Mal ehrlich: Für einen Musikredakteur, der sich selbst einigermaßen ernst nimmt, gehört das Popstars-Finale nicht gerade zu den Traumaufgaben. Zumal da nicht einmal Dieter Bohlen mitmacht. Dessen Kommentare mögen oft grenzwertig sein, aber lustig sind sie manchmal wirklich.

Abgeben muss ich mich …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Schöner treffender Artikel!

  • Vor 11 Jahren

    @Cane (« @sancho:
    na dubist mir ja ein blitzmerker. Ich mochte michbei dir nochmal persönlich bedanken weil du dich so gut um newbies kümmern tutest

    viel danke dafür. Im leben ner bar warten drölfzig Jungfrauen (männlich) auf dich. »):

    Ich will nur dich ;)

  • Vor 11 Jahren

    sehr cooler artikel, endlich mal meine gedanken in einem runden text zusammengefasst, danke. sehr angebrachte kritik finde ich ;)

  • Vor 11 Jahren

    @michbeck87 (« Was ihr immer alle als rassistisch bezeichnet. »):

    Du hast schon in genug Threads bewiesen, wessen Geistes Kind du bist. Brauchst es nicht immer wieder zu betonen.

    Gestern Nacht beim delirierenden Durchzappen mal die Single von den beiden Hupfdohlen hier gehört. Muss sagen, könnte schlimmer sein, so unfassbar miserabel fand ich die jetzt gar nicht mal.

  • Vor 11 Jahren

    Der Artikelschreiber war wohl Eddy. Jedenfalls würd der Artikel zu seinem Schreibstil passen.

    Achja, die halten auch nur ein Album lang durch und verschwinden wieder in der Versenkung. Ist doch immer so.
    Die Musikindustrie freuts.

    Olsen wird Fan :D

  • Vor 11 Jahren

    In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Single bisher weder auf Musicload noch auf iTunes in den Top10 befand lässt mich das doch stark bezweifeln.
    Einzig in den Amazon-Download-Charts ist es Platz 9, allerdings in der Version des Verliererduos.

  • Vor 11 Jahren

    @Scorpion-c (« Some & Any. Die Übersetzung sagt mir das sind "Einige & Beliebige"

    Ungewollt Komisch oder hat da keiner nachgedacht? »):

    hab ich auch gedacht.
    da wollten die popstars-macher wohl mal ganz ironisch sein. :rolleyes:
    @Cane (« ich habe mir die victoria sectret fashion showangeschaut. »):

    wo lief das denn?! :???:
    @keksausmainz (« Obwohl, den Auftritt von Rihanna und Mando Diao hätte ich gerne gesehen. »):

    www.youtube.com

  • Vor 11 Jahren

    @Lueppi (« nett dieser Cane... Pfeife. »):

    er hat ja sonst nix.

  • Vor 11 Jahren

    @tdwp (« @Rainer (« "D!-Promi-Shows" - harhar, sehr gut. »):

    brüller :D »):

    oder auch: die traurige wahrheit ;) :/

  • Vor 11 Jahren

    @Ween (« Das TV-Programm von heute spiegelt sich leider genau in diesen 50 cent pro Anruf shows wieder.

    Mir geht schon der Begriff "Performen" ziemlich auf den Keks. Wenn jemand ein Instrument spielt dann ist es ein Musiker, wenn jemand singen kann, dann ein Sänger... Wenn man so gar nichts kann aber eine tragische Vergangenheit hat, gerne und viel heult & sich nicht zu schade ist sich vor gescheiterten D! Promis ein bisschen zum "Horst" zu machen dann ist es ein "Performer"!

    Same shit, different show. »):

    i loled hard!

  • Vor 11 Jahren

    @DaMartin (« Oh Gott... warum verblödet Deutschland immer mehr? »):

    Stimmt doch gar nicht. Als ob noch irgendein Schwanz sich die neue Staffel angesehen hätte. Selbst das Publikum hat mittlerweile kaum noch Bock auf das Format.

  • Vor 11 Jahren

    Wenn ein Musikredakteur sich über ein solches Format wie "Popstars" auf kindische Art und Weise äußert, dann hat er eindeutig den Job verfehlt und sollte eher im Waschweiber-Club seine Position einnehmen.

    Musik und Erfolg hin und her, Some&Any ein beschissener Name hin und her... geht es nicht um die Unterhaltung bei einem Fernseh- bzw. Unterhaltungsformat wie es Popstars darstellt? Schließlich bekommen wir Zuschauer ( und diese scheint es ja zu genüge zu geben, siehe 8. Staffel) nur das was wir erwarten. Sinnlose Unterhaltung, ein paar Tränchen und mittelmäßige Stimmen, bei denen auch der Herr Max Mustermann und die Frau Berta Beispiel von der Couch aus sagen können: " Nein- nein ich hätts besser gemacht". Schließlich erwartet sich keiner von uns einen neuen Popstar und eine langlebige , "Sinnvolle" Musikkarriere.

    An Sarkasmus fehlt es in diesem Beitrag bei weiten und jeglicher Sinn von Objektiver Beurteilung geht verloren.

    Naja Kritik für den typischen Popstars-Fan. "Unterhaltsam, ein paar Tränchen hier und da und Max Mustermann alias MICH der sich noch aufregen kann"

    Danke für einen weiteren unterhaltsamen Abend.

  • Vor 11 Jahren

    Gerade ein Musikredakteur sollte bei so einer Scheisse nicht ernst rangehen. Du sagst doch selber dass es nur gequirlte Kacke ist die nur der Unterhaltung dient (übrigens Preis für die Erkenntnis das Jahres, danke) warum sollte ein seriöser Redakteur sich einigermaßen ernst mit sowas auseinander setzen? Dafür gibt es Bravo RTL 2 oder Bild

  • Vor 11 Jahren

    @Menschenfeind (« @DaMartin (« Oh Gott... warum verblödet Deutschland immer mehr? »):

    Stimmt doch gar nicht. Als ob noch irgendein Schwanz sich die neue Staffel angesehen hätte. Selbst das Publikum hat mittlerweile kaum noch Bock auf das Format. »):

    Wie sehr das Publikum - in dem Fall im Saal und die heimischen Glotzer - darauf keinen Bock mehr hat, sieht man daran, dass das Format nun schon jahrelang Bestand hat. Solang die Masse zuschaut, wird auch weiter produziert.
    Wuerden die Leute endlich mal aufwachen und kapieren, wie miserabel schlecht das Ganze is, haette man diese Freakshow laengst dem Erdboden gleichgemacht...
    Ok, die Meisten wollen leichte und seichte Unterhaltung, ist ja bis zu einem gewissen Grad auch akzeptabel, nur sollte man irgendwann mal erkennen, wann es ins Unterirdische abdriftet..aber das genau DAS seit Jahren im Gange ist, stoert offenbar die Zuschauer nicht und somit wollen die es unterirdisch...

    Was wuerde ich dafuer geben, wenn mal jemand hergehen wuerde und die private TV Landschaft ordentlich aufraeumen wuerde....hach, ein Wunschtraum..seufz

  • Vor 11 Jahren

    Laber nicht. Die Einschaltquoten werden von Staffel zu Staffel beschissener, seit Monrose im Sinkflug. Daß es sich für Pro 7 aber dank Telefon-Voting und dem ganzen Gewichse trotzdem immer noch rechnet... schlimm genug.

  • Vor 11 Jahren

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    BBBBBBBBBBBBBBBBBBB
    ccccccccccccccccc
    DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
    eeeeeeeeeeeeeeeeeeee

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
    BBBBBBBBBBBBBBBBBBB
    ccccccccccccccccc
    DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
    eeeeeeeeeeeeeeeeeeee

  • Vor 11 Jahren

    Ich habe vor Elif nie Popstars geschaut.
    Leo & Vanessa sind ein durchschittliches Castingprodukt, die sind schnell weg vom Fenster. Ich würde Nik & Elif wirklich wünschen, dass sie noch irgendwo unterkommen - eigentlich sind sie jan ohnehin zu schade für Popstars ;)
    Wahrscheinlich waren sich die 'Nelif'-Fans einfach zu sicher, dass die beiden gewinnen würden. Übrigens, Nik & Elif sind in den Amazon-Charts auf Platz 10, Leo & Vanessa auf Platz 50 :D