Der Doggfather hat die dritte Single seines aktuellen Projektes 7 Days Of Funk veröffentlicht.

Long Beach (mau) - Unter dem Projektnamen 7 Days Of Funk veröffentlichten Snoop Dogg und Dam-Funk im Dezember eine gemeinsame Platte.

Die neue Single-Auskopplung "I'll Be There 4 U" kommt wie der Rest des Albums lässig groovend daher. Im Video impfen Snoop und Dam einer jungen Dame den Funk ein - nicht die einzige leicht bekleidete Frau, die es zu sehen gibt.

Also, ready for some funk?

Fotos

Snoop Dogg

Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Snoop Dogg,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Snoop Dogg

Rap-Superstar, Produzent, Sänger, Songwriter, Labelboss, Schauspieler, Comedian, Computerspiel-Junkie, Football-Trainer (mit Lizenz!), Porno-Produzent, …

laut.de-Porträt Dam-Funk

"Es ist nicht Disco wie bei den Bee Gees, auch nicht wirklich P-Funk, aber irgendwo dazwischen." Wenn Genre-Fragen nicht einmal vom Künstler selbst eindeutig …

4 Kommentare