Der European Border Breakers Award (EBBA) wid Künstlern verliehen, die zum ersten Mal ein Album im europäischen Ausland veröffentlichen. Drei Kriterien sind hierfür entscheidend. Zum einen die Verkaufszahlen, zum anderen sind Sendezeiten im Radio sowie europaweiter Erfolg von Live-Auftritten relevant.

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Für Buraka Som Sistema freuts mich alleine schon wegen 'Kalemba (Wegue Wegue)'. Ein Brett von einem Lied.
    Als Berliner find ich das mit Peter Fox aber besonders toll :)

  • Vor 11 Jahren

    Peter und das Album verdienen eh alle Preise der Welt, was ein Überalbum.

  • Vor 11 Jahren

    Man kann von dem Album halten was man will - ich mag es sehr gerne, auch wenn das Radio drohte mir mit ihrem möbiusbandesken Sendeplan die ein oder andere Single gehörig zu verderben, vor allem schwarz zu blau - aber man muss ihm echt Respekt zollen, dass die Platte seit ihrem erscheinen kontinuirlich in den Charts hausiert und nicht wenig Zeit davon in den Top 10. Das nach weit mehr als einem Jahr ist schon unglaublich. Dass Kanye und die EBU diesen Genius entsprechend würdigen ist letztlich nur mehr als verdient.
    Ich persönlich freue mich aber für Buraka Som Sistema, die das Tanzalbum des Jahres hingeschmettert haben!

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« ...der Musiker anregen soll, sich EU-weit zu engagieren... »):

    das hängt ja wohl nicht vom künstler ab, sondern davon, ob er ein label/booker etc hat, die sich auch im ausländischen musikmarkt auskennen, gute kontakte dorthin haben und auch bereit sind darin zu investieren

  • Vor 11 Jahren

    wer noch nie was von soap&skin gehört hat, sollte sich unbedingt mal ihr album zu gemüte führen. wurde auch auf laut.de besprochen und erhielt eine tolle bewertung.

  • Vor 11 Jahren

    Das Album ist über jeden Zweifel erhaben, das sage sogar ich als Black-Music & Hip-Hop Hasser.

    Wundert mich trotzdem das es im Ausland funktioniet.

    Ihr nicht?

  • Vor 11 Jahren

    Vielleicht sind die Leute mittlerweile drauf gekommen, dass es ihnen egal ist, ob sie englisch nicht verstehen, oder deutsch nicht verstehen.

  • Vor 11 Jahren

    Ich hab sein album in Frankreich im fnac gesehen. "Le nouveau album du fils de berlin" oder so was. Ich find es auf jeden fall verdient und kann mir vorstellen das er gerade im rhytmusverrückten frankreich durchstartet. (Dann hätten die endlich mal ne Alternative zu Tokio Hotel, auf die die Franzosen tatsächlich total abfahren :( armes frankreich.

  • Vor 11 Jahren

    @punk-rock-fän (« Ich hab sein album in Frankreich im fnac gesehen. "Le nouveau album du fils de berlin" oder so was. Ich find es auf jeden fall verdient und kann mir vorstellen das er gerade im rhytmusverrückten frankreich durchstartet. (Dann hätten die endlich mal ne Alternative zu Tokio Hotel, auf die die Franzosen tatsächlich total abfahren :( armes frankreich. »):

    Das alte TH-Thema...meine Fresse wird das langweilig...wem die Jungs nicht passen, der soll sie ignorieren!..kann ja nicht so schwer sein..

    Peter Fox hat das mehr als verdient.."Stadtaffe"
    ist eins der staerksten dt.-sprachigen Alben der letzten Jahre!! die Songs drauf knallen auch in 10 Jahren noch!

  • Vor 11 Jahren

    Mich würde mal interessieren, WIE erfolgreich er im Ausland war. Ich kann aus der News nur rauslesen, dass er es in anderen Ländern veröffentlicht hat, aber das allein war ja nicht gleich eine Nominierung wert, oder?

  • Vor 11 Jahren

    @MiGa (« @punk-rock-fän (« Ich hab sein album in Frankreich im fnac gesehen. "Le nouveau album du fils de berlin" oder so was. Ich find es auf jeden fall verdient und kann mir vorstellen das er gerade im rhytmusverrückten frankreich durchstartet. (Dann hätten die endlich mal ne Alternative zu Tokio Hotel, auf die die Franzosen tatsächlich total abfahren :( armes frankreich. »):

    Das alte TH-Thema...meine Fresse wird das langweilig...wem die Jungs nicht passen, der soll sie ignorieren!..kann ja nicht so schwer sein.. »):

    sehe ich nicht so. das ist so wie zu sagen "wem afrikanische Genozide und Bürgerkriege und faschistische Diktatoren nicht passen, der soll sie ignorieren!"
    aber der gute Peter hat es nicht verdient, dass in "seinem" Thread weiter über die Spaßprojekte Magdeburger Klärwerke diskutiert wird.

  • Vor 11 Jahren

    Sory, aber ich kann echt nicht nachvollziehen, was an diesem Album toll sein soll. Ich hab es echt versucht, aber es ist einfach nur lahm und öde.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Peter und das Album verdienen eh alle Preise der Welt, was ein Überalbum. »):

    ja sowas ganz klar verdient:)

  • Vor 11 Jahren

    @satanic667 (« Sory, aber ich kann echt nicht nachvollziehen, was an diesem Album toll sein soll. Ich hab es echt versucht, aber es ist einfach nur lahm und öde. »):
    Dass du nur flamen kannst und nicht zu einem Album was positives sagen kannst, DAS ist lahm und öde, Leute gibts auf dieser Welt unfassbar.

    Ich bin raus...

  • Vor 11 Jahren

    Die Auszeichnung geht sicher voll in Ordnung. Ich habe es spät entdeckt und komme gar nicht mehr davon los. Lange nicht so lässig-intelligent-ironische Texte gehört.

    Aber noch ein Preis geht mehr als in Ordnung: Jenny Wilson (Schweden). Zu entdecken unter www.jennywilson.net Tolle, sehr charismatische Sängerin.

  • Vor 11 Jahren

    Danke Mikka, Schweden, Norwegen, etc.. was da nicht immer für schöne Musik herkommt, da muss irgendwo ein Taltent-Nest sein.

  • Vor 11 Jahren

    "sehe ich nicht so. das ist so wie zu sagen "wem afrikanische Genozide und Bürgerkriege und faschistische Diktatoren nicht passen, der soll sie ignorieren!"

    Anwärter auf den dämlichsten Vergleich des Jahres...

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Danke Mikka, Schweden, Norwegen, etc.. was da nicht immer für schöne Musik herkommt, da muss irgendwo ein Taltent-Nest sein. »):

    mir fällt positiv auf, dass das endlich ma nen musikpreis is, der auch ma nen funken anspruchsvolle, eckige künstler ehrt.
    nich immer den selben brei.

    soap&skin is groß, von jenny wilson hab ich eben erst nen paar sachen gehört, auf jeden fall auch nicht alltäglich und glattgebügelt...

    ja gut für esmeé freue ich mich nur, weil sie ne you tube künstlerin is.

  • Vor 11 Jahren

    @BrickTop (« @satanic667 (« Sory, aber ich kann echt nicht nachvollziehen, was an diesem Album toll sein soll. Ich hab es echt versucht, aber es ist einfach nur lahm und öde. »):
    Dass du nur flamen kannst und nicht zu einem Album was positives sagen kannst, DAS ist lahm und öde, Leute gibts auf dieser Welt unfassbar.

    Ich bin raus... »):

    Wooow, komm mal runter :wusrt:
    Also als Geflame hab ich das aber nich aufgepasst, vielleicht haben wir beide aber auch ne andere Lesart :rolleyes:

    Er sagt, dass ihn das Album nicht beeindrucken konnte, dabei hat er ihm anscheinend sogar ne Chance gegeben.

    Ganz schön empfindlich gegenüber deiner Musik, was? ;)

    Ich finde das Album ziemlich cool und dem "kann man sich auch noch in 10 Jahren anhören" kann ich nur zustimmen, das glaub ich auch!
    Stadtaffe ist eines der wenigen Alben, wegen denen ich mich später vor meinen Kindern nicht schämen muss, wenn über "meine Zeit" und dessen Musik gesprochen wird :hutwhiz: