Am 31. Januar erscheint das neue Album der britischen Band Maximo Park. "Too Much Information", bereits das fünfte Studioalbum, folgt nach gerade einmal anderthalb Jahren auf die letzte Platte "The National Health".

Noch bis zum Erscheinungsdatum am Freitag könnt ihr euch das neueste Werk von Maximo …

Zurück zur News
  • Vor 7 Jahren

    Trotz neuer Sounds packt mich da einfach gar nichts. Mit Maximo Park geht es mir genauso wie mit Franz Ferdinand: Die ersten beiden Alben waren toll und alles was danach kam, war stinkend langweilig.

  • Vor 7 Jahren

    Es hat mir gefallen, dass man meistens Paul Smith's Stimme bei den Songs durchhören und erkennen konnte, aber das was auf dem neuen Album vorkommt, lässt nicht mehr die typischen Maximo-Momente durchblicken... Also nur sehr selten. Irgendwie macht es mich traurig...