"The winner is: Zac Efron": Dieser an sich entscheidende Satz verkam im Fahrwasser des voran gegangenen Tumults zur Nebensache: In der Rolle des schwulen Modejournalisten Brüno sollte Sacha Baron Cohen bei der Verleihung der MTV Movie Awards die Laudatio für den besten Schauspieler halten.

Zu angemessen …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    Wenn du ununterbrochen das Gleiche laberst, bekommt irgendwann selbst auf einer Alu-Waage jede kleine Silbe zu viel Gewicht... Nur so metaphorisch.

    Arctic Monkeys haben sich selbstverständlich schon selber viel erarbeitet, haben auch meinen Respekt und so. Nur solltest du dich davon verabschieden, dass jeder auf Plattformen, die gezielt Künstler pushen, sowie auch solche, auf denen sich die Künstler selbst präsentieren können, preift, und das Musikbiz ausschließlich durch Mundpropaganda lebt.

    Und sorry, wer sich seine Freunde nach Musikgeschmack und favorisierten TV-Serien/Comedians zusammensucht, ist ein Idiot. Meine Meinung

  • Vor 10 Jahren

    @InNo (« Wenn du ununterbrochen das Gleiche laberst, bekommt irgendwann selbst auf einer Alu-Waage jede kleine Silbe zu viel Gewicht... Nur so metaphorisch.

    Arctic Monkeys haben sich selbstverständlich schon selber viel erarbeitet, haben auch meinen Respekt und so. Nur solltest du dich davon verabschieden, dass jeder auf Plattformen, die gezielt Künstler pushen, sowie auch solche, auf denen sich die Künstler selbst präsentieren können, preift, und das Musikbiz ausschließlich durch Mundpropaganda lebt.

    Und sorry, wer sich seine Freunde nach Musikgeschmack und favorisierten TV-Serien/Comedians zusammensucht, ist ein Idiot. Meine Meinung »):

    Ich sage nicht, dass es aktuell davon lebt, sondern dass es (das Musikbiz mit Promo, Majors und MTV) keine Rolle spielt, übermorgen ist das Modell abgelöst und die Musik ist immernoch da, weil die Leute halt nicht wegen MTV angefangen haben Musik zu hören und mit MTV/Promo damit auch nicht aufhören werden.

    Und ich suche meine Freunde nicht nach solchen Gesichtspunkten aus, er ergibt sich einfach so. Und wenn einer meiner Kumpel auf Raab-Jokes abgeht, dann ist das eben so, wird halt eher nicht angeschniten oder drauf eingestiegen - nobody is perfect.

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« Und wenn einer meiner Kumpel auf Raab-Jokes abgeht, dann ist das eben so, wird halt eher nicht angeschniten oder drauf eingestiegen - nobody is perfect. »):
    Das wäre ja schon mal ein Anfang... Und eine Erleichterung für die meisten User hier, inklusive dir. Nur mal so als Tipp.

    Ich mach den BrickTop und bin raus

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser («
    RTLII untergräbt das Niveau noch, doch wer redet schon von RTLII-Zuschauern.. ;) »):

    Die News sind ja mal die besten Nachrichten im TV.

    Coole Aktion von dem Borat.

  • Vor 10 Jahren

    @Anonymous (« wieso ist hier eigentlich dauernd die rede von bodyguards/leibwächtern? ich hab da nur bizarre von d12 entdeckt... »):

    Ja, da war ich auch schon skeptisch. Ein fetter Kerl ist noch kein Bodygard.

  • Vor 10 Jahren

    my bum is on your lips! (http://www.youtube.com/watch?v=3NjThjinDDQ…) geile aktion von brüno aufjedenfall

  • Vor 10 Jahren

    @The|SquaLL (« @Anonymous (« Warum wird eigentlich hier jeder Kommentar gelöscht, der nur etwas kritisch ist? »):

    Haha die Dummheit hat es geschafft an Inet zu kommen.
    Also das Schwule HIV übertragen zeugt von so wenig Bildung, dass du mindestens der NPD oder den Zeugen Jehovas oder sonstigen Organisationen angehören musst. »):

    Und es zeugt von unglaublicher Dummheit die Zeugen Jehovas mit der NPD du vergleichen.

  • Vor 10 Jahren

    Wieso sollen Schwule kein HIV übertragen?
    Die Prävalenz von HIV ist bei Homosexuellen höher, das ist Fakt. Wenn du einen x-beliebigen schwulen fickst, hast du ein höheres Risko dich mit HIV zu infizieren. In Afrika siehts natürlich anders, ich rede von Westeuropa.

  • Vor 10 Jahren

    blablabla... irgendwann verliert man wirklich die lust, eure scheisse zu lesen. ist irgendjemanden schon mal aufgefallen, dass es die mehrheit hier wirklich fertig bringt, absolut jeden thread in unlesbaren, egoschwanzlutschenden, radioaktiven sondermüll zu verwandeln?

    4 seiten mit posts und 95% davon wären besser nie geschrieben worden. ich sags ja nicht gern, aber gibts bei einigen leuten so ein hebelchen? das man umlegen kann, sobald man in nem forum ist und dann beleidigt man sinnlos und bläst sinnlosen müll raus. ich wär wirklich mal für nen internetführerschein.

    --

    und dass wieder mal ein insiderpost auftaucht, der dann wieder verschwindet, dass alles abgesprochen war, ist wieder mal notwendig gewesen. sicherlich war etwas geplant..aber DAS, so wie es gelaufen ist, sicherlich nicht.

  • Vor 10 Jahren

    @depecheCode (« @al terego (« was soll den daran homophob sein? (also auf lauti bezogen)
    dem durchschnittlichen typen einen arsch ins gesicht zu strecken ist beleidigend und ekelhaft. »):

    ja nur eminem sollte sich als letzter darüber echauffieren auf diese art lacher auf seiner seite verbuchen zu wollen, siehe real slim shady video http://www.mtv.com/shared/promoimages/band… »):

    Musikvideo und Realität sind wohl ein Unterschied - aber natürlich hätte er auch lockerer reagieren können und mit der flachen Hand auf den Arsch eindreschen können, gebe ich Dir recht.

  • Vor 10 Jahren

    Eminem war im Austeilen ja schon immer weitaus besser als im Einstecken, von daher war das imho neben der Möglichkeit, dass er sich auf ihn stürzt, die zu erwartende Reaktion.

  • Vor 10 Jahren

    wohl auch die angenehmere reaktion für alle beteiligten.

  • Vor 10 Jahren

    so und wer von uns ist hier nicht besser im austeilen als im einstecken?

    is doch latte wer wie reagiert hat, war ganz lustig anzuschauen + bisschen hype für zwei dies grad brauchen.

    ems neues album is fett und der böran kram da wird bestimmt auch ganz lustig also kein grund zu streiten.

    alter und lautuser spam doch nicht JEDEN VERDAMMTEN THREAD IN DIESEM FORUM...man man man!

  • Vor 10 Jahren

    gutelaune

    Du übertreibst ein bisschen, wa.

  • Vor 10 Jahren

    "aahh...mein kugelsack...mein kugelsack..."

    Wie geil :lol:

    Contenance, Mr. Mathers, Contenance!

  • Vor 10 Jahren

    Ich glaub, der em hat mehr verstand im hirn als so mancher hier glauben mag und hat sich einfach mal perfekt selber auf die schippe genommen. (und die ganzen achso-coolen HipHop-Gangster dazu)

    Ich mein, der borat ist nicht gerade im sturzflug und völlig unberechenbar runtergesaust, um rein zufällig den schockgefrorenen Em exakt so zu treffen, dass der nicht mehr ausweichen kann.

    selbstironie hatte er schon immer, und ich finds einfach geil, dass er sich sowas erlauben kann und es auch macht. Oberrespekt, der steht voll drüber und kackt auf die ganzen -uuh.Eminem.Hats.Auch.Mal.Erwischt-Kinder!! Da will ich sehen, wie das einer der ganzen Superstars nachmacht! Kanye West? lol... Vorher ist Britney menschlich.

    NUR Eminem kann sich sowas erlauben!!! Vielleicht hätte es Manson noch gemacht.

    Schade nur, dass es absolut schwulenfeindlich ist. ...
    Obwohl. Eigentlich treibt es ja ein Vorurteil (das schwule jedem x-beliebigen den Arsch hinstrecken) so dermaßen auf die Spitze, dass es damit wieder entlarvt.

    Nur dass das kaum jemand checkt. Genau so wie sich hier alle über Ems Reaktion aufregen und damit genau das machen, was sie ihm eigentlich vorwerfen. Vorurteile auspacken. Em ist wohl schon einen schritt weiter!

  • Vor 10 Jahren

    Zitat (« Scott Aukerman writes on his blog, "Yes, the Eminem-Bruno incident was staged. They rehearsed it at dress (rehearsal) and yes, it went as far as it did on the live show." »):

    Keine Ahnung, ob's stimmt, aber falls ja,
    dann muss ich sagen: Gut gespielt!

  • Vor 10 Jahren

    Ich wäre genauso stinksauer gewesen in Eminems Fall, homophob oder nicht sone Scheisse muss nicht sein. Das ist keine Provokation sondern schon anmaßend und eigentlich schon Nötigung. Naja wenns abgesprochen wäre, hätte Eminem sich vermutlich verraten hätte er nachsichtig gelacht.

    Btw: Borat fand ich früher lustig, jetzt auch nicht mehr und Barth suckt sowieso und Leute wie Dieter Krebs, Dieter Hallervorden und auch Otto sind schon vor 30 Jahren in mehr Rollen geschlüpft und haben Stereotypen verkörpert als es diesem Borat-Typen warscheinlich einfallen würde...

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @InNo (« @lautuser (« Diese eine ihre Platte wäre auch komplett ohne Promotion zig mal Platin gegangen.. »):
    Wenn das so wäre, würde heute kein Schwein Geld für Promotion zum Fenster raushauen.

    Aber wir drehen uns mal wieder im Kreis. Finde es halt extrem verwerflich, von so etwas nichtigem wie TV-Vorlieben gleich den Menschen zu verurteilen... Aber du machst es dir gern einfach, nicht? Haben wir ja nicht zum ersten Mal hier.

    PS: Stimmt. Allein von dem Serienangebot ist Pro7 un****bar »):

    Kommt ganz auf das Produkt an, hm?

    Und ja, wir drehen uns im Kreis. Ich schließe nicht auf den Menschen, wenn er sich die Simpsons oder eine gute Serie anschaut, sondern wenn er sich diese Mega-Werbe-Flut und Topmodel, Raab, Pocher (früher), Barth, Mascerede, taff, Sam, Elton vs Simon, Quatsch Comedy Club, Talk Talk Talk, Galileo, Germanys next Show-Star, red! und Co reinzieht - ich differenziere da schon, verurteile nur diese Brot-und-Spiele-Voting-Werbe-Style-in-Verrückten die beispielsweise in der Mittagspause die ollen Kalauer von Raab und Barth zum besten geben, sich die passenden T-Shirts, Hörbücher und Plastikprodukte kaufen und zu jeder Veranstaltung hinrennen. Am besten noch Pro-7-News unreflektiert glauben..

    So in der Art. »):

    also in sachen tv haben sie dir echt ins gehirn geschissen. klar erkennt jeder mensch mit ner gewissen grundintelligenz, dass das alles hirnloser schrott ist.
    und was du da alles aufzählst sind deutsche produktionen, dass man im fernsehen aber auch serien und filme schauen kann(vor allem amerikanische) solltest du nicht ausblenden... und in der hinsicht macht pro7 halt am meisten, vor allem mit einer jungen zielgruppe und auf höherem niveau als die kleineren sender(logischerweise).
    wenn du dich auf was einschiessen willst... wieso nicht rtl?! da läuft ja nun wirklich 24 stunden scheisse und es ist dabei der erfolgreichste privatsender(oder?).

    back to topic: ES IST EIN PR-GAG. wie oft denn noch.
    zu cohan: was noch nicht positiv herausgestellt wurde ist wie gut er sich auf seine rollen vorbereitet... er lernt extra dafür die sprachen, verhaltensweisen. das ist schon was neues, mir fällt da kein so internationaler komiker ein...