnchen: "Mark E. Smith hat unser Leben zerstört"
    [/b:d6697bb113]
    Die ständige Angst hat A-Hörnchen in den Suff getrieben. Sehen sie die schockierenden Bilder:

    http://www.byerly.org/intrest/hung_out_squ… »):

    Der Beste! :D
    Aber witzig ist das thema echt nicht. Dieser Typ könnte von mir auf Nachbarn schießen, Penner zersägen oder den Müll runterbringen aber er soll die Tiere verdammt noch mal in Ruhe lassen

  • Vor 11 Jahren

    Probleme, die die Welt bewegen....

  • Vor 11 Jahren

    @Sordos (« Aber witzig ist das thema echt nicht. Dieser Typ könnte von mir auf Nachbarn schießen, Penner zersägen oder den Müll runterbringen aber er soll die Tiere verdammt noch mal in Ruhe lassen »):

    Ja, wie gesagt: Tierliebe und Menschenhass...

  • Vor 11 Jahren

    Wetten, der hat noch nie eins erwischt. Der ist doch zu langsam um sich mit einen Streichholz ne Kippe anzustrecken.

  • Vor 11 Jahren

    1. Wer noch nie was von The Fall gehört hat, sollte hier eigentlich gar nicht posten dürfen. Dies ist immernoch einb Musikforum, ein wenig Vorbildung darf erwartet werden.

    2. Eichhörnchen mit der Heckenschere enthaupten. Mann, das ist echt Punk Rock. Rebellisch as fuck. Wer's braucht.

    3. Noch sympatischer sind natürlich die Tierschützer. Drohungen und Denunziantentum vertragen sich immer prima mit moralinsaurem Gestammel.

    Meinetwegen kann Mark E. Smith jeden Tag ein Eichhörnchen skalpieren, einen Igel auslöffeln, sich einen Dachs in den Ofen schieben, oder sich eine Halskette aus Marienkäfern basteln. Who fuckin cares?

  • Vor 11 Jahren

    Hey also das mit den Eichhörnchen - das geht in Ordnung, aber von den Igel lässt du bitte die Finger weg

  • Vor 11 Jahren

    @BzR (« 1. Wer noch nie was von The Fall gehört hat, sollte hier eigentlich gar nicht posten dürfen. Dies ist immernoch einb Musikforum, ein wenig Vorbildung darf erwartet werden.

    2. Eichhörnchen mit der Heckenschere enthaupten. Mann, das ist echt Punk Rock. Rebellisch as fuck. Wer's braucht.

    3. Noch sympatischer sind natürlich die Tierschützer. Drohungen und Denunziantentum vertragen sich immer prima mit moralinsaurem Gestammel.

    Meinetwegen kann Mark E. Smith jeden Tag ein Eichhörnchen skalpieren, einen Igel auslöffeln, sich einen Dachs in den Ofen schieben, oder sich eine Halskette aus Marienkäfern basteln. Who fuckin cares? »):

    anscheinend hundertfuffzig leute. aber mal im echt jetz: ihr nehmt das wirklich für bare münze? ich empfehle den versuch einer eichhörnchenjagd. :lol:

  • Vor 11 Jahren

    Kein Sadist, und genauso wenig der geborene Komiker.

    You never know how the drugs work out...

  • Vor 11 Jahren

    Knobl smasamla, vrotlob Plosmesan.
    Blaf krilbnos flingsibimsi.

    Ifsimsibis Ultnastra, hahaha!!! :lol:

  • Vor 11 Jahren

    @Alex (« @BzR (« 1. Wer noch nie was von The Fall gehört hat, sollte hier eigentlich gar nicht posten dürfen. Dies ist immernoch einb Musikforum, ein wenig Vorbildung darf erwartet werden.

    2. Eichhörnchen mit der Heckenschere enthaupten. Mann, das ist echt Punk Rock. Rebellisch as fuck. Wer's braucht.

    3. Noch sympatischer sind natürlich die Tierschützer. Drohungen und Denunziantentum vertragen sich immer prima mit moralinsaurem Gestammel.

    Meinetwegen kann Mark E. Smith jeden Tag ein Eichhörnchen skalpieren, einen Igel auslöffeln, sich einen Dachs in den Ofen schieben, oder sich eine Halskette aus Marienkäfern basteln. Who fuckin cares? »):

    anscheinend hundertfuffzig leute. aber mal im echt jetz: ihr nehmt das wirklich für bare münze? ich empfehle den versuch einer eichhörnchenjagd. :lol: »):

    Was heißt schon bare Münze? Punkrockmäßig ist es doch völlig wurscht, ob er es tatsächlich erfolgreich versucht hat, oder sich nur den Medien als Eichhörnchen-Ripper präsentiert.

    Die Bambikillernummer garantiert maximales Provokationspotenzial bei hohem Nachrichtenwert in den bürgerlichen Empörungsmedien. Wie man sieht mit Erfolg. ;)

  • Vor 11 Jahren

    @Anonymous (« meine güte wen interessiert das denn?! erstmal glaub ich das sowieso nicht und selbst wenn es stimmt,mein gott 2 oder 3 eichhörnchen weniger...darauf kommt es auch nicht an! da gibt es echt schlimmeres was die menschen mit manchen tieren anstellen und da wird sich aufeinmal aufgeregt weil kurz und schmerzlos ein eichhörnchen umkommt! »):

    ethisch/moralisch = 0

    intelligenz = 0

    punkrock = 0

    tierschutz = 0

    dankbarkeit dafür , dass du hier kein registriertes mitglied bist = 100%