Mit seinem Disstrack geht Farid Bang unter anderem auf die Vorwürfe ein, die Bözemann gegen ihn erhoben hatte.

Konstanz (link) - Farid Bang hat einen vierminütigen Disstrack gegen den Rapper und Boxer Bözemann veröffentlicht. Auf "Technisches K.O." attackiert er seinen Kontrahenten mit dem Vorwurf, dieser habe noch keinen einzigen Boxkampf gewonnen. Darüber hinaus macht sich Farid über die erfolglose Musikkarriere des Rappers lustig, und zweifelt dessen Kriegsvergangenheit an.

"Technisches K.O." beinhaltet auch vermeintliche Disses gegen Rapper Capkekz und YouTuber Ali Osman, die gemeinsam mit Bözemann Farid Bang als Sexualstraftäter bezeichnet hatten. Mit seinem Disstrack reagiert das Banger-Musik-Oberhaupt nun erstmals auf die Vorwürfe und dementiert sie. Bözemann, Capkekz und Ali Osman haben sich bisher noch nicht zu dem Track geäußert.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Farid Bang

Selbst- und Außenwahrnehmung klaffen zuweilen weit auseinander. Während seine MySpace-Seite (ja, die Plattform galt einst als relevant!) Farid Bang …

4 Kommentare mit 7 Antworten