Am Dienstag dieser Woche gab Mobb Deep-Rapper Prodigy vor dem Manhattan Supreme Court nach einem Deal mit der Anklage zu, dass die nicht zugelassene Waffe aus seinem Wagen ihm gehöre. Damit wird der 32-Jährige nach Berichten der "New York Daily News" die nächsten dreieinhalb Jahre im Gefängnis verbringen.

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    Wie heißt es so schön: Shit happens.

    Naja wird es die nächsten dreieinhalb Jahre kein neues Mobb Deep Album geben.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« wieso haben die jungs in den staaten den eigentlich immer illegale waffen, wenn man dort doch überall legal welche kaufen kann? »):

    eine nicht registrierte waffe, kann man nach missbrauch irgendwo versenken, ohne das die ermittler eine verbindung zum verdächtigen herstellen können. das fehlen der fingerabdrücke vorrausgesetzt...

  • Vor 12 Jahren

    Außerdem sind längst nicht alle Waffen gleich legal, selbst in den waffenrechtlich liberalsten US-Bundesstaaten.

  • Vor 12 Jahren

    Tjo dann wirds wohl nichts mit dem Konzert im Dezember

  • Vor 12 Jahren

    auch ein umfangreiches Vorstrafenregister, wie es für (beinahe) jeden Hip Hopper zum guten Ton gehört, kann ein Hinderniss beim Waffenkauf sein.

  • Vor 12 Jahren

    Schade, die letzte Pladde von P war echt ganz anständig.
    Warum bezahlen diese Celebrety-Gangsta nich einfach nen Vollpfosten, der immer neben ihnen steht und ne Waffe trägt, anstatt daß sie selber dieses Risiko eingehen...

  • Vor 12 Jahren

    naja. 3 1/2 jahre sind auf jeden mal sehr real ...

  • Vor 12 Jahren

    Saigon ist ein feiger Idiot, der direkt fluechten musste, als danach jemand kam, der ihm in Groesse und Koerperbau aehnlich war. Egal.

    Make one false move and it's a up north trip.

    Ist natuerlich scheisse, vor allem mit seiner Krankheit. Aber er wird das schon schaffen, und danach hoffentlich neues Album in alter Manier.

    We livin' this till the day that we die.

  • Vor 12 Jahren

    @vigezzo (« http://img146.imageshack.us/img146/6469/sa…

    Erst das und dann auch noch Knast :D »):

    Bitte n bisschen Hintergrund zu dem Gif

    Aber mal ganz ehrlich: 3-einhalb Jahre?? Kommt mir n bisschen heftig vor oO

  • Vor 12 Jahren

    als mobb deep-sympathisant find ich das ja ziemlich scheisse...

    bis zu 15 jahren wegen einer waffe? in einem land wo jeder zweite eine hat? beknackt...

  • Vor 12 Jahren

    @Clusterthug (« Bitte n bisschen Hintergrund zu dem Gif »):

    Gab einen Kommentar von Prodigy in einem Interview, den Saigon wohl etwas falsch verstanden bzw. nur auf sich bezogen hat und Saigon meinte dann eben, auf der Releaseparty von Havoc(wie doof muss Saigon eigentlich sein?) aufzutauchen und ihm eine reinzuhauen. Dass die ganze Sache aber von ihm ausging, weil er sich naemlich dabei filmen liess, wie er Mobb Deep-CDs verbrannte, hat er selbst vergessen.

    Egal, was Saigon drauf hat, er ist ein Vogel.

  • Vor 12 Jahren

    @Baudelaire (« @Clusterthug (« Bitte n bisschen Hintergrund zu dem Gif »):

    Gab einen Kommentar von Prodigy in einem Interview, den Saigon wohl etwas falsch verstanden bzw. nur auf sich bezogen hat und Saigon meinte dann eben, auf der Releaseparty von Havoc(wie doof muss Saigon eigentlich sein?) aufzutauchen und ihm eine reinzuhauen. Dass die ganze Sache aber von ihm ausging, weil er sich naemlich dabei filmen liess, wie er Mobb Deep-CDs verbrannte, hat er selbst vergessen. »):

    So ein Scheiß.
    Das war nicht die Releaseparty von Havoc, das war ein Konzert von CNN, Mobb Deep war nur Vorgruppe. Wieso sollte Saigon doof sein da aufzutauchen? Der DJ war kein anderer als DJ Premier, und der hat Saigon einfach zwischendurch angekündigt für einen Song. Die Leute von Mobb Deep sind dann auf die Bühne weil es früher mal Beef gab zwischen den Crews von Saigon und Mobb Deep. Zuerst war noch alles cool, Saigon hat mit Havoc geredet, aber die Crew von Mobb Deep wollte halt Stress.
    Das GIF zeigt wie Prodigy zwei mal von Saigon kassiert ...
    Danach ist Saigon abgehaun. Ist klar, wenn man zu viert ist und die anderen 30 Leute (im Publikum) sind ...
    hier http://videovault.morrisvideos.com/videos/… kann man sich die Schubserei und die paar Fäuste genauer anschauen...
    ziemlich blöde das alles... aber du musst halt echt nicht Mobb Deep hier verteidigen nur weil sie nix zustande gebracht haben und immer schlechter werden...

  • Vor 12 Jahren

    Ist eigentlich auch egal, was genau das nun war, fest steht, dass Saigon das nur gemacht hat, um Aufmerksamkeit fuer TGSNT zu bekommen.

    Und ich verteidige Mobb Deep deshalb, weil sie zwei Klassiker veroeffentlicht haben, die soviel Einfluss auf das Genre hatten, dass Saigon nur davon traeumen kann. Natuerlich hast du Recht, dass die Qualitaet ihrer Alben nach "Murda Muzik" abnahm, trotzdem stehen da immer noch HOE und "The Infamous". Saigon kann sagen, was er will, TGSNT kann auch noch so gut sein, aber die beiden Alben thronen ueber ihm.

  • Vor 12 Jahren

    schon schade was aus mobb deep geworden ist....einst das talentierteste rapduo der 90er...dann pop-rap marionetten von g-unit und jetzt das......was kommt als nächstes??? duett mit michael jackson???

  • Vor 12 Jahren

    Was auch lustig war, wie die "Mobb Deep Version" von dem Abend rauskam mit ner Dauereinblendung a la "new Havoc in Stores now".

    Ich bezweifle jetzt mal dass Saigon das wegen seinem nächsten Album gemacht hat. Die dicken Jungs aus der Mobb Deep Crew haben mitm Schubsen angefangen, danach hat der gute Saigon sicher nicht mehr darüber nachgedacht ob er jetzt ne Promo-Aktion für sein Album macht, sondern eher wie er da rauskommt.

    Leider bewahren die beiden Klassiker von Mobb Deep sie nicht vor solchen Peinlichkeiten... hast du das mitbekommen wie Havoc sich aufnehmen ließ wie er in die Kamera "Kanye West can suck my dick" rief. Also bitte, wenn das mal nicht ne sauschlechte Promoaktion ist... die beiden sind jedenfalls seit sie auf G-Unit sind dabei, ihre eigene Legende zu ramponieren.

  • Vor 12 Jahren

    @CitizenKlong (« War halt nicht prominent genug »):

    Und deine Aussage leider nicht produktiv genug!

  • Vor 12 Jahren

    @Rower («
    Und deine Aussage leider nicht produktiv genug! »):

    Nächstes Mal vorher die schwierigen Wörter im Lexikon nachschlagen.

  • Vor 12 Jahren

    blöd wenn man den Artikel lesen will und sich erstmal zwei äusserst aggressive Werbepop ups drüberheften -.-