Überteuerte T-Shirts, schwitzende Kuttenträger in der Sonne, und vor der Türe spielt allen Ernstes jemand Dudelsack. Eigentlich ist eine Metallica-Stadion-Show ja doch nichts anderes als ein dickes Festival.

Dementsprechend tragen 44.000 von etwa 45.000 anwesenden Personen ausschließlich Headliner-Merch.

Zurück zur News
  • Vor 2 Monaten

    Wie selbstverliebt ist denn bitte dieser Kommentar, ohne jeglichen Bezug zum Konzert selbst, wie gut oder schlecht es auch gewesen sein mag, Selbstdarstellung des eigenen geheuchelte Musikwissens ohne jeglichen Informationsinhalt, ohne Worte

  • Vor 2 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 2 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 2 Monaten

    Frei nach James: YEAH !

    Das Konzert war geil, Setlist war fast perfekt , (Spit Out the Bone ! \m/ \m/ \m/) "mein" Lied, Whiplash, hat leider gefehlt... :/
    Du merkst denen immer noch an, die lieben was sie machen ! ♥ \m/

    Aber !

    Wir standen im Innenraum, was weiter hinten, aber gute Sicht & Sound. Für's Stadion war's gut!
    Was mir aber mehr & mehr auffällt und tierisch auf die Eier geht, sind diese kack "Modefans" ! -_-
    Hauptsache, doof rumstehen, Handy in der Hand, Videos & Bilder machen...
    Mit der Freundin kuscheln & vor den "bösen" Headbangern beschützen... :-/ -_-
    Verschränkte Arme unso...

    Wenn man "nur" das Konzert sehen möchte, gerne!
    Dann setzt euch auf die, sorry, verfickte Tribüne ! Oder guckt ne DVD !
    Aber ein bisschen bewegen, ein bisschen headbangen, das ist ja wohl ein Minimum !

    Ich habe auch Bilder gemacht, klar, aber ich war nicht ständig am Handy... !
    Die geben Vollgas, tut es auch !

    Ansonsten war's, wie erwähnt, geil !! \m/ :D
    It's fucking MetallicA !!! \m/ \m/ \m/