Der DSDS-Zweitplatzierte Menowin Fröhlich soll seinen Manager Helmut Werner attackiert haben. Bei dem Angriff Anfang Juli in einem Hotelzimmer in St. Gallen erlitt Werner eine Platzwunde über dem Auge. Außerdem sei ein Stück Schneidezahn herausgebrochen.

"Herr Fröhlich war unglücklich über den …

Zurück zur News
  • Vor 11 Jahren

    Herr Werner war gar nicht in St. Gallen, zumindest hat ihn dort kein Mensch gesehen, auch die Fans von MF kennen Herrn Werner. Menowin Fröhlich war bis 3:30 in der Diskothek ohne Anzeichen von Verletzungen. von Werner keine Spur. Wenn er doch dort war, wieso lässt sich ein Österreicher in der Schweiz eine Kopfnuss verpassen, hält dies dann 10 Tage zurück, fährt dann nach Ludwigshafen mit der seltsamerweise kaum noch zu sehenden Narbe und zeigt denn Vorfall dann erst an, vorsorglich waren Presse und TV informiert. Dann lösen Lugner und Werner gestern die Verträge umgehend. Heute erpresst ihn Lugner in der Bild, wenn er seine Verträge einhält passiert nichts bzw. ein "Bewährungsrichter" soll dies gesagt haben. Also (angeblich) begangene Straftaten können durch Arbeitseinsatz bei Lugner abgegolten werden. Bildrepublik Deutschland - sind wir noch ein Rechtsstaat?

    Wie dem auch sei, es ist auch falsch, dass Menowin seinen Plattendeal hat platzen lassen, offensichtlich fanden die Gespräche erfolgreich statt. Eigentlich kann sich Menowin bei Bild, RTL und Lugner für die kostenlose Promo bedanken, wer ist schon vor einer Single so ein Medienecho. Ob man ihn mag oder nicht, dass ist schon erfrischend. Es haben schon ganz andere Bad Boys Erfolg gehabt, Skandale machen einen Musiker ja umso spannender. Ich könnte zwar drauf verzichten, aber die Leute wollen es so, also bekommen sie die Skandale. Bild sei Dank.

    MF hat mit der Wahl seines Bookingmanagements kein gutes Händchen gehabt, aber als Neuling in der Branche war auch nicht zu erwarten, dass er das perfekt hinbekommt. Mir ist nur wichtig, dass er weiterhin Musik macht, weil er für mich ein liebenswerter Mensch mit klasse Stimme ist. Egal was andere denken (http://www.youtube.com/watch?v=DSb-oPtamhg…)

  • Vor 11 Jahren

    @Malika60 (« Herr Werner war gar nicht in St. Gallen, zumindest hat ihn dort kein Mensch gesehen, auch die Fans von MF kennen Herrn Werner. Menowin Fröhlich war bis 3:30 in der Diskothek ohne Anzeichen von Verletzungen. von Werner keine Spur. Wenn er doch dort war, wieso lässt sich ein Österreicher in der Schweiz eine Kopfnuss verpassen, hält dies dann 10 Tage zurück, fährt dann nach Ludwigshafen mit der seltsamerweise kaum noch zu sehenden Narbe und zeigt denn Vorfall dann erst an, vorsorglich waren Presse und TV informiert. Dann lösen Lugner und Werner gestern die Verträge umgehend. Heute erpresst ihn Lugner in der Bild, wenn er seine Verträge einhält passiert nichts bzw. ein "Bewährungsrichter" soll dies gesagt haben. Also (angeblich) begangene Straftaten können durch Arbeitseinsatz bei Lugner abgegolten werden. Bildrepublik Deutschland - sind wir noch ein Rechtsstaat?

    Wie dem auch sei, es ist auch falsch, dass Menowin seinen Plattendeal hat platzen lassen, offensichtlich fanden die Gespräche erfolgreich statt. Eigentlich kann sich Menowin bei Bild, RTL und Lugner für die kostenlose Promo bedanken, wer ist schon vor einer Single so ein Medienecho. Ob man ihn mag oder nicht, dass ist schon erfrischend. Es haben schon ganz andere Bad Boys Erfolg gehabt, Skandale machen einen Musiker ja umso spannender. Ich könnte zwar drauf verzichten, aber die Leute wollen es so, also bekommen sie die Skandale. Bild sei Dank.

    MF hat mit der Wahl seines Bookingmanagements kein gutes Händchen gehabt, aber als Neuling in der Branche war auch nicht zu erwarten, dass er das perfekt hinbekommt. Mir ist nur wichtig, dass er weiterhin Musik macht, weil er für mich ein liebenswerter Mensch mit klasse Stimme ist. Egal was andere denken (http://www.youtube.com/watch?v=DSb-oPtamhg…) »):

    Was denn? Jetzt war das ganze nur ein billiger marketing-trick!? Ich bin ja mal sowas von
    schockiert, von RTL, Bild, seinen management und überhaupt!

  • Vor 11 Jahren

    @Malika60 (« Herr Werner war gar nicht in St. Gallen, zumindest hat ihn dort kein Mensch gesehen, auch die Fans von MF kennen Herrn Werner. Menowin Fröhlich war bis 3:30 in der Diskothek ohne Anzeichen von Verletzungen. von Werner keine Spur. Wenn er doch dort war, wieso lässt sich ein Österreicher in der Schweiz eine Kopfnuss verpassen, hält dies dann 10 Tage zurück, fährt dann nach Ludwigshafen mit der seltsamerweise kaum noch zu sehenden Narbe und zeigt denn Vorfall dann erst an, vorsorglich waren Presse und TV informiert. Dann lösen Lugner und Werner gestern die Verträge umgehend. Heute erpresst ihn Lugner in der Bild, wenn er seine Verträge einhält passiert nichts bzw. ein "Bewährungsrichter" soll dies gesagt haben. Also (angeblich) begangene Straftaten können durch Arbeitseinsatz bei Lugner abgegolten werden. Bildrepublik Deutschland - sind wir noch ein Rechtsstaat?

    Wie dem auch sei, es ist auch falsch, dass Menowin seinen Plattendeal hat platzen lassen, offensichtlich fanden die Gespräche erfolgreich statt. Eigentlich kann sich Menowin bei Bild, RTL und Lugner für die kostenlose Promo bedanken, wer ist schon vor einer Single so ein Medienecho. Ob man ihn mag oder nicht, dass ist schon erfrischend. Es haben schon ganz andere Bad Boys Erfolg gehabt, Skandale machen einen Musiker ja umso spannender. Ich könnte zwar drauf verzichten, aber die Leute wollen es so, also bekommen sie die Skandale. Bild sei Dank.

    MF hat mit der Wahl seines Bookingmanagements kein gutes Händchen gehabt, aber als Neuling in der Branche war auch nicht zu erwarten, dass er das perfekt hinbekommt. Mir ist nur wichtig, dass er weiterhin Musik macht, weil er für mich ein liebenswerter Mensch mit klasse Stimme ist. Egal was andere denken (http://www.youtube.com/watch?v=DSb-oPtamhg…) »):

    tits or gtfo.

  • Vor 11 Jahren

    @ strenner: ich mag den kerl genauso wenig wie du denk ich mal, aber dennoch war die wortwahl nicht passend...

    "Es haben schon ganz andere Bad Boys Erfolg gehabt, Skandale machen einen Musiker ja umso spannender." selten so gelacht :D

    der dsds-badboy wartet mit einem fetten und sowas von ungestellten skandal auf :D genial ^^

  • Vor 11 Jahren

    achso, dieses video ist das beste was ich jemals in meinem leben gesehen habe.

  • Vor 11 Jahren

    @Thyphus: Wenn es ein Marketing Trick war, dann war der nicht mit Menowin Fröhlich abgestimmt. Denn nach dem geplatzten Auftritt in Ludwigshafen ist er ziemlich auf 180 aus dem Etablissement gekommen und hat umgehend aus dem Hotel ausgecheckt. Also informiert war er nicht. Der ist zwar in seinem Leben schon einiges gewohnt gewesen, aber dermaßen medial angegangen zu werden, dass muss man schon verkraften. Dass er das Ganze aktuell noch so wegsteckt, finde ich schon enorm. Also ich wäre da wahrscheinlich nahe am Selbstmord.

  • Vor 11 Jahren

    Kwiek ist der Junge, der mit ihm Gitarre spielt

  • Vor 11 Jahren

    @Peter Steele Thx für die Ironie, immerhin besser als nen unterirdischen Spruch

  • Vor 11 Jahren

    Malika60, ich glaube, du kämpfst hier auf verlorenem Posten, wozu also die Mühe, uns MF näher bringen zu wollen? Pflege dein Fantum aber bitte gehe nicht ernsthaft davon aus, dass du hier Leute triffst, die mit dir einer Meinung bezüglich irgendwelcher DSDS-Teilnehmer sind.

    Trotzdem.... das mit den tits kannste dir sonst wo hinstecken, Peter.

  • Vor 11 Jahren

    boah, dieser sack reis in china spruch nervt langsam.

  • Vor 11 Jahren

    Die hohen Töne darf dann Hasso bald in der Gefängnisdusche mit seinen Insassen anstimmen.

  • Vor 11 Jahren

    Uhuuhuhuhuuu man darf nicht Spasti sagen, das ist nicht nett. Darf man sagen, dass ich ernsthaft glaube, dass Menowin unter einem defizitären kognitiven Zustand leidet? Immer diese "guten" Leute, man darf auch nicht Schwuchtel sagen. Gottogott.
    Jetzt mal ernsthaft, wieso ist hier kein Forum mehr? Bin ich blind?

  • Vor 11 Jahren

    @Bimsbirne (« Malika60, ich glaube, du kämpfst hier auf verlorenem Posten, wozu also die Mühe, uns MF näher bringen zu wollen? Pflege dein Fantum aber bitte gehe nicht ernsthaft davon aus, dass du hier Leute triffst, die mit dir einer Meinung bezüglich irgendwelcher DSDS-Teilnehmer sind.

    Trotzdem.... das mit den tits kannste dir sonst wo hinstecken, Peter. »):

    kk tits or gtfo

  • Vor 11 Jahren

    Ja in den Fäusten hat er nix, im Kopf zwar auch nicht aber wenigstens ist sein typischer Blockhead prädestiniert dafür.

  • Vor 11 Jahren

    dem f*cker muss man doch nur 2 secs in die arrogante visage gucken um zusehen dass er ein arschloch ist