Dieser Tage feiern die Rock'n'Roll-Veteranen ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. So lange ist es her, dass sie unter dem Namen The Rolling Stones zum ersten Mal zusammen auf einer Bühne standen. Im Londoner Marquee Club kam die Band, damals in der Besetzung Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones, …

Zurück zur News
  • Vor 9 Jahren

    @CafPow (« @dein_boeser_Anwalt (« die neue kreatur im LAUTEN land ist ja toll...frisches blut.... »):

    meinst du, das könnte ein potentieller Lulu-Fan sein? Frag ihn mal, dann wärt ihr zu 4t. (Metallica gilt als 1 Person) :D »):

    zu 5.
    ...es gab noch irgendwo einen in australien....so erzählt man sich....aber der ward nicht mehr gesehen...aber was sachste als eidgenosse denn hierzu: http://www.laut.de/Carlos-Peron/11-Deadly-…)

  • Vor 9 Jahren

    falls der link so im posting nicht funzt, per hand suchen...ist ja da....

  • Vor 9 Jahren

    oi geil, das macht mich doch spitz mal rein zu hören. Schau ich gleich ob ich über mittag etwas zeit finde. :)
    zu 1: jaja ... wir armen Säcke, die wir in die Scheisse reingeboren wurden. Man könnte meinen, dass wirs mittlerweile gewöhnt sind. Aber mir stinkts immernoch. Und ich wehre mich mit Händen und Füssen dagegen, versuche auf dem Meer aus scheisse zu schwimmen. Ich bin ja so ein Revoluzzer *che-shirt anzieht*
    zu 2: Anwalt, der Typ in Australien .... das wurde doch als Urbane Legende abgestempelt?
    Ich hab gehört, es soll auch in Bielefeld total viele Leute geben die Lulu geil finden.... :D

  • Vor 9 Jahren

    Ok Platz 1 für "Sympathy for the devil", kann man mit leben.

  • Vor 9 Jahren

    Ich finde Lulu total geil! Obs schon Zeit ist, meine Sachen für das Kuriositätenkabinett zu packen?

    Übrigens habe ich gerade noch mal nachgeschaut: Die letzte gute Platte der Stones ist tatsächlich 40 Jahre her... Nicht zu fassen, wie lange man auf alten Glanzzeiten herumreiten kann...

    • Vor einem Monat

      Ich würde es anders formulieren: die letzte Platte, die DU gut fandest, ist 40 Jahre her.
      Ich stelle jetzt mal die gewagte These auf , dass einiges Songmaterial auf "Bridges To Babylon" und "A Bigger Bang" sehr viel mehr geschätzt werden würde, wenn es in den 70ern erschienen wäre. Auch von all den chronischen Lästermäulern, die nicht kapieren wollen, dass es sehr viel Schlimmeres im Musikbusiness gibt, als 4 Bluesverrückte Typen, die auf die 80 zugehen.
      R.I.P. Charlie. Schön, dass ich vor 3 Jahren nochmal live dabei war. War n toller Abend und jeden Cent wert.

    • Vor einem Monat

      Um mal wieder den Standard rauszuhauen: Man könnte fast meinen, Musikgeschmack sei subjektiv...

    • Vor einem Monat

      Ragism, ich komm jetzt nicht ganz mit. Ich kenne nur "Lulu" von Metallica, das gemeinsame Werk mit Lou Reed.

      Im Zusammenhang mit den Rolling Stones ist mir kein Lulu bekannt. Bitte um Aufklärung einer möglichen Wissenslücke meinerseits.

    • Vor einem Monat

      Ach jetzt check ich´s. Ihr diskutiert an anderer Stelle über Lulu. Unabhängig von den Rolling Stones.

  • Vor 9 Jahren

    kein "Can't you hear me knocking"?
    kein "Loving Cup"?
    die Live-Version von "Midnight Rambler" wird auch ignoriert?

    20 songs, und 3 der besten werden vergessen?

  • Vor 9 Jahren

    Ich mag Lulu. Die Platte ist _gut_ und der Hass scheint mir albern; ich würde sie aber auch nicht sublimieren.

  • Vor einem Monat

    "2000 Light Years From Home " fehlt.

    "Angie" raus