Im Video zum Track führt Sänger Matt Healy sein ganz eigenes Musical auf.

Konstanz (hhu) - Das neue Album "A Brief Inquiry Into Online Relationships" der britischen Alternative-Popper The 1975 steht für nächste Woche Freitag in den Startlöchern. Nachdem bereits vier Vorabsingles "Give Yourself A Try", "Love If If We Made It", "TOOTIMETOOTIMETOOTIME" und "It's Not Living If It's Not With You" im Umlauf sind, ist nun die fünfte erschienen: "Sincerity Is Scary".

Im Video zu dem Jazz angehauchten Track führt Sänger Matt Healy sein eigenes pittoreskes Straßenmusical auf. Ausgestattet mit Kopfhörern, modisch fragwürdiger Mütze und wechselnden Outfits tanzt er durch seine Straße. Mal zu einem Frauenchor, mal mit Kindern und mal mit einem Geschäftsmann.

Live zu sehen sind 1975 im kommenden Jahr bei Rock am Ring und Rock im Park.

Weiterlesen

laut.de-Porträt The 1975

In Großbritannien als Next Big Thing gehandelt zu werden, muss nicht zwingend ewigen Ruhm nach sich ziehen. The 1975-Sänger Matthew Healey hält deswegen …

Noch keine Kommentare